Flüge nach Hawaii ab 720€ mit 2x 23 kg Gepäck auch über Weihnachten/Neujahr – mit 1 Woche Aufenthalt in Japan nur 755€

Die japanische 5* Airline ANA hat aktuell zusammen mit Star Alliance-Partner Lufthansa ein sehr spannendes Flugangebot nach Hawaii. Hin- und Rückflüge bekommt ihr ab 720€.

Da 2x 23 kg Gepäck dabei sind, ist der Preis im Vergleich ohnehin schon super. Hinzu kommt aber, dass er auch an vielen Terminen über Weihnachten und Neujahr verfügbar ist, was sonst so gut wie nie der Fall ist.

Der Weg über Japan ist zwar etwas länger als über die USA, ANA gehört aber gerade in der Economy zu den komfortabelsten Airlines der Welt mit 86 cm Sitzplatzabstand. Der Branchen-Standard ist auf 79 cm geschrumpft.

Je nach gewählter Verbindung habt ihr auf dem Hinweg einen längeren Stopp in Tokio, was zwischen den beiden Langstreckenflügen erfahrungsgemäß auch ganz angenehm ist. Achtet nur darauf, keine Verbindung mit Flughafenwechsel auszuwählen.

Auf dem Rückweg ist der Stopp je nach Verbindung deutlich länger und fällt auch oft über Nacht. Flughafenhotels gibt es natürlich, ganz klassisch auch als Kapsel.

Aber ihr könnt noch viel mehr daraus machen. Denn für nur 35€ Aufpreis könnt ihr den Stopp auf mehrere Tage verlängern und den Rückflug ab Osaka legen.

Redaktionstipp:

Anfang bis Mitte März nach Hawaii fliegen und dort 1 – 2 Wochen verbringen. Den Rückflug Ende März zunächst nach Tokio legen und dann 8 Tage später von Osaka nach Hause fliegen.

Dann seid ihr mitten zur Kirschblüte in Japan, mit einem Rail Pass fahrt ihr für wenig Geld von Tokio mit beliebigen Zwischenstopps zum Beispiel am berühmten Fuji nach Kyoto. Ihr könnt also für nur wenig Geld mehr gleich 2 Reisen zu einer zusammenlegen.

Die Verfügbarkeiten reichen von September bis Mai 2021. Vor Oktober empfehlen wir aber aktuell keine Reise zu planen, da noch nicht vorhersehbar ist, wann die USA und Japan ihre Grenzen wieder für Urlauber öffnen. Im Zweifel könnt ihr aber auf einen späteren Termin umbuchen.

Flüge mit kurzem Stopp in Tokio

Wenn es euch nur um Hawaii geht, könnt ihr den Flug ganz normal als Hin- und Rückflug eingeben. Wenn die Suche durchgelaufen ist, habt ihr die Wahl zwischen mehreren Verbindungen, wobei ihr besonders auf einen Flughafenwechsel hingewiesen werdet.

Einige Verbindungen von Deutschland nach Tokio werden auch von Lufthansa geflogen im Codeshare mit ANA. Offen gesagt finden wir Service und Platz bei der japanischen Airline besser und bevorzugen diese, wenn es die Wahl gibt. Wer deutsche Filme sehen möchte, ist natürlich bei Lufthansa besser aufgehoben. Die ausführende Fluggesellschaft steht jeweils dabei wie ihr unten im Screenshot bei unserem Beispiel seht.

Die Ferientermine über Weihnachten und Neujahr liegen je nach Bundesland sehr zerstreut, weswegen ihr wohl ein bisschen mit der Suche spielen müsst. Es gibt aber natürlich noch viel mehr Termine außerhalb der Ferien.

Bsp. München – Hawaii 18.12.20 – 8.1.21

>> FLÜGE BUCHEN

Weitere Abflughäfen:


Flüge mit langem Aufenthalt in Japan

Den langen Stopp in Japan bekommt ihr als sogenannten Gabelflug oder Multistop hin. Bei unseren Stichproben haben leider nur zwei Optionen funktioniert. Entweder ihr legt mehrere Tage zwischen Ankunft von Hawaii nach Tokio und fliegt von dort zurück nach Deutschland. Oder ihr erreicht Tokio aus Honolulu und fliegt von Osaka später zurück.

Für etwa 50€ mehr bekommt ihr noch viele weitere Termine auch an den Wochenenden und über Ostern. Ihr könnt bei Skyscanner ganz einfach die Daten ändern und bekommt dann den jeweiligen Preis.

Zumindest in unserem Beispiel ging es leider nicht zurück nach Frankfurt, sondern nur nach München. Und Düsseldorf war durch den zusätzlichen Inlandsflug ab München von Osaka kommend teurer. Das sieht anders aus, wenn ihr von Tokio zurückfliegt.

Bsp. München – Hawaii 12.3. + Hawaii – Tokio 26.3. + Osaka – München 3.4.

>> FLÜGE BUCHEN

Weitere Abflughäfen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.