Flüge auf Kubas Trauminsel Cayo Coco ab 402€ inkl. Aufgabegepäck bzw. ab 465€ mit mehrtägigem Stopover in Kanada

Ab Dezember könnt ihr Flüge mit Air Canada auf die kubanische Trauminsel Cayo Coco von Frankfurt mit nur einem Umstieg in Toronto oder Montréal buchen. Und das schon ab 402€ hin und zurück inklusive Aufgabegepäck.

Verfügbar sind sogar recht viele Termine, allerdings bleiben Weihnachten und Silvester wie immer außen vor. Beim Rückflug habt ihr aktuell die Wahl zwischen einem knapp 24-stündigem Aufenthalt in Toronto oder einer Verbindung mit 2 Umstiegen und entsprechend längeren Flugzeiten.

Den längeren Aufenthalt könnt ihr natürlich nutzen, um euch am Flughafen in Toronto einen Mietwagen zu nehmen, zu den Niagarafällen zu fahren, dort zu übernachten und am frühen Nachmittag des Folgetages wieder zurück nach Toronto zu fahren. Die Einreise nach Kanada ist für Geimpfte mit negativem PCR-Test wieder möglich. Der reine Transit in Kanada ist auch ohne Impfnachweis möglich.

Eine weitere Alternative mit etwa 60€ Aufpreis ist, einen mehrtägigen Aufenthalt in Kanada auf dem Rückweg einzuplanen. Dann reicht die Zeit nicht nur für den Kurztrip zu den Niagarafällen, sondern auch für Toronto selbst oder die weitere Umgebung. behaltet aber im Hinterkopf, dass es dort noch winterlich kalt ist.

Mit recht geringem Aufpreis lassen sich die Flüge auch von vielen weiteren deutschen Abflughäfen buchen. In der Regel habt ihr dann auf dem Hinweg einen Umstieg in Frankfurt und einen in Kanada, auf dem Rückweg in Kanada und in Europa, zum Beispiel London oder Amsterdam.



Flugpreisvergleich:


Wie immer unterstützen wir euch gern bei der Planung der Reise oder beantworten eure Fragen zum Urlaubsziel oder der Organisation. Nutzt einfach das Kontaktformular oben für eure Fragen.

Individuelle Reise planen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.