Alaska im Juli 2021: Hin- und Rückflüge ab 407€ (plus Aufabegepäck nach Bedarf)

Die Skyteam-Mitglieder KLM, Air France, Virgin Atlantic und Delta verkaufen aktuell Flüge von Deutschland nach Alaska bis in den Sommer 2021 hinein ab etwa 400€. Im Preis inklusive sind ein Handgepäckstrolley und ein kleines Gepäckstück (Rucksack, Laptop- oder Handtasche). Aufgabegepäck könnt ihr beim Einchecken oder nach der Buchung hinzufügen für etwa 60€ pro Koffer.

Übrigens sind Einkäufe in Alaska steuerbefreit. Es lohnt sich also durchaus, mit Handgepäck hinzufliegen, vor Ort einen Koffer zu kaufen (sehr günstig!) und diesen dann gefüllt mit weiteren Mitbringseln auf dem Rückweg einzuchecken.

Verfügbar sind die Flüge schon ab diesem Herbst. Wir empfehlen aber frühestens ab Juni 2021 zu buchen, da es fraglich ist, ob die Einreise in die USA dieses Jahr noch möglich sein wird. Im Winter lohnt Alaska nur bedingt, weil viele Straßen gerade in den Nationalparks geschlossen sind und eine der Hauptattraktionen – die Bären – ihren Winterschlaf hält.

Bei nahezu allen Verbindungen fliegt ihr zunächst nach Paris oder Amsterdam, von wo es nach Seattle oder seltener auch nach Minneapolis weitergeht. Dort reist ihr dann in die USA ein und fliegt weiter nach Alaska.

Möglich sind auch Flüge in ähnlicher Preislage nach Fairbanks. Und ihr könnt auch Anchorage und Fairbanks kombinieren, wobei die meisten vermutlich die klassische Runde drehen, also ohnehin nach Anchorage zurück müssen.

Bsp. Berlin – Anchorage Sa, 3.7. – Sa, 17.7.

>> FLÜGE BUCHEN


Alle Abflughäfen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.