Langes Wochenende in Krakau: 3 Nächte im nagelneuen Mercure Hotel mit Frühstück & Wellness-Bereich + Flüge nur 164€ p.P.

Warum ihr euren Urlaub selbst zusammenstellen solltet und wie wir euch dabei unterstützen

Sehr häufig bekommen wir Anfragen zu Kombi-Reisen, also einem Mix aus Badeurlaub, Städtetrip und Aktiv- oder Rundreise. Diese lassen sich nicht so einfach aus dem Katalog buchen wie eine klassische Pauschalreise. Viele Reisebüros bieten zudem individuelle Reisen gar nicht oder nur auf spezielle Nachfrage zu äußerst hohen Preisen an, weil sich damit natürlich nicht so leicht Umsatz machen lässt wie mit 2 Wochen All Inclusive-Urlaub.

Deswegen stellen wir regelmäßig Beispielreisen aus eigener Recherche und Erfahrung zusammen, die ihr als Inspiration oder Vorlage für eure Planungen nutzen könnt. Dadurch lässt sich nicht nur viel Geld sparen, sondern ihr könnt auch individuelle Wünsche und Vorstellungen einbauen.

Wir sind allerdings selbst kein Reiseveranstalter, sondern betreiben diesen Blog, um euch zu zeigen, dass es gar nicht so kompliziert ist, die einzelnen Bausteine der Reise zu finden und zu buchen. Dazu nutzen wir unser Farbsystem, so dass ihr die einzelnen Bestandteile der Reise schnell findet und auf eure Reise übertragen könnt.

Sendet uns Fragen und Anmerkungen oder auch Feedback zum Artikel unten in den Kommentaren senden wir unterstützen euch natürlich gern bei der Vorbereitung und Organisation eures Traumurlaubs.

Krakau wird oft als schönste Stadt Polens bezeichnet. Aber selbst den Vergleich innerhalb Europas muss die Metropole im Süden des Landes nicht scheuen. Das liegt zum einen an der grandiosen Altstadt inklusive der Burg Wawel. Aber auch an vielen Zielen in der Umgebung wie den Touren durch das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz oder Tagestrips nach Zakopane zu Füßen der Hohen Tatra.

Das macht Krakau zu einem äußerst beliebten Ziel für ein langes Wochenende. Aus eigener Erfahrung empfinden wir die Zeit von Ende September bis Mitte Oktober perfekt dafür. Es gibt viele schöne Herbsttage mit Sonne und tollen Fotomotiven durch das sich verfärbende Laub. Ihr könnt noch draußen sitzen, nahezu alle Restaurants bieten Heizpilze oder Decken an. Und die Preise sind im gemäßigten Rahmen, wenn auch die Inflation in Polen nicht weniger hoch ist als bei uns.

Wir haben euch als Inspiration eine dreitägige Beispielreise zusammengestellt, die mit Flügen und einem wirklich tollen Hotel nur 164€ pro Person kostet.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Wie immer findet ihr im Artikel Hinweise und Buchungslinks, um unser Beispiel an eure Termine anzupassen oder euch die Planung eurer eigenen Traumreise zu erleichtern. Fragen und Anmerkungen könnt ihr gern in den Kommentaren unten loswerden.

Als zusätzlichen Service bieten wir euch auch zusammen mit unserem Partner LMX die Erstellung einer individuellen Pauschalreise. Damit bekommt ihr Flüge, Hotels und weitere Wunschleistungen in einem Paket auf eine Rechnung und habt für etwaige Probleme das deutsche Verbraucherschutzrecht als Sicherheit. Zudem bekommt ihr natürlich auch einen Sicherheitsschein, der euch im Falle einer Insolvenz von Fluggesellschaft oder Hotels schützt.

Schreibt uns einfach eine Nachricht mit den Rahmenbedingungen. Wir melden uns dann umgehend bei euch.

Individuelle Reise als Paket buchen

Günstige Flüge nach Krakau buchen

Ryanair von Berlin, Dortmund und Nürnberg, Lufthansa von Frankfurt und München sowie Eurowings von Düsseldorf verbinden Krakau direkt mit deutschen Abflughäfen. Die besten Preise übers Wochenende starten bei 29€. Lufthansa und Eurowings sind erwartungsgemäß deutlich teurer.

Dafür ist zumindest bei Lufthansa neben einem kleinen Rucksack (personal item) auch noch ein Kabinentrolley im Preis enthalten. Bei Ryanair und Eurowings müsst ihr diesen extra zahlen, Priority Boarding oder den nächst höheren Tarif auswählen. Aufgabegepäck kostet bei allen Airlines extra.

Die Flugtage für die noch verbleibenden Wochen bis zum Ende des Sommerflugplans Ende Oktober haben wir euch jeweils ergänzt. Und natürlich gibt es für jeden Abflughafen als Orientierung ein günstiges Beispiel für ein langes Wochenende von Donnerstag bis Sonntag oder Freitag bis Montag.

Flugbsp. von Berlin ab 42€ pP

Flugbsp. von Dortmund ab 56€ pP

Bsp. Dortmund – Krakau 7.10. – 10.10.

Flugtage:

  • Mo + Mi + Do + Fr

Flugbsp. von Düsseldorf ab 121€ pP

Flugbsp. von Frankfurt ab 120€ pP

Flugbsp. von München ab 156€ pP

Flugbsp. von Nürnberg ab 29€ pP

Flugpreisvergleich:


Hotel-Empfehlung in Krakau

Die meisten Kettenhotels haben sich außerhalb der Altstadt angesiedelt. Die Architektur im Stadtzentrum gibt nur wenig Optionen für moderne Hotelzimmer. Deswegen findet ihr dort auch überwiegend Apartments. Die besseren unterscheiden sich preislich aber kaum von den Raten der Hotels außerhalb.

Unsere Empfehlung ist dann auch das erst letztes Jahr eröffnet Mercure Krakow Fabryczna City. Der Grund ist recht einfach: Ihr findet hier einen großen Wellness- und Spa-Bereich mit Hallenbad. In der Altstadt wäre das gar nicht umsetzbar.

Architektonisch ist das Hotel dennoch außergewöhnlich, wurde es doch in ein renoviertes Fabrikgebäude integriert. Frühstück empfehlen wir hier gleich mitzubuchen, denn der Aufpreis ist moderat.


3 Nächte über das Wochenende aus dem Beispielzeitraum Mitte Oktober bekommt ihr so für günstige 270€ im Doppelzimmer. Pro Person kommt ihr bei Kostenteilung also nur auf 135€. Den Weg zum Bahnhof, Flughafen und in die Stadt könnt ihr mit einer der 8 Straßenbahnlinien zurücklegen, die von der nahe gelegenen Station „Fabryczna“ starten. Alternativ sind UBER und BOLT günstig und weit verbreitet.

Hotelbsp. 3 Nächte Krakau ab 135€ pP

Hotelpreisvergleich:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.