Jamaika-Rundreise über Weihnachten: 2 Wochen für 1.219€ p.P. mit Direktflügen inkl. Gepäck und allen Unterkünften

Im Dezember startet die Hauptsaison in der Karibik. Denn die Regentage nehmen stark ab, das nervige Seegras verschwindet und die Luftfeuchtigkeit nähert sich Werten, die die meisten europäischen Urlauber als angenehm ansehen.

Mit den ganz großen Schnäppchen ist es dann natürlich auch erst einmal vorbei, was aber nicht bedeutet, dass es gleich richtig teuer werden muss. Denn gerade wenn ihr mehr als einen Ort auf der Insel besuchen wollt, stoßen die Pauschalreisen ohnehin an ihre Grenzen. Dafür zahlt ihr bei Einzelbuchung von Flügen und Hotels kaum mehr als in der Nebensaison.

Um das zu beweisen haben wir euch eine recht typische Rundreise entlang der Nordküste von Montego bay nach Negril, weiter nach Ocho Rios und zum Abschluss nach Port Antonio zusammengestellt. Für 2 Wochen, die bis in die Weihnachtsfeiertage hinein reichen, zahlt ihr nur 1.219€ pro Person bei Kosten- und Zimmerteilung zu zweit.

Das Budget teilt sich fast hälftig auf in Direktflüge mit Condor und inklusive Aufgabegepäck von Frankfurt in die Karibik und die Unterkünfte, die wir euch passend dazu ausgewählt haben.

Einen Mietwagen benötigt ihr aus unserer Sicht nicht zwingend. Kürzere Strecken wie zwischen Montego Bay und Negril könnt ihr mit dem Taxi oder Shuttle fahren. Für längere Strecken wie nach Ocho Rios und Port Antonio habt ihr die Wahl zwischen den lokalen Bussen, die manchmal etwas voll werden können, und eher für Touristen gedachte Premiumbusse, die natürlich teurer sind.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Fragen und Anmerkungen zur weiteren Planung könnt ihr uns gern in den Kommentaren stellen. Alternativ übernehmen wir auch gern die Recherche und Organisation für euren Traumurlaub. Schreibt uns einfach eine Nachricht mit den Rahmenbedingungen.

Individuelle Reise planen…

Günstige Flüge nach Jamaika buchen

Condor bietet euch aktuell die preisgünstigsten Direktflüge nach Montego Bay mit Preisen ab etwa 500€. Da im günstigsten Tarif aber nicht mal ein Handgepäckstrolley enthalten ist, könnt ihr gleich mit dem nächst höheren Tarif kalkulieren, der dann sowohl das Kabinengepäck als auch einen Koffer zum Aufgeben enthält. 600€ müsst ihr dafür für einen wie wir finden sehr interessanten Termin über Weihnachten (Ankunft in Deutschland am 26.12.) berappen.

Die Lufthansa-Tochter Eurowings Discover fliegt in direkter Konkurrenz, kostet aber etwa 100 bis 150 Euro mehr an den meisten Terminen. Da hier das Gepäck auch extra kostet, lohnt sich die Buchung dort nur von kleineren deutschen Abflughäfen, von denen ihr den Lufthansa-Zubringer nach Frankfurt nahezu gratis dazu bekommt und dann bei etwa 750€ landet.

Von den größeren Abflughäfen bietet auch Condor den Zubringer-Service, dann aber mit etwa 50€ Aufpreis wie unten zu sehen. Alternativ könnt ihr bei Condor auch das Zug-zum-Flug-Ticket hinzu buchen, was sich vor allem lohnt, wenn ihr keinen Airport aber eine schnelle Bahnverbindung nach Frankfurt in der Nähe habt.

Natürlich findet ihr weitere Optionen in der Preislage bzw. rund um Feiertage und Ferien mit den üblichen Aufpreisen bis weit ins nächste Jahr hinein. Nutzt den Flugpreisvergleich unten, der euch einen Querschnitt über alle Optionen für euren Wunschