Balearen-Kombi: 10 Tage Menorca + Mallorca nur 335€ p.P. mit Flügen und Unterkünften

Warum ihr euren Urlaub selbst zusammenstellen solltet und wie wir euch dabei unterstützen

Sehr häufig bekommen wir Anfragen zu Kombi-Reisen, also einem Mix aus Badeurlaub, Städtetrip und Aktiv- oder Rundreise. Diese lassen sich nicht so einfach aus dem Katalog buchen wie eine klassische Pauschalreise. Viele Reisebüros bieten zudem individuelle Reisen gar nicht oder nur auf spezielle Nachfrage zu äußerst hohen Preisen an, weil sich damit natürlich nicht so leicht Umsatz machen lässt wie mit 2 Wochen All Inclusive-Urlaub.

Deswegen stellen wir regelmäßig Beispielreisen aus eigener Recherche und Erfahrung zusammen, die ihr als Inspiration oder Vorlage für eure Planungen nutzen könnt. Dadurch lässt sich nicht nur viel Geld sparen, sondern ihr könnt auch individuelle Wünsche und Vorstellungen einbauen.

Wir sind allerdings selbst kein Reiseveranstalter, sondern betreiben diesen Blog, um euch zu zeigen, dass es gar nicht so kompliziert ist, die einzelnen Bausteine der Reise zu finden und zu buchen. Dazu nutzen wir unser Farbsystem, so dass ihr die einzelnen Bestandteile der Reise schnell findet und auf eure Reise übertragen könnt.

Sendet uns Fragen und Anmerkungen oder auch Feedback zum Artikel unten in den Kommentaren senden wir unterstützen euch natürlich gern bei der Vorbereitung und Organisation eures Traumurlaubs.

Obwohl Mallorca und Menorca nicht nur vom Namen her ähnlich klingen und auch nur ein paar Kilometer voneinander entfernt liegen, unterschieden sie sich nicht nur durch ihr Image gravierend. Mallorca ist bekannt als Partyinsel, auch wenn die meisten Urlauber wissen, dass es gerade im Norden und Westen auch viele ruhige Badeorte gibt. Menorca wiederum hat den Ruf, langweilig zu sein. Aber auch das lässt sich leicht widerlegen, schaut an sich mehr an als das Resort und die umliegenden Shops.

Richtig spannend wird es aus unserer Sicht aber, wenn ihr beide Inseln miteinander kombiniert. Von der Stange lässt sich so etwas natürlich nicht buchen. Individuell geht es aber problemlos und dauert auch kaum länger als die Recherche nach einer Pauschalreise.

Wir haben euch ein 10-tägiges Beispiel für Anfang Oktober zusammengestellt mit jeweils 5 Nächten auf Menorca und ebenso vielen auf Mallorca. Die Flüge auf und zwischen den Inseln sind eingerechnet, dazu sehr gut bewertete Unterkünfte.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Wie immer findet ihr im Artikel Hinweise und Buchungslinks, um unser Beispiel an eure Termine anzupassen oder euch die Planung eurer eigenen Traumreise zu erleichtern. Fragen und Anmerkungen könnt ihr gern in den Kommentaren unten loswerden.

Als zusätzlichen Service bieten wir euch auch die Erstellung einer individuellen Pauschalreise. Damit bekommt ihr Flüge, Hotels und weitere Wunschleistungen in einem Paket auf eine Rechnung. Das kostet zwar etwas Aufpreis gegenüber der Einzelbuchung, dafür habt ihr für etwaige Probleme das deutsche Verbraucherschutzrecht als Sicherheit. Zudem bekommt ihr natürlich auch einen Sicherheitsschein, der euch im Falle einer Insolvenz von Fluggesellschaft oder Hotels schützt.

Schreibt uns einfach eine Nachricht mit den Rahmenbedingungen. Wir melden uns dann umgehend bei euch.

Individuelle Reise als Paket buchen

Günstige Flüge nach Menorca und Mallorca buchen

Auf diesen Strecken lohnt es sich nicht, nach Gabelflügen zu suchen. Häufig klappt das auch gar nicht, weil ihr auf Hin- und Rückweg unterschiedliche Fluggesellschaften habt. Deswegen ist es am einfachsten, beide Strecken getrennt zu suchen und zu buchen.

Preislich bekommt ihr das teilweise schon für unter 100€ hin, rund um die Feiertage Anfang und Ende Oktober wird es aber teurer. Gleiches gilt für die Schulferien. Je nach Bedarf kommen noch etwa 50 bis 60 Euro pro Koffer hin und zurück oben drauf.

Ein günstiges Beispiel je Abflughafen haben wir euch rausgesucht, weitere findet ihr dann problemlos unten im Flugpreisvergleich. Limitiert ist die Suche vor allem, wenn ihr direkt nach Menorca wollt, da ihr hier nur die sechs genannten Airports habt. Nach Mallorca sind es natürlich deutlich mehr.







Flugpreisvergleich:


Günstige Flüge zwischen Menorca und Mallorca buchen

Zwar gibt es auch mehrere Fährverbindungen am Tag, die Preise liegen aber recht hoch wie der Überblick auf Ferryhopper zeigt. Entsprechend ist der Flieger oft sogar die günstigste Option zwischen Menorca und Mallorca. Je nachdem, wo eure Hotels auf beiden Inseln liegen, kann es den Aufpreis der Fähre aber natürlich wert sein.

Fliegen könnt ihr vor allem mit Iberia und Air Europa. Außerdem gibt es aber noch einige Exoten mit kleinen Fliegern, was vor allem für Freunde der Luftfahrt natürlich ein besonderer Spaß ist. Los geht es ab 50€, teilweise dann sogar schon mit Aufgabegepäck wie im Beispiel.

Flugbsp. Menorca – Mallorca ab 50€ pP

Flugpreisvergleich:


Hotel-Empfehlungen auf Menorca und Mallorca

Für Menorca haben wir zwei Empfehlungen. Sucht ihr eine Ferienwohnung mit Selbstversorgung, passt die Anlage Vista Picas Apartments perfekt. Sie hat einen großen Pool und die Zimmer sind mit einer Küche voll ausgestattet. Preislich geht es Anfang Oktober schon bei 36€ die Nacht los.

Bevorzugt ihr ein Hotel, dann schaut euch das Princesa Playa an. gerade in Verbindung mit Halbpension bekommt ihr hier viel Leistung für nicht einmal 45€ pro Person und Nacht bei Kostenteilung zu zweit.

Auf Mallorca bietet sich das Som Llaut Boutique Hotel an, wenn ihr das ruhigere Can Picafort im Norden bevorzugt. Es bekommt sehr gute Bewertungen und liegt mit 43€ sicher im absolut bezahlbaren Bereich.

Natürlich könnt ihr im Hotelpreisvergleich von Trivago auch alle weiteren Hotels und viele Ferienwohnungen auf den Inseln finden, sortieren, filtern und die Lage direkt auf der Karte sehen.


Hotelbsp. 5 Nächte Mallorca ab 107€ pP

Hotelpreisvergleich:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.