Stadt & Strand in Südholland: Student Hotel mit Frühstück für nur 80€ pro Nacht

Wer hinter „Student Hotel“ ein schnödes Wohnheim für Studenten erwartet, scrollt am besten gleich etwas nach unten weiter zu den Bildern. Auch wenn das Zielpublikum in erster Linie aus jungen und junggebliebenen Menschen besteht, bekommt man in den Häusern der Kette den Komfort eines normalen Stadthotels.

Und auch die Preise sind in der Regel nicht mit denen eines Hostels oder einer Jugendherberge vergleichbar. Je nach Saison zahlt man sogar dreistellige Beträge für eine Übernachtung. Dafür bekommt man ein modernes Zimmer mit eigenem Bad in zentralster Lage. Und eben auch Annehmlichkeiten wie ein Restaurant, eine Bar oder Fitnessstudio.

Bei HRS Deals bekommt ihr diese Woche das Student Hotel im südholländischen Delft für einen sehr guten Preis. Denn bei 80€ die Nacht habt ihr zum einen durchgehende Verfügbarkeit über dem kompletten Sommer, zum anderen ist das Frühstück bereits dabei, so dass ihr auch weniger zahlt als auf anderen Portalen.

Falls euch Delft erst einmal nicht viel sagt, schaut euch die Lage am besten auf der Karte an. Die holländische Kleinstadt liegt südlich von Den Haag und unweit von Rotterdam. Das bedeutet für euch, dass ihr je nach Wetter, Lust und Laune verschiedenste Ausflugsoptionen habt. Städtereisen, Museen, Bummel, Shopping und Gourmet sind genauso möglich wie die kurze Fahrt zum Nordseestrand, wenn es mal wieder über 30 Grad werden.

Hier kommt euch zugute, dass das Hotel nur 1 Minute vom Bahnhof in Delft entfernt liegt und ihr die Trips auch unkompliziert mit dem Zug machen könnt. Das eng vertaktete Bahnnetz der Niederlande ist ohnehin perfekt dafür geeignet. Auch die Anreise lässt sich so ohne Auto problemlos organisieren.


Aktuell ist die Verfügbarkeit wie oben erwähnt phänomenal. Von Ende Juni bis Ende August sind noch alle Termine verfügbar. Damit könnt ihr sowohl einen Kurztrip übers Wochenende als auch einen längeren Sommerurlaub in der Region planen.

Angebotdetails und Verfügbarkeit

Verfügbarkeit (Stand 24.6.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.