Auf der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau zum Baikalsee für 795€ mit Flügen, Hotels und Bahntickets

Der Baikalsee in Sibirien hält gleich mehrere Rekorde. Er ist nicht nur der älteste und tiefste See der Welt, sondern auch der wasserreichste Südwassersee. Die Landschaft um den See ist deutlich spannender als man es von Sibirien vermuten würde. Und ebenfalls für viele vielleicht etwas überraschend kann sich die Infrastruktur für Touristen durchaus sehen lassen mit zahlreichen Angeboten für alle Interessen.

Um es rund zu machen – und damit sich der Aufwand der Visa-Beschaffung auch richtig lohnt – empfehlen wir den Besuch mit der Fahrt auf der Transsibirischen Eisenbahn zu kombinieren. Dieses einmalige Erlebnis steht zumindest bei so vielen Menschen auf der To-Do-List, dass es inzwischen sogar Reiseführer dazu gibt.

Ihr müsst für eine solche Reise aber nicht auf ein mehr oder weniger gut passendes Pauschalreiseangebot warten, was noch dazu mindestens 2000 Euro pro Person kostet. Wir zeigen euch hier im Artikel, wie ihr ganz einfach und sogar bequem von zu Hause aus einen 16-tägigen Trip zum Baikalsee, die Fahrt per Zug von Moskau mit Stopps in Kasan, Jekaterinburg und Nowosibirsk und auch alle Hotels und Flüge für nur 795€ pro Person buchen könnt.

Alleinreisende profitieren hier davon, dass die Kosten für Flüge und Bahntickets identisch sind und recht viele Hotels in Russland noch klassische Einzelzimmer verkaufen. Dadurch liegen die Kosten nur etwa 200€ über denen, die pro Person fällig werden, wenn sich zwei Erwachsene ein Zimmer teilen.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Fragen und Anmerkungen zur weiteren Planung könnt ihr uns gern in den Kommentaren stellen. Alternativ übernehmen wir auch gern die Recherche und Organisation für euren Traumurlaub. Schreibt uns einfach eine Nachricht mit den Rahmenbedingungen.

Individuelle Reise planen…

Günstige Flüge nach Moskau buchen

Oneway-Flüge nach Moskau gibt es zu akzeptablen Preisen von vielen deutschen Abflughäfen. Selbst Lufthansa bietet Angebote schon für knapp über 100€ zum Beispiel von München aus an. Teilweise kosten Umsteigeflüge deutlich weniger. Hier solltet ihr aber natürlich abwägen, ob die Ersparnis die mitunter deutlich längeren Flugzeiten rechtfertigt.

In nahezu allen Fällen zahlt ihr für das Aufgabegepäck extra. Rechnen müsst ihr hier mit 25 bis 40 Euro je nach Fluggesellschaft. Ihr könnt es auch nachträglich noch zur Buchung hinzufügen. Für die Beantragung des Visums müsst ihr das Rückflugticket im Normalfall bereits gebucht haben.

Welchen Moskauer Flughafen ihr ansteuert, spielt aus unserer Sicht nur eine untergeordnete Rolle. Domodedovo (DME), Sheremetyevo (SVO) und auch Vnukovo (VKO) sind mit Regionalzügen an das Stadtzentrum und Metro-Netz angebunden, was in der Regel auch der schnellste Weg ist. Natürlich könnt ihr auch per Taxi fahren.


Günstige Rückflüge von Irkutsk buchen

Sehr günstig, nämlich schon ab 159€, bekommt ihr momentan Flüge mit S7 von Irkutsk über Moskau nach Berlin, um die 200€ zahlt ihr nach Düsseldorf oder München. Auch wenn das Gepäck noch einmal 40€ extra kostet, ist der Preis für eine knapp 7000 Kilometer lange Flugstrecke natürlich ein echter Knaller.

Weitere, allerdings etwas teurere Verbindungen gibt es auch mit Aeroflot. Auch hier müsst ihr das Gepäck extra zahlen. Gegebenenfalls kommt ihr hier aber günstiger, wenn ihr Hin- und Rücklfug als Multistop Deutschland – Moskau + Irkutsk – Deutschland gleich auf ein Ticket bucht.


Flugpreisvergleich:


Hotelempfehlungen in Russland

Zwischen 50€ und 70€ zahlt ihr aktuell für ein Doppelzimmer in einem modernen, top bewerteten 4* Hotel im Stadtzentrum der meisten russischen Großstädte. Die meisten davon sind westliche Ketten mit standardisiertem Service und Komfort.

Wer abenteuerlicher ist, kann natürlich auch einheimische Hotels in niedrigeren Kategorien buchen. Diese starten bei etwa 25€ pro Nacht, wenn ihr zumindest ein privates Badezimmer als Minimalausstattung möchtet. Zumindest Grundkenntnisse in Russisch empfehlen wir euch dort allerdings.

Bei einer Bahnreise macht es natürlich Sinn, wenn ihr euch für Hotels in Bahnhofsnähe und/oder im Stadtzentrum entscheidet, um nicht jedes Mal auf ein Taxi angewiesen zu sein. Auch wenn ihr euch auch in Russland inzwischen ein Taxi per App bestellen könnt.

Beim Aufenthalt am Baikalsee solltet ihr die Hotelwahl auch davon abhängig machen, ob ihr Tagesausflüge von Irkutsk aus bevorzugt, eine Unterkunft direkt am See möchtet oder im Rahmen einer Mehrtagestour ohnehin organisierte Unterkünfte habt.

Hotelbsp. 3 Nächte Moskau ab 63€ pP

Hotelbsp. 2 Nächte Kasan ab 55€ pP

Hotelbsp. 2 Nächte Jekaterinburg ab 53€ pP

Hotelbsp. 2 Nächte Nowosibirsk ab 54€ pP

Hotelbsp. 4 Nächte Irkutsk ab 140€ pP

Hotelpreisvergleich:


Transsibirische Eisenbahn: Infos, Hinweise und wo ihr Tickets dafür buchen könnt

Knapp 9000 Kilometer sind es auf der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau bis zum Endpunkt in Wladiwostok. Auch wer nur einen Teil der Strecke zurücklegt, bekommt einen guten Eindruck davon, was das Zugfahren in Russland so speziell macht.

Bis zum Baikalsee müsst ihr nur etwas über 5000 Kilometer fahren. Und wir empfehlen dringend, den einen oder anderen Stopp unterwegs einzubauen. Nicht nur, weil ein Hotelbett und die Dusche dort um Welten angenehmer sind als der Zug. Sondern auch, weil einige der schönsten Städte Russlands entlang der Strecke entstanden sind.

OpenStreetMap: OpenStreetMap contributersNatural Earth: Tom Patterson, Nathaniel Vaughn Kelso and other contributors Map rendering: Pechristener using QGIS, ODbL http://opendatacommons.org/licenses/odbl/1.0/, via Wikimedia Commons

Platzkategorien auf der Transsibirischen Eisenbahn

Nahezu alle Langstreckenzüge in Russland verfügen über offene Liegewagen (Platzkartny) und geschlossene Vierbett-Abteile (Kupé). Hinzu kommen bei den Premium-Zügen auch noch Schlafwagen mit zwei Betten nebeneinander. Grob gerechnet kosten ein Platz im Kupé den doppelten Preis wie ein Ticket für die Kategorie Platzkartny. Und für das Zweibettabteil zahlt ihr etwa 60 bis 90% mehr als für das Kupé.

Recht beliebt und auch legal ist es, alle Plätze eines Abteils unter dem gleichen Namen zu buchen und es so für sich privat zu haben. In einigen Zügen könnt ihr gemischt-geschlechtliche Abteile auswählen, in der Regel werden aber nur Reisende des gleichen Geschlechts in ein Abteil gebucht.

Die genaue Ausstattung wie auch Inklusivleistungen unterscheiden sich regional etwas, je nachdem welcher Bereich der Russischen Bahn den Zug betreibt. Entsprechend finden sich auch Unterschiede im Alter und Modernisierungsgrad des Zuges. Als Faustregel gilt hier, dass je kleiner die Zugnummer, desto größer seine Bedeutung und desto moderner ist das Wagenmaterial.

