13 Tage Rundreise und Badeurlaub Sizilien ab 759€ p.P. inkl. Flügen, Mietwagen und hervorragend bewerteten 4* Hotels

Sizilien ist nicht nur die größte Insel im Mittelmeer, sondern gerade im Sommer auch perfekt, wenn ihr Baden und Kultur, Aktivurlaub und Entspannung mixen wollt. Schon allein aufgrund der grandiosen Landschaft ergeben sich nicht nur rund um den Ätna unzählige Ausflugsmöglichkeiten. Hinzu kommen gerade im Süden kilometerlange Sandstrände mit perfektem Wetter, da fast immer eine frische Brise weht.

Statt also eine Pauschalreise zu buchen, denkt darüber nach, euch eine Rundreise über die Insel selbst zusammenzustellen. Nicht nur der Kostenfaktor spricht eindeutig dafür, unser 13-tägiges Beispiel im Juli liegt mit 759€ pro Person sowieso schon deutlich unter dem Durchschnitt, den TUI & Co verlangen. Zusätzlich könnt ihr so auch noch selbst bestimmen, wo ihr wie lange bleibt und ob der Fokus mehr auf Baden oder Erlebnis gelegt werden soll.

Unsere Inspirationsreise beinhaltet die Flüge ab Deutschland inklusive Gepäckzuschlag, einen Mietwagen der Kompaktklasse mit allen Versicherungen und ohne Selbstbeteiligung sowie 13 Nächte in hervorragend bewerteten 4* Hotels. Nutzt es einfach als Start für eure eigenen Planungen oder sendet uns eine Nachricht, wenn ihr lieber uns diesen Teil der Urlaubsvorbereitung erledigen lassen wollt.


Flüge nach Catania buchen (ab 113€ pP mit Gepäck)

Catania ist der Flughafen auf Sizilien mit den meisten Direktverbindungen nach Deutschland. Theoretisch lässt sich die Rundreise aber natürlich auch von Palermo, Trapani oder Comiso starten, wenn ihr dorthin besser kommt.

Am günstigsten sind die Preise schon fast traditionell ab Berlin. Los geht es von dort schon für 43€ mit Ryanair. Da aber nicht einmal Handgepäck im Preis eingeschlossen ist, kommt ihr in der Regel trotzdem auf einen dreistelligen Betrag, wenn alle Mitreisenden einen eigenen Aufgabekoffer benötigen. Etwas sparen lässt sich, wenn ihr nur mit einem Handgepäcktrolley auskommt oder ihr euch zu zweit einen Koffer teilt.

Neben Ryanair startet auch erasyJet von Berlin aus nach Catania mit ähnlichen Gepäckregelungen. Je nach Termin lohnt sich auch ein Mix aus beiden Airlines für Hin- und Rückflug. Aber das seht ihr dann schnell in der Flugsuche nach Eingabe eurer Daten.

Lufthansa ist von Frankfurt ebenfalls mit außergewöhnlich guten Preisen am Start. Mit Handgepäck kosten euch die Flüge im besten Fall nur 103€ return. Seid ihr Vielflieger mit entsprechendem Status ist dies natürlich die beste Option, da ihr ein Gepäckstück kostenlos aufgeben könnt. Ansonsten liegt der Preis bei 25€ pro Strecke und Koffer nachträglich gebucht. Für 169€ bekommt ihr auch den Classic-Tarif inklusive Gepäck und Sitzplatzreservierung.

Mit Wizz Air gesellt sich von Dortmund und Memmingen eine weitere Billigairline zu den Angbeoten. Aber bei den aktuellen Preisen und Gepäckregeln dürfte diese Option nur für wenige interessant sein. Von Hannover geht es neu mit Corendon direkt nach Catania. Sicher eine spannende Alternative, wenn ihr dort aus der Nähe kommt.

Von Hamburg, Köln, Düsseldorf und Stuttgart ist Eurowings quasi als Vertretung für Lufthansa angetreten. Die Gepäckaufpreise sind ähnlich, so dass ihr noch einmal ca. 50€ drauf rechnen müsst in der Übersicht unten, wenn alle Mitreisenden Gepäck brauchen.

Bleibt noch München, wo wiederum Lufthansa Platzhirsch ist. Die Preise liegen hier allerdings ein gutes Stück höher als in Frankfurt. Nicht auszuschließen ist natürlich, dass mit den Lockerungen zum Sommer hin weitere Verbindungen freigegeben werden. Gerade Ryanair hatte in der Vergangenheit auch Flüge aus Karlsruhe, Nürnberg, Frankfurt-Hahn oder Düsseldorf-Weeze.

Flugpreisvergleich:


Mietwagen von Catania buchen (ab 156€ pP)

Beim Mietwagen solltet ihr wie in Südeuropa üblich keine Kompromisse bei den Versicherungen eingehen. Die Selbstbeteiligung könnt ihr für wenige Euro Aufpreis ausschließen, wieso sich also gegebenenfalls rumärgern vor Ort.

Ein Wagen der Kompaktklasse lässt sich im Beispielzeitraum für 312€ buchen, was gerade einmal 24€ am Tag entspricht. Und natürlich könnt ihr euch die Kosten dafür teilen.

Bsp. 13 Tage Mietwagen ab 156€ pP

Hotels in Sizilien buchen (ab 490€ pP)

Wir haben unsere Rundreise wie unten zu sehen mit Stopps in Taormina, Cefalù, Palermo, Agrigent und Syrakus geplant, was aber natürlich komplett flexibel ist. Uns gefällt aber die Mischung aus Natur, Strand und Kultur so schon gut.

Wir haben uns durchweg hervorragend bewertete 4* Hotels ausgesucht. Da ihr ja einen Mietwagen über den kompletten Zeitraum habt, müsst ihr nicht unbedingt viel Geld für die erste Strandreihe ausgeben. Die weniger besuchten Buchten sind ohnehin eher versteckt.

Alle Beispielunterkünfte zusammen summieren sich auf 490€ pro Person bei Kostenteilung zu zweit. Das macht ingesamt den Hauptposten der Reise aus, aber an der falschen Stelle solltet ihr hier auch nicht sparen. Es gibt aber natürlich auch jede Menge Ferienwohnungen, Gästehäuser und Pensionen, wenn ihr mit kleinerem Budget unterwegs seid. Nach oben gibt es dagegen kaum eine Grenze.

Hotelbsp. 3 Nächte Taormina ab 105€ pP
Hotelbsp. 2 Nächte Cefalù ab 98€ pP
Hotelbsp. 2 Nächte Palermo ab 66€ pP
Hotelbsp. 3 Nächte Agrigent ab 95€ pP
Hotelbsp. 3 Nächte Syrakus ab 126€ pP

Leave a Reply

Your email address will not be published.