Sommer in Istrien: 1 Woche ab 462€ p.P. inkl. Flügen, Mietwagen und Landhotel

Die Reisewarnung für Istrien wurde zwar schon aufgehoben, momentan ist das Wetter aber nich zu unbeständig aus unserer Sicht. Besser geeignet ist der Sommer, wenn ihr nach einem heißen Tag ins Meer springen und euch abkühlen könnt. Zumal die Preise selbst im Juli und August mehr als vertretbar sind. Das gilt sowohl dann, wenn ihr mit dem eigenen Auto anreist und nur ein Hotel benötigt als auch in der Kombination mit Flügen und Mietwagen.

Eine einwöchige Beispielreise haben wir euch hier zusammengestellt als Inspiration und Buchunsgvorlage. Zum Preis von weniger als 500€ pro Person bekommt ihr Lufthansa-Flüge nach Pula, einen Mietwagen und 7 Nächte in einem Landhotel, das perfekt für Ausflüge und Tagestrips liegt.

Legt ihr noch einmal 250€ drauf, geht es in ein top bewertetes 4* Strandhotel mit Vollpension stattdessen. Und wer 2 Wochen Zeit hat, kann auch beides kombinieren und für knapp 1000€ pro Person Flüge, Landhotel mit Mietwagen für die erste Woche sowie das Strandhotel mit Vollpension für die zweite Woche buchen.

Hier kommt dann wieder der Vorteil zum Tragen, dass ihr statt einer Pauschalreise Einzelleistungen bucht und euch so individuell euren Wunschurlaub zusammenstellen könnt. Das kostet natürlich etwas mehr Zeit für die Recherche, spart euch aber auch mindestens 500€ pro Person ein, meist sogar deutlich mehr.

Gern übernehmen wie die Planung eurer Reise, schreibt uns einfach eine Nachricht.


Günstige Flüge nach Pula buchen (ab 49€ pP)

Allzu viele Direktverbindungen gibt es aktuell noch nicht, die Preise sind dafür aber selbst im Hochsommer äußerst günstig. Lufthansa bringt euch ab 119€ von Frankfurt und ab 171€ von München in 60 bis 90 Minuten nach Pula. Hinzu kommen Umsteigeverbindungen von nahezu allen größeren deutschen Abflughäfen (teilweise auch per Bahn) mit nur wenigen Euro Aufpreis. Der Tarif mit Aufgabegepäck und Sitzplatzreservierung kostet 50€ mehr.

Von Berlin aus könnt ihr schon für 49€ im Juli mit easyJet fliegen. Allerdings ist seit diesem Jahr nur noch ein kleines Handgepäckstück kostenlos erlaubt. Mit Aufgabegepäck liegt ihr bei mindestens 117€. Etwas weniger (ca. 100€) kostet die Kombination aus Sitzplatzreservierung in den vorderen Reihen und Hansgepäckstrolley, falls euch das ausreicht.

Ryanair startet nach aktuellem Flugplan lediglich von Frankfurt-Hahn nach Pula, möglicherweise kommen noch weitere Verbindungen hinzu. 57€ ohne alles ist momentan der Startpreis im Hochsommer. Mit Aufgabegepäck kommt ihr wie bei easyJet auf ca. 120€.

Von Köln, Stuttgart und Düsseldorf könnt ihr außerdem nonstop mit Eurowings fliegen, die Preise sind aber höher als bei der Muttergesellschaft Lufthansa. Hier lohnt es sich auf jeden Fall zu prüfen, ob eine Umsteigeverbindung über Frankfurt oder München nicht deutlich günstiger kommt. Der Gepäckaufpreis liegt auch bei Eurowings bei 50€.

Wir haben euch alle Optionen mit je einem Beispiel aus dem Juli oder August aufgeführt. Unten in der Suche könnt ihr eure Wunschtermine und -abflughäfen nachschauen und euch dann zur Buchung einfach auf die Website der Airline weiterleiten lassen.

Eine gebührenfreie Umbuchung ist aktuell überall möglich, aber ihr müsst dann die Differenz zum Preis für den neuen Termin nachzahlen, falls es teurer ist als ursprünglich gebucht.

Flugpreisvergleich:


Mietwagen in Kroatien buchen (ab 123€ pP)

Ob ihr einen Mietwagen benötigt oder nicht, hängt sicher davon ab, wie ihr euren Urlaub verbringen wollt. Für Ausflüge in die Umgebung oder sogar weiter ist er sicher die beste Option. Auch wenn ihr das unten empfohlene Landhotel oder etwas in ähnlicher Lage buchen möchtet. Anders sieht es natürlich beim Strandhotel aus, das wir euch ebenfalls rausgesucht haben. Dort ist Vollpension Plus dabei, das Meer ist vor der Hoteltür genauso wie eine große Poollandschaft. Ein einfacher Flughafentransfer reicht euch dort möglicherweise vollkommen aus.

Einen Kleinwagen am Flughafen Pula bekommt ihr ab 245€ pro Woche voll versichert ohne Selbstbeteiligung. Zwar scheint die Unart der vorab zu entrichteten Volltankgebühr inzwischen weitestgehend abgeschafft zu sein, achtet dennoch am besten darauf, dass ihr die Tankoption “voll/voll” auswählt.

Teilt ihr euch die Kosten zu zweit, landet ihr entsprechend bei 123€ pro Person. Kosten für Benzin, Parken und mögliche Mautgebühren nicht eingeschlossen natürlich. Aber bei einem Kleinwagen halten diese sich erfahrungsgemäß in Grenzen.

Bsp. 7 Tage Mietwagen von/nach Pula ab 123€ pP

Hotel in Istrien buchen (ab 220€ pP)

Wie bereits bei der Mietwagenwahl angedeutet, haben wir gleich zwei Hotelempfehlungen für verschiedene Geschmäcker. Die Villa Calussovo in Labin ist ein super bewertetes, einfach gehaltenes Landhotel, das ihr schon ab 220€ pro Person für eine Woche buchen könnt. Frühstück ist inklusive, Halbpension optional auch möglich. Die Unterkunft liegt auf halber Strecke zwischen Pula und Rijeka, so dass ihr problemlos Tagesausflüge in alle Richtungen unternehmen könnt. Selbst die Plitvicer Seen sind mit knapp 3 Stunden Fahrzeit gerade noch im Rahmen, wenn ihr morgens nicht zu spät loskommt.

Auf der anderen Seite Istriens liegt das 4* Strandhotel Valamar Crystal, bei dem Vollpension Plus im Preis automatisch enthalten ist für 462€ pro Person und Woche. Zu bezahlen sind also lediglich die Getränke an der Bar und zum Abendessen. Großzügige Pools und direkter Strandzugang (feiner Kiesel) eignen sich perfekt für einen Urlaub mit Schwerpunkt Erholung und Baden.

Bsp. 7 Nächte Landhotel Labin ab 220€ pP
(mit Frühstück)
Bsp. 7 Nächte Strandhotel Poreč ab 462€ pP
(mit Vollpension Plus)

Leave a Reply

Your email address will not be published.