Platzkartny: Großraumwagen mit offenen Liegeplätzen in 2 Etagen jeweils vier gegenüber bzw. zwei an der Seite

Premium
Standard

Kupé: Geschlossene Abteile mit zwei gegenüberliegenden Etagenbetten

Neue Wagen
Ältere Wagen

Spalny Wagon: Geschlossene Abteile mit zwei Betten nebeneinander

Wir haben euch noch einige Details zu den Fahrzeiten und Kosten der von uns empfohlenen Streckenabschnitte ergänzt. Die Preise gelten jeweils bei möglichst frühzeitiger Buchung. Nur einige Züge führen Wagen mit privaten Zweier-Abteilen (Spalny Wagon).

Wir haben die einzelnen Abschnitte so geplant, dass ihr nie mehr als eine Nacht im Zug verbringt und nicht mitten in der Nacht ankommt oder abfahrt. Auf der Strecke Kasan – Jekaterinburg könnt ihr die Kategorie Kupé als Tagesfahrt testen, bekommt so einen authentischeren Eindruck vom Zugfahren in Russland als im geschlossenen Abteil, müsst aber nicht dort schlafen.

Moskau – Kasan

  • Fahrzeit: 11 – 12,5 Stunden
  • Empfohlene Verbindung: Abfahrt in Moskau ab Abend, Ankunft in Kasan am nächsten Vormittag
  • Fahrpreise: 35€ Platzkartny – 55€ Kupé – 100€ Spalny Wagon

Kasan – Jekaterinburg

  • Fahrzeit: 13 – 14 Stunden
  • Empfohlene Verbindung: Abfahrt morgens in Kasan, Ankunft am späten Abend in Jekaterinburg
  • Fahrpreise: 35€ Platzkartny – 60€ Kupé – 110€ Spalny Wagon

Jekaterinburg – Nowosibirsk

  • Fahrzeit: 20 – 21,5 Stunden
  • Empfohlene Verbindung: Abfahrt am Abend in Jekaterinburg, Ankunft am nächsten Abend in Nowosibirsk
  • Fahrpreise: 55€ Platzkartny – 95€ Kupé – 165€ Spalny Wagon

Nowosibirsk – Irkutsk

  • Fahrzeit: 31 – 32 Stunden
  • Empfohlene Verbindung: Abfahrt mittags in Nowosibirsk, Ankunft am nächsten Abend in Irkutsk
  • Fahrpreise: 60€ Platzkartny – 110€ Kupé – 165€ Spalny Wagon

Wo und wie kann man Tickets für die Transsibirische Eisenbahn buchen?

Anders als noch vor ein paar Jahren könnt ihr Bahntickets in Russland bequem online von zu Hause aus buchen. Die Website der Russischen Bahn RZD bietet eTickets in der englisch-sprachigen Buchungsmaske an. Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte und im Normalfall reicht der Ausdruck im Zug, so dass ihr nicht extra zum Schalter müsst.

Leider hat die Seite einige Schwachstellen. Ab und zu funktioniert sie nicht richtig in Englisch, öfter haben wir auch schon gehört, dass nicht alle Kreditkarten akzeptiert werden. Und die Übersetzungen sind teilweise auch etwas schwierig zu verstehen.

Als Online-Alternative bieten sich Seiten wie Real Russia an. Dort zahlt ihr zwar ein paar Euro Gebühren für die Ticketaustellung, habt aber eine einfache Buchungsmaske und keine Probleme bei der Kartenzahlung. Zudem hilft euch die Seite, die passende Kategorie auszuwählen.

Persönlichen Service in Deutschland bekommt ihr bei auf Zugreisen spezialisierten Reisebüros wie Bahnagentur Schöneberg in Berlin oder Gleisnost in Freiburg. Hier hat man zudem sogar oft noch den einen oder anderen Trick auf Lager, um den Preis zu optimieren. Und die Experten dort buchen euch auch zielgenau die besten Abteile.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.