10 Tage Dubai für 998€ p.P. mit Flügen, Hyatt-Stadthotel mit Frühstück und Resort auf der Palmen-Insel mit Halbpension

Ab Mitte Oktober beginnt die Zeit in Dubai, die viele Urlauber als angenehm beschreiben. Mit Temperaturen etwas über 30 Grad an der Luft ist es hochsommerlich warm, im Wasser lässt es sich bei 27 bis 28 Grad stundenlang aushalten. Seit die Vereinigte Arabische Emirate nicht mehr als Risikogebiet zählt, ist der Urlaub dort noch einfacher und ohne Quarantäne möglich.

Dubai war schon immer perfekt als Mix zwischen Sightseeing, Shopping, Touren und Badeurlaub. Oft stellt sich aber die Frage nach dem perfekten Standort für das Hotel. Denn die Entfernungen sind groß. Will man ein Resort am Strand, ist man weit weg von der nächsten Metro-Station. Möchte man dagegen nur wenige Meter zur Bahn laufen, ist kein Strand in der Nähe.

Pauschalreisen sind dann nur ein fauler Kompromiss aus beidem. Einfacher ist es, Flug und Hotel getrennt zu buchen. Denn dann könnt ihr einfach für die erste Hälfte des Urlaubs ein Stadthotel buchen mit Zugang zum ÖPNV, für die zweite Hälfte dann etwas am Meer. Sparen könnt ihr zudem so auch. Denn die Veranstalter buchen euch in die gleichen Flieger, die ihr auch in allen Suchmaschinen findet. Und die Konditionen sich nicht besser, weil es nach Dubai aktuell keine Charterflüge gibt, die Veranstalter also maximal ein paar Prozente Nachlass bekommen, die sie natürlich nicht an euch weiterreichen. Im Gegenteil, ihr verliert sogar den Anspruch auf flexible Umbuchung, den viele Airlines aktuell gewähren.

Unsere Beispielreise zeigt euch, wie einfach es ist, einen Urlaub in Dubai mit Mix aus Stadt und Strand selbst zu planen. Für die Flüge, 5 Tage in einem Hyatt Place Hotel nahe der Altstadt sowie weiteren 5 Tagen auf der künstlichen Palmen-Insel in einem Resort der Marriott-Gruppe zahlt ihr so gerade einmal 998€ pro Person, wenn ihr zu zweit unterwegs seid.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Solltet ihr Unterstützung bei der Planung und Organisation eurer Reise benötigen, schreibt uns gern eine Nachricht mit den Rahmenbedingungen und Wünschen. Unsere Experten sind darauf spezialisiert, individuelle Reisen zusammenzustellen.

Individuelle Reise planen

Günstige Flüge nach Dubai buchen

Flüge nach Dubai sind günstig wie selten. Allerdings habt ihr bei vielen Fluggesellschaften einen großen Haken. Entweder ihr kommt mitten in der Nacht an oder ihr fliegt mitten in der Nacht zurück. Und leider ist es oft so, dass euch sogar beides trifft. Was immer die Frage aufwirft, ob man sich denn bei einer Ankunft um 4 Uhr morgens im Hotel trotzdem ein Zimmer für die ganze Nacht gönnen soll. Oder ob sich die Kosten für das Hotel lohnen, wenn man nachts um 2 Uhr auschecken muss, um zum Flughafen zu fahren.

Bevor ihr euch einen solchen Flug bucht, solltet ihr euch deshalb mit Alternativen beschäftigen. Denn diese müssen gar nicht mal mehr kosten, wenn ihr die Filter richtig einstellt. So geht es mit Gulf Air ab Frankfurt tagsüber nach Dubai und zurück am späten Abend, so dass ihr den tag noch im Hotel ausklingen lassen könnt und dann zum Flughafen fahrt. Preislich geht es ab 333€ los, 23kg Gepäck sind schon inbegriffen.

Wer es noch etwas luxuriöser möchte, findet Tagesflüge hin und zurück mit Emirates von Frankfurt, München, Hamburg und Düsseldorf. Etwa 100 bis 150 Euro mehr kosten diese gegenüber den günstigsten nächtlichen Umsteigeflügen. Dafür ist das Gepäck dabei und die Hotelnächte können voll genutzt werden. Rechnet euch das also am besten vorher durch, um nicht am falschen Ende zu sparen.

Beispiele findet ihr unten, darunter noch einen Flugpreisvergleich, der euch einen guten Überblick aller Airlines und Vermittler für euer Wunschdatum gibt.

Flugbsp. von Frankfurt ab 333€ pP

Bsp. Frankfurt – Dubai 17.10. – 27.10.

Nonstop mit Emirates ab 427€

Flugbsp. von München ab 334€ pP

Bsp. München – Dubai 17.10. – 27.10.

Nonstop mit Emirates ab 431€

Flugbsp. von Hamburg ab 451€ pP
Flugbsp. von Düsseldorf ab 454€ pP

Flugpreisvergleich:


Empfehlungen Stadthotel und Strandhotel in Dubai

Egal ob ihr den kompletten Urlaub im gleichen Hotel verbringen oder wie hier zwischendrin zwischen Stadt und Strand wechseln wollt: Viele Hotels sind über deutsche Veranstalter gebucht deutlich günstiger als direkt über die Unterkunft oder Portale wie booking.com. Zumal ihr in der Regel das Frühstück gratis dabei habt und Halbpension für einen sehr kleinen Aufpreis dazu bekommt.

So bekommt ihr bei FTI das 4* Hyatt Place Dubai mit Frühstück schon für 41€ pro Nacht und Person, wenn ihr euch die Kosten zu zweit teilt. Das Hotel liegt nur ein paar Fußmeter von der Metro-Station Al Rigga an der roten Linie entfernt in Deira. Dadurch erreicht ihr in wenigen Minute die Altstadt mit ihren traditionellen Bazaren, aber fast genauso schnell auch die modernen Shopping Malls. Perfekt also für Sightseeing und Shopping.

Für den zweiten Teil der Reise empfehlen wir euch das 4* Aloft Palm Jumeirah, das – wie der Name schon vermuten lässt – auf der künstlich aufgeschütteten Insekl in Palmenform vor der Küste Dubais liegt. Für nur 92€ pro Nacht und Person bekommt ihr dort sogar schon die Übernachtung mit Halbpension, also inklusive Frühstück und Abendessen. Aloft gehört zur Marriott-Gruppe, so dass ihr den entsprechenden Standard erwarten könnt. Pool und Privatstrand sind selbstverständlich.

Natürlich findet ihr im Preisvergleich noch viele weitere Hotels aller Preis- und Luxusklassen. Wer es sich leisten möchte auch das Atlantis oder das Burj al Arab.

Bsp. 5 Nächte Stadthotel mit Frühstück ab 205€ pP
Bsp. 5 Nächte Strandhotel mit Halbpension ab 460€ pP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.