Beste Reisezeit: Flüge nach Mauritius mit Lufthansa ab 487€ inkl. Gepäck – 2 Wochen Flüge + Hotel ab 725€ p.P.

Auch wenn aktuell die Einreise nach Mauritius nur im Rahmen einer zweiwöchigen Quarantäne in einem Resort möglich ist, lohnt es sich einen Blick auf die aktuelle Promo von Lufthansa zu werfen. Denn diese gilt für Flüge bis Ende 2021, wenn aktuellen Prognosen zufolge Fernreisen wieder problemlos möglich sein werden.

Schon für unter 500€ kommt ihr so von Deutschland aus nonstop auf die Trauminsel im Indischen Ozean. Und wir zeigen euch unten anhand unserer Hotelempfehlungen, dass es gar nicht mal so teuer ist, auch einen zweiwöchigen Urlaub dort zu planen. Flug und Hotel gibt es nämlich schon für 725€ pro Person.

Vergleicht diesen Preis gern mal mit den Angeboten für Pauschalreisen aus dem Reisebüro oder anderen Portalen. Denn dann werdet ihr feststellen, dass ihr eine Menge Geld sparen könnt, wenn ihr Planung und Buchung einer solchen Reise selbst in die Hand nehmt.

Wie immer sind wir dabei natürlich an eurer Seite und stehen euch in den Kommentaren mit Rat und Tat zur Verfügung.

Günstige Flüge nach Mauritius buchen (ab 487€ pP)

Lufthansa hat die Preise für die Flüge nach Mauritius um einen dreistelligen Betrag gesenkt. Statt über 600€ bekommt ihr sie aktuell je nach Abflugort für um die 500€. Da es sich um eine ehemalige Eurowings-Strecke handelt, kommt der Tarif mit Aufgabegepäck zum Einsatz, natürlich ein klarer Vorteil. Die touristischen Strecken der Lufthansa-Gruppe befinden sich aktuell im Umbau, so dass noch unklar ist, mit welchem Flieger bzw. mit welcher Lackierung ihr dann tatsächlich unterwegs seid.

Zur Auswahl stehen Verbindungen ab Frankfurt, Wien oder teilweise auch Zürich und entsprechenden Zubringern innerhalb der Lufthansa-Gruppe. Teilweise finden die Zubringer auch als Bahnverbindung statt, so dass es am Hauptbahnhof statt am Airport losgeht.

Die Flüge sind zu dem Preis ab April verfügbar mit Terminen bis Juni und nach den Sommerferien wieder ab Mitte August. Von der Reisezeit her sind allerdings vor allem die Monate Oktober und November interessant, wenn die Temperaturen bei “nur noch” 25 Grad im Schnitt liegen und es die wenigsten Regentage gibt.

Buchen könnt ihr über diverse Portale, für etwa 25€ mehr auch direkt bei Lufthansa, wenn ihr euch unter “Anbieter” dorthin weiterleiten lasst oder die Suche gleich auf der Airline-Seite beginnt. Bei Buchungen bis 28. Februar 2021 und Reisezeitraum bis Ende des Jahres könnt ihr einmalig gebührenfrei umbuchen. Sollte der neue Termin teurer sein, müsst ihr allerdings die Preisdifferenz zahlen.

Flugpreisvergleich:


Hotelempfehlungen auf Mauritius (ab 238€ pP)

Passend zu den Flügen haben wir euch vier Hotelempfehlungen ausgewählt. Schon für 34€ pro Nacht, also 17€ pro Person, bekommt ihr ein einfaches, aber super bewertetes Hotel mit Pool in Flic en Flac in Fußlaufweite zum Strand. Großen Luxus dürft ihr nicht erwarten, aber wer vor allem ein sauberes Zimmer als Ausgangspunkt für Tagestrips sucht, kann hier zum umschlagbar günstigen Preis Mauritius erleben.

Sucht ihr etwas direkt am Strand, müsst ihr etwas tiefer in die Tasche greifen. Für 79€ pro Nacht bekommt ihr ein Doppelzimmer in Pointe aux Piments, ebenfalls mit Pool und einem kleinen Sandstrand. Zusammen mit den Flügen könnt ihr so für etwas über 1000€ pro Person 2 Wochen Badeurlaub bekommen.

Noch mehr Komfort, dafür keinen Strand vor der Tür könnt ihr in etwa gleicher Preislage in Terre Rouge buchen. Das 4* The Address Boutique ist ab 81€ pro Nacht verfügbar, die Poollandschaft ist schon sehr mondän.

Und natürlich könnt ihr auch noch einen drauf setzen und euch 5 Sterne direkt am Strand in einem Resort der Extra-Klasse gönnen. 127€ pro Nacht kostet dort das Doppelzimmer im Beispielzeitraum, für 2 Wochen müsst ihr also mit 889€ pro Person rechnen.

Ein Mietwagen lohnt sich eigentlich nur, wenn ihr recht viel über die Insel fahren wollt. Ansonsten gibt es auch Busse und die Insel ist nicht so groß, dass die Taxifahrt von und zum Flughafen ein Vermögen verschlingt. Die Verpflegungskosten hängen natürlich davon ab, wie oft und wo ihr essen geht. Die Lebensmittelpreise sind etwa 20% höher als in Deutschland, die Bar- und Restaurantpreise liegen gleichauf mit vergleichbaren Lokalen.

Bsp. 3* Hotel ab 238€ pP
Bsp. 3* Strandhotel ab 553€ pP
Bsp. 4* Boutique Hotel ab 567€ pP
Bsp. 5* Strandresort ab 889€ pP

Leave a Reply

Your email address will not be published.