Sommerferien: 2 Wochen Island Hopping Indonesien für 745€ p.P. mit Etihad-Flügen inkl. Gepäck und top bewerteten Resorts

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, ist heute ein Flugzeug der Sriwijaya Air auf dem Weg von Jakarta ins im Norden Indonesiens gelegene Pontianak abgestürzt. Die Ursache ist zwar noch ungeklärt, wir empfehlen generell aber vorsichtig bei der Wahl der Fluglinien zu sein, falls ihr innerhalb des Landes fliegen wollt. In Indonesien sind verschiedene Fluggesellschaften in teilweise starker Konkurrenz zueinander unterwegs. Sucht euch vorab z.B. über Wikipedia das durchschnittliche Alter der Flugzeuge raus. Das ergibt zwar keine 100% Sicherheitsgarantie, aber ist ein Indiz, ob genügend Investment hinter einer Airline steht. Die Flotte moderner Billigfluggesellschaften ist in der Regel nur 5 – 10 Jahre alt.


Zwar kann man theoretisch über teure Umwege bereits jetzt schon nach Indonesien, wir rechnen aber für „normale“ Urlauber erst nach Ostern mit einer Öffnung. Vermutlich müsst ihr dann einen negativen Corona-Test oder Impfnachweis mitbringen, aber das wird wohl ohnehin der Standard im Jahr 2021 für Fernreisen sein.

Wer nicht noch ein weiteres Jahr warten will und sich damit arrangieren kann, der findet hier einen Rundreisevorschlag, um einige der schönsten Inseln rund um Bali zu besuchen.

Wir zeigen euch darin, wie ihr für unter 750€ pro Person einen zweiwöchigen Urlaub ganz einfach selbst zusammenstellen könnt, für den Reiseveranstalter selbst in der Nebensaison schon 2000€ berechnen. Unterwegs seid ihr insgesamt 16 Tage und das zur besten Reisezeit im Hochsommer. Die Route könnt ihr natürlich flexibel anpassen.

Unsere Empfehlung

2 Wochen FÜR 745€ PP
TERMINE IM JULI & AUGUST
NUSA DUA & UBUD (BALI)
GILI ISLANDS
NUSA LEMBONGAN
FLÜGE MIT ETIHAD
TOP BEWERTETE 4/5* RESORTS
ROUTE FLEXIBEL ANPASSBAR

Der Einfachheit halber haben wir uns auf die Flüge und Unterkünfte beschränkt, die Fahrpläne der Fähren sind ohnehin noch nicht verfügbar und Tickets bekommt ihr online kurz vorab oder auch noch vor Ort problemlos.

Ebenfalls weggelassen haben wir die Transfers. Auch hier könnt ihr euch einfach vor Ort einen Fahrer suchen, was auf Bali absolut üblich und sehr günstig ist selbst für längere Strecken. Für kurze Strecken empfehlen wir die App „Grab“, eine Art asiatisches Uber. Im Idealfall besorgt ihr euch dafür am Flughafen gleich eine lokale SIM-Karte für ein paar Euro, um unabhängig von der Wifi Hotspot-Suche zu sein.

Weitere Kosten für Verpflegung, Ausflüge, Touren und Souvenirs fallen vor Ort zwar an, sind aber deutlich günstiger als man es aus Europa gewohnt ist. Wer sparsam ist, kommt mit insgesamt knapp über 1000€ pro Person aus, mit etwas mehr Luxus beim Essen, Massagen, Touren oder Tauchgängen sollte man etwa 1500€ einplanen.

Nutzt unsere Beispielreise einfach als Inspiration, die verlinkten Flüge und Hotels als Grundlage eurer Recherche. Fragen könnt ihr wie immer in den Kommentaren unten loswerden.

Günstige Flüge nach Bali buchen (ab 393€ pP)

Etihad hat aktuell eine super spannende Promo mit Abflügen von Wien, die euch für unter 400€ nach Bali bringt. Der Preis ist sicher mit Abstand der günstigste, was es in den letzten 10 Jahren nach Bali gab. Zumal wir über Termine in der absoluten Hauptsaison (Sommerferien) reden und ihr 23kg Gepäck, Verpflegung und Bordunterhaltung im Preis drin habt.

Wenn Wien euch zu weit ist, könnt ihr für knapp über 500€ auch von München fliegen. Auch der Preis ist um 100 bis 300 Euro günstiger als in den letzten Jahren. Frankfurt liegt bei knapp 600€, damit nähert ihr euch dann so langsam dem normalen Preisniveau der Nebensaison.

In Kauf nehmen müsst ihr dafür zwei Umstiege, zum einen in Abu Dhabi, dem Hub von Etihad. Außerdem in Kuala Lumpur für die letzten Kilometer mit Malaysian Airlines. Die Flugzeiten sind dennoch für Bali noch ganz ok. Direktflüge ab Deutschland gibt es ohnehin nicht.

Buchung direkt bei Etihad?

