Abseits vom Mainstream: Flüge nach Guatemala ab 410€ zur besten Reisezeit

Costa Rica ist sicher das mit Abstand beliebteste Reiseziel Mittelamerikas. Inzwischen trifft man hier neben Backpackern sogar Pauschalurlauber. Und seit amerikanische Billigflieger aus den USA regelmäßig dorthin aufbrechen, ist es noch touristischer geworden.

Das Nachbarland Panama galt entsprechend in den letzten Jahren als Geheimtipp, um abseits vom Mainstream die Region zu erkunden. Aber schon in den Jahren vor Corona nutzten viele Reisenden die zahlreichen Flüge nach Panama City, um das Land zu erkunden.

Dagegen ist Guatemala noch ein recht weißer Fleck auf der Karte für die meisten Urlauber. Perfekt also, wenn ihr keine Lust auf Mainstream habt, sondern Land und Leute authentisch kennenlernen wollt. Grundlegende Spanisch-Kenntnisse sind dafür fast ein Muss, zumindest solltet ihr Google Translate oder ein anderes Übersetzungsprogramm griffbereit haben. Dafür erwarten euch einsame Strände, Vulkane, Regenwälder, vor allem aber kaum andere Touristen.

Passende Flüge findet ihr aktuell entweder bei den Star Alliance-Partnern Lufthansa und United, die euch schon ab 413€ nach Guatemala City bringen. Oder neu jetzt auch mit Iberia ab 410€.

Verfügbar sind die Flüge an vielen Terminen bis weit in den Winter 2023 hinein, wobei Ferien und Feiertage wie so oft teurer werden. Die beste Reisezeit reicht von November bis März mit überwiegend trocken und nicht zu heißen Tagen.

Wenn euch der Backpacker-Rucksack nicht reicht und ihr Aufgabegepäck benötigt, bucht ihr entweder den nächst höheren Tarif bei einer der beteiligten Fluggesellschaften oder fügt einzelne Gepäckstücke nachträglich unter Aufrufung der Buchung hinzu. Rechnet mit etwa 100 bis 120 Euro je Koffer für Hin- und Rückweg.

Etwa 75€ am Tag zahlt ihr für einen voll versicherten Mietwagen ohne Selbstbeteiligung. Dank Offline-Navigation auf dem Handy ist diese Art zu reisen auch gar nicht mehr komplett undenkbar. Dennoch nutzen nach wie vor die meisten Reisenden die öffentlichen Busse, die nahezu überall fahren und irgendwie auch für viele zu einem Urlaub in Mittelamerika dazu gehören.

Einen wesentlichen Unterschied gibt es zwischen den beiden Flug-Optionen. Nehmt ihr Lufthansa und United, müsst ihr in den USA umsteigen. Da es dort keinen Transitbereich gibt, reist ihr quasi hin- und rückzu in das Land ein. Das bedeutet aber auch, dass ihr euch sowohl an die allgemeinen Einreisebedingungen (Esta oder Visum), aber auch an die Corona-Bedingungen (Impfpflicht) halten müsst.

Mit Iberia geht es dagegen über Madrid direkt nach Guatemala, wo keine Nachweise mehr benötigt werden. Dadurch ist dieser Weg im Normalfall die einfachere Option und auch unsere Empfehlung. Zumal ihr hier mit Hamburg und Düsseldorf mehr Abflughäfen habt als mit United, die nur von Berlin, Frankfurt und München in die USA starten.

Flugbsp. von Berlin ab 413€

Bsp. Berlin – Guatemala City 3.3. – 17.3.

Iberia ohne Umstieg in den USA

Bsp. Berlin – Guatemala 1.2. – 15.2.

United & Lufthansa über die USA

Flugbsp. von Düsseldorf ab 424€

Flugbsp. von Frankfurt ab 434€

Bsp. Frankfurt – Guatemala City 3.3. – 17.3.

Iberia ohne Umstieg in den USA

Bsp. Frankfurt – Guatemala 3.2. – 17.2.

United & Lufthansa über die USA

Flugbsp. von Hamburg ab 410€

Bsp. Hamburg – Guatemala City 14.3. – 28.3.

Iberia ohne Umstieg in den USA

Flugbsp. von München ab 427€

Bsp. München – Guatemala City 3.3. – 17.3.

Iberia ohne Umstieg in den USA

Bsp. München – Guatemala 4.2. – 18.2.

United & Lufthansa über die USA

Flugpreisvergleich:


Warum ihr euren Urlaub selbst zusammenstellen solltet und wie wir euch dabei unterstützen

Sehr häufig bekommen wir Anfragen zu Kombi-Reisen, also einem Mix aus Badeurlaub, Städtetrip und Aktiv- oder Rundreise. Diese lassen sich nicht so einfach aus dem Katalog buchen wie eine klassische Pauschalreise. Viele Reisebüros bieten zudem individuelle Reisen gar nicht oder nur auf spezielle Nachfrage zu äußerst hohen Preisen an, weil sich damit natürlich nicht so leicht Umsatz machen lässt wie mit 2 Wochen All Inclusive-Urlaub.

Deswegen stellen wir regelmäßig Beispielreisen aus eigener Recherche und Erfahrung zusammen, die ihr als Inspiration oder Vorlage für eure Planungen nutzen könnt. Dadurch lässt sich nicht nur viel Geld sparen, sondern ihr könnt auch individuelle Wünsche und Vorstellungen einbauen.

Wir sind allerdings selbst kein Reiseveranstalter, sondern betreiben diesen Blog, um euch zu zeigen, dass es gar nicht so kompliziert ist, die einzelnen Bausteine der Reise zu finden und zu buchen. Dazu nutzen wir unser Farbsystem, so dass ihr die einzelnen Bestandteile der Reise schnell findet und auf eure Reise übertragen könnt.

Sendet uns Fragen und Anmerkungen oder auch Feedback zum Artikel unten in den Kommentaren senden wir unterstützen euch natürlich gern bei der Vorbereitung und Organisation eures Traumurlaubs.

Wie immer findet ihr im Artikel Hinweise und Buchungslinks, um unser Beispiel an eure Termine anzupassen oder euch die Planung eurer eigenen Traumreise zu erleichtern. Fragen und Anmerkungen könnt ihr gern in den Kommentaren unten loswerden. Wir unterstützen euch gern.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.