13 Tage mit dem Wohnmobil durch Kanada für 777€ inkl. Versicherungen ohne Selbstbeteiligung, Corona-Absicherung und 2.000 Freikilometern

Bei CANUSA bekommt ihr aktuell ein tolles Angebot für eine knapp 2-wöchige Wohnmobilreise durch den Westen Kanadas. Übernehmt ihr einen Camper vom Typ C-19 mit Platz für bis zu 3 Personen, zahlt ihr dafür aktuell nur 777€.

Im Preis inbegriffen sind neben 2000 Freikilometern, was zum Beispiel für folgende Routenempfehlung ausreicht. Auch wenn ihr wegen kleineren Umwegen zu Campingplätzen wahrscheinlich noch ein paar Euro nachzahlen müsst.


Im Preis inbegriffen ist so ziemlich alles an Inklusivleistungen, was ihr benötigt. Alle wichtigen Versicherungen ohne Selbstbeteiligung sind drin, dazu eine umfassende Corona-Absicherung der Allianz. Auch vor Insolvenz seid ihr geschützt. Und natürlich könnt ihr die Reise verschieben oder euch den Preis erstatten lassen, wenn die Grenzen nach Kanada bis dahin noch nicht wieder geöffnet sind.

Das Motorhome C-19 ist perfekt für Pärchen mit maximal einem Kind, alternativ bekommt ihr für 20€ Aufpreis auch den größeren C-22 mit mehr Schlafplätzen. Auch für Anfänger ist der Camper super, da er durch seine überschaubare Länge recht einfach zu fahren und navigieren ist.


Das Angebot gilt für den Reisezeitraum 27. September bis 31. Oktober und nur bei Übernahme in Calgary. Wollt ihr länger bleiben, könnt ihr auch knapp 3 Wochen ab 1058€ bekommen. Beachtet das Mindestalter von 25 Jahren. Zusatzfahrer sind gratis, müssen aber eingetragen werden bei Übernahme. Eine Kreditkarte ausgestellt auf den Hauptmieter (keine Debit/Prepay) wird zum Blocken der Kaution benötigt.

Neben den genannten Modellen gibt es noch viele weitere Alternativen je nach Zahl der Reisenden und Geldbeutel. Ihr könnt euch auch ein individuelles Paket von CANUSA schneidern lassen.

Bsp. Wohnmobil in Calgary ab 777€

Bsp. Motorhome C-Small (C19)
13 Tage / 12 Nächte
Reisezeitraum 27.09. – 31.10.2021

Inklusivleistungen
  • 13 Tage/12 Nächte oder 20 Tage/19 Nächte
  • 2.000 Freikilometer
  • Transfer von/zur Vermietstation ab/bis Flughafenhotel
  • Komplette Fahrzeug- und Campingausstattung (Prep & Kits)
  • Haftpflichtversicherung 5 Mio. CAD
  • Zusatzversicherung ohne Selbstbeteiligung für alle in der Fahrzeugversicherung gedeckten Schäden inklusive z.B. Glas-, Reifen-, Dachaufbau- und Unterbodenschäden
  • Vollkaskoversicherung (CDR/VIP) des Vermieters
  • Zusätzliche Fahrer und Fahrten in die USA kostenlos
  • Steuern auf alle vorgebuchten Leistungen
  • 24 Stunden telefonische Service-Erreichbarkeit vor Ort
  • Sorglos-Planen-Versicherung von Allianz Travel inklusive Reiserücktritt-Schutz auch bei epidemischer und pandemischer Erkrankung wie Covid-19 und individuell angeordneter Quarantäne
  • Sorglos-Reisen-Versicherung von Allianz Travel (inklusive Reiseabbruch-Versicherung mit Covid-19-Schutz und individueller Quarantänekosten-Übernahme (umfassender Versicherungsschutz inklusive Epidemie/Pandemie), Reisekranken-Versicherung (einschließlich Heilbehandlung aufgrund epidemischer/pandemischer Erkrankung wie Covid-19), Krankenrücktransport, Reise-Assistance (für Sicherheit, Mobilität, Geld, Behörden, Haus, Familie) und Medizinische Assistance)
Bedingungen / Zusatzleistungen
  • Mindestalter des Mieters 25 Jahre
  • Je weitere 500 Kilometer ab Euro 126,- vorab
  • Alle weiteren Kilometer vor Ort 0,42 CAD plus lokale Steuer

Günstige Flüge nach Calgary (ab 471€)

Sowohl KLM / Air France (Skyteam) als auch Lufthansa / Air Canada (Star Alliance) bringen euch zu momentanen Flugpreisen um die 500€ nach Calgary und zurück. Bei den meisten Verbindungen habt ihr einen Umstieg, in einigen Fällen auch zwei Umstiege in der Flugverbindung. Diese können sich allerdings bie September je nach Nachfrage noch anpassen mit möglicherweise mehr Direktflüge aus Europa nach Calgary und dann besseren Optionen.

Bei beiden Alternativen ist nur Handgepäck im günstigsten Tarif enthalten. Aufgabegepäck könnt ihr während der Buchung oder nachträglich zum Preis von etwa 100€ pro Koffer für Hin- und Rückflug hinzufügen. Natürlich ist es auch möglich, sich einen Koffer zu zweit zu teilen.

Flugpreisvergleich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.