Je größer die Ersparnis, desto mehr lockt natürlich, bei einem Flugportal statt bei der Airline zu buchen. Normalerweise ist es auch kein Problem und wir empfehlen gern, die teilweise über 50€ Ersparnis mitzunehmen.
Ihr solltet euch nur darüber im Klaren sein, dass ihr in dem Fall alle Umbuchungen, Stornierungsanfragen usw. über den Flugvermittler klären müsst statt mit Etihad direkt. Zwar ist dies rechtlich umstritten und es gab zumindest im Falle von Eurowings auch bereits ein Urteil, dass Erstattungen direkt an den Kunden zu leisten sind, dennoch bleibt es in der Praxis schwierig, bei Buchungen über ein Online-Reisebüro direkt mit der Airline zu sprechen.


Verfügbar sind die Flüge von April bis (aktuell) Anfang Dezember. Die beste Reisezeit für die Region ist von Juni bis September. Wer nicht auf die Sommerferien angewiesen ist, findet neben den unten genannten Beispielterminen auch noch viele weitere davor und danach.

Flugbsp. von Wien ab 393€ pP
Flugbsp. von München ab 508€ pP
Flugbsp. von Frankfurt ab 589€ pP
Günstige Beispieltermine

(Von München. Wien & Frankfurt ebenfalls möglich.)

Viele weitere Termine von April bis November. Abflug am Dienstag mit den aktuell besten Flugzeiten.


Günstige Hotels in Indonesien buchen (ab 352€ pP)

Auch wenn es euch etwas früh vorkommen mag, die Unterkünfte für eine Rundreise im Sommer bereits ein halbes Jahr im Voraus zu buchen, kann es sich dennoch lohnen.

Viele Resorts in Indonesien sind eher klein und familiär mit Platz für weniger als 50 Gästen, teilweise deutlich weniger. Entsprechend schnell sind die besten Unterkünfte weg und ihr müsst später mit den zweit- oder drittbesten Vorlieb nehmen.

Hinzu kommt, dass viele gute Frühbucherangebote bedingt durch Corona kostenlos stornierbar sind bis kurz vor Ankunft. Ihr könnt euch also zunächst die Wunschhotels sichern und später noch umbuchen, falls sich etwas Besseres ergibt oder sich eure Pläne ändern.

Frühstück ist in Indonesien fast immer bereits enthalten, Angebote mit Halbpension oder All Inclusive sind eher unüblich. Man geht abends in ein Restaurant seiner Wahl im Resort oder außerhalb. Getränke werden auf die Rechnung geschrieben, wobei diese in der Regel ein gutes Stück unter europäischen Resortpreisen liegen.

Natürlich ist unser Rundreisevorschlag beliebig anpassbar. Die Beispielunterkünfte bieten das zum Reisezeitraum aktuell beste Preis-Leistungsverhältnis, also eine gute Mischung aus Luxus und mittlerem Budget. Nach unten ist noch viel Platz, wenn ihr auf den einen oder anderen Komfortfaktor verzichten könnt. Nach oben sind ohnehin keine Grenzen gesetzt.

Routenempfehlung

Die ersten Tage nach dem langen Flug verbringt ihr am besten in Nusa Dua im Süden Balis. Dort gibt es tolle, bezahlbare Resorts und schöne Strände. Perfekt zum Ankommen.

Der nächste Stopp steht in Ubud auf dem Plan, zwischen Tempeln und den berühmten Reisterrassen gelegen. Wir haben euch eins der Resorts ausgewählt mit einem Infinity Pool über dem Dschungel, wie ihr sie sicher von Instagram oder anderen sozialen Medien kennt.

Mit der Fähre geht es anschließend hinüber auf die Gili Islands, die bereits zu Lombok gehören. Die drei kleinen Inseln stehen für Baden, Schnorcheln und Tauchen. Wenn ihr es ruhig mögt, wählt Gili Meno, wenn ihr auf der Suche nach einem lebendigen Nachtleben seid, dann ist Gili Trawangan die beste Insel. Wir empfehlen aber Gili Air, denn dort findet ihr ein Mix aus beidem.

Einmal am Tag fährt ein Schnellboot direkt von den Gili Islands nach Nusa Lembongan. Das solltet ihr nicht verpassen, denn so spart ihr euch den zeitraubenden Umweg über Bali.

Nusa Lembongan ist noch ein weniger besuchter Geheimtipp zwischen Bali und Lombok. Ganz klassisch Südostasien mietet ihr euch am besten einen Motorroller um die Insel zu erkunden. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch der größeren Nachbarinsel Nusa Penida einen Besuch abstatten.

Wir empfehlen euch dringend, nicht erst am Abflugtag zurück nach Bali zu kommen, auch wenn der Flieger erst nachmittags oder abends geht. Bei schlechtem Wetter (in der Sommerzeit allerdings selten) werden die Fähren auch mal den ganzen Tag stillgelegt.

Stattdessen gönnt ihr euch am besten noch ein oder zwei Nächte in Kuta. Auch wenn dort der Massentourismus sich von seiner hässlichsten Seite zeigt, gibt es ein paar schöne Strandresorts, in denen ihr davon abschalten und den Urlaub Revue passieren lassen könnt.

Hotelbsp.. 3 Nächte Nusa Dua ab 74€ pP
Hotelbsp. 3 Nächte Ubud ab 60€ pP
Hotelbsp. 3 Nächte Gili Air ab 91€ pP
Hotelbsp. 3 Nächte Nusa Lembongan ab 63€ pP
Hotelbsp. 2 Nächte Kuta ab 64€ pP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.