Spring Break in Miami: 1 Woche für nur 999€ p.P. mit Lufthansa-Flügen und Hotel in South Beach

Lufthansa glänzt im März mit einer Partneraktion, die Nonstopflüge von Frankfurt nach Miami schon ab 337€ pro Person ermöglicht, wenn ihr mindestens zu zweit reist. Dazu haben wir nach etwas Recherche ein tolles Hotel in South Beach, also mitten im Partyviertel und perfekt zum Spring Break gefunden, mit dem ihr einen einwöchigen Trip für unter 1000 Euro buchen könnt.

Wie das funktioniert und welche Alternativen es gibt, zeigen wir euch hier im Artikel. Wie immer könnt ihr Fragen und Anmerkungen gern in den Kommentaren unten loswerden.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Günstige Flüge nach Miami buchen

Noch bis 6. März läuft der Partnersale von Lufthansa mit stark reduzierten Preisen für mindestens zwei Erwachsene auf dem gleichen Ticket. So gibt es die Strecke Frankfurt – Miami nonstop schon ab 337€ pro Person.

Im günstigsten Tarif ist ein Kabinentrolley und ein kleiner Rucksack oder eine kleine Tasche dabei, wenn diese unter den Vordersitz passen. Weiteres Gepäck zum Aufgeben kostet etwa 50 bis 60 Euro extra pro Strecke.

Natürlich könnt ihr die Flüge auch mit Bahn- oder Flugzubringer von anderen deutschen Städten und Flughäfen in ähnlicher Preislage buchen. Nutzt einfach den Preisvergleich unten für eure Wunschtermine. Denn zeitgleich laufen auch Aktionen weiterer Fluglinien mit teilweise noch besseren Preisen und/oder Flugzeiten abseits von Frankfurt.

Flugbsp. von Frankfurt ab 337€ pP

Flugpreisvergleich:


Hotel-Empfehlung Miami Beach

Die Hotelpreise in Miami schwanken jetzt zum Spring Break im März vor allem rund um die Wochenenden, Feiertage und Festivals. Wenn ihr vom genauen Reisezeitraum nicht festgelegt seid, schaut vor der Flugbuchung auf jeden Fall nach passenden Unterkünften, um keine böse Überraschung zu erleben.

In South Beach, der Gegend um den Ocean Drive im Art Deco-Viertel, sind in den letzten Jahren viele Boutique Hotels neu entstanden, bestehende Häuser renoviert oder von den großen Ketten übernommen wurden. Preise um die 200€ pro Nacht sind selbst unter der Woche im Winter normal und eher die untere Grenze.

Mit etwas Recherche, wobei vor allem Metasuchmaschinen wie Trivago von Vorteil sind, finden sich aber noch einige Schnäppchen. Checkt am besten mehrere Bewertungsportale, da Google oft missbräuchliche und Holidaycheck meist zu wenige Bewertungen enthält, um repräsentativ zu sein. Gehen die Meinungen weit auseinander, lest zwischen den Zeilen. Ein Hotel mitten im Partyleben ist für manche Gäste ein Traum, für andere der Horror.

Unser Beispiel, das AxelBeach Miami South Beach, ist ein reines Erwachsenenhotel, das auch in der LGBT Community recht bekannt und beliebt ist. Es liegt mitten im Partyviertel an der Collins Avenue und ist der Nachfolger vom „The Hall South Beach“, dessen Namen in Suchmaschinen noch häufig zu finden ist.

Wenn euch das Konzept nicht zusagt, findet ihr unten im Preisvergleich natürlich auch die Raten aller anderen Hotels der Gegend. Wir empfehlen nach North Beach auszuweichen, solltet ihr es etwas ruhiger mögen, ohne komplett außerhalb der Partyzone zu sein. Noch entspannter geht es in Fort Lauderdale oder Hollywood zu.

Hotelbsp. 7 Nächte Miami Beach ab 662€ pP

Bsp. AxelBeach Miami South Beach 15.3. – 22.3.

Nach Weiterleitung zu stayforlong:


Hotelpreisvergleich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.