Mit dem Auto bis ins Zimmer – Neues Flughafenhotel in Frankfurt mit erstaunlichem Konzept

Ende März öffnete das b’mine Hotel am Frankfurter Flughafen seine Türen. Das wäre kaum eine Meldung wert, gäbe es nicht ein äußerst interessantes Konzept. In einige Zimmer könnt ihr nämlich euer Auto mitnehmen.

Das klingt erst einmal merkwürdig, ist in der Praxis aber viel einfacher als man denkt. Auf der Zimmerkarte ist der Code für einen speziellen Lift. Fahrt ihr mit eurem Auto hinein wie in eine Garage, bringt euch der Aufzug direkt zum Balkon eures Zimmers.

Dort stellt ihr euer Auto über Nacht ab und habt es die ganze Zeit im Blick. Für Elektrofahrzeuge gibt es natürlich auch eine Ladestation als kleinen Bonus. Dank Online Check-in und moderner App müsst ihr nicht einmal zur Rezeption, sondern könnt direkt mit eurem fahrbaren Untersatz aufs Zimmer fahren.


Ein weiteres Highlight des Hotels ist sicher der Blick vom Zimmer oder noch besser vom Restaurant auf dem Dach hinüber aufs Vorfeld des Frankfurter Flughafens. Auf der anderen Seite reicht der Blick bis zur Frankfurter Skyline. Ihr findet das b’mine Hotel im Bereich Gateway Gardens. In etwa 10 Fußminuten seid ihr im Terminal 2. Zum Terminal 1 benötigt ihr 20 Minuten, nutzt die S-Bahn oder den Bus 61.

Selbstverständlich könnt ihr auch ohne Auto im Hotel einchecken und eins der modernen Zimmer, wahlweise mit Blick über den Flughafen oder Richtung Innenstadt beziehen. Die Preise starten bei etwa 100€ pro Nacht für ein Einzelzimmer. Für das Loft mit Parkplatz für euer Auto zahlt ihr etwa 50€ mehr pro Nacht. Das zweite Haus mit ähnlichem Konzept soll übrigens noch dieses Jahr in Düsseldorf eröffnet werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.