Geheimtipp Raja Ampat: Flüge von MUC/FRA nach Sorong unter 600€ mit Qatar und Garuda

Raja Ampat im Osten Indonesiens gehört zu den letzten Geheimtipps für Reisende, die abseits vom Mainstream unterwegs sein wollen. Traumhafte kleine Inseln laden zum Baden, Schnorcheln und Tauchen ein. Manche Unterkünfte sind so abgelegen, dass ihr nur per Boot versorgt werden könnt. Und es gibt auch viele bezahlbare Überwasser-Bungalows.

Normalerweise kommt man aus Europa nur sehr kompliziert und zeitaufwändig dorthin. Aber genau dafür gibt es aktuell eine gute Lösung, denn Qatar Airways und Garuda bieten Flüge von München oder Frankfurt nach Sorong, dem wichtigsten Flughafen der Region, auf einem Ticket ab unter 600€ return an.

Das bedeutet für euch, dass ihr zwar immer noch recht lange unterwegs seid und den langen Aufenthalt in Jakarta rumkriegen müsst, aber zumindest sind Gepäck und voller Service schon dabei. Und vor allem seid ihr bei Verspätungen abgesichert und werdet bei Anschlussverlust ohne Kosten umgebucht. Ihr braucht also keine Reserven einzuplanen.

Mit Qatar geht es zunächst von München oder Frankfurt (ca. 50€ Aufpreis) über Doha nach Jakarta, der Hauptstadt Indonesiens. Dort steigt ihr um auf Garuda nach Sorong. Bis 30 kg Check-in-Gepäck dürft ihr mitnehmen.

Verfügbar sind die Flüge fast das komplette Jahr. Ab Ende Oktober beginnt die Regenzeit, die perfekt für Taucher ist, da dann viele Großfische vom Plankton angelockt werden. Vorher wird es vermutlich ohnehin sehr fraglich sein, ob Indonesien schon wieder Reisende ins Land lässt.

Deswegen empfehlen wir bis nächstes Jahr zu warten. Bis Ende März kommen wie gesagt vor allem die Taucher auf ihre Kosten, an Land ist es aber deutlich nasser. Ab April könnt ihr in die Trockenzeit starten. Buchbar sind die Flüge bis 360 Tage im Voraus. Weitere Termine ab Mai 2021 werden also vermutlich in den nächsten Tagen zur Buchung freigeschaltet.

Die Buchung selbst könnt ihr bei einem der unten verlinkten Portale für unter 600€ vornehmen oder ihr bucht direkt bei Qatar für ca. 50€ mehr.

Die öffentliche Fähre von Sorong nach Waisai geht täglich um 14 Uhr, samstags schon 11 Uhr. Waisai ist wiederum Abholpunkt für die Unterkünfte auf den umliegenden Inseln. Natürlich kann euch die Unterkunft auch einen organisierten Transfer ab dem Flughafen vermitteln.

In Sorong findet ihr mehrere Resorts, um euch nach dem Flug zu aklimatisieren oder nach dem abenteuerlichen Teil auf den Inseln noch ein paar Tage zu entspannen.

Ein solcher Urlaub können wir auch Alleinreisenden nur ans Herz legen. Die Unterkünfte in Indonesien sind verhältnismäßig günstig, so dass der Einzelzimmerzuschlag beim Gesamtpreis weniger stark ins Gewicht fällt, Außerdem werdet ihr dort kaum lange allein sein, wenn ihr es nicht ausdrücklich so wollt.

Bsp. München/Frankfurt – Sorong 23.4. – 8.5.

Raja Ampat

>> FLÜGE BUCHEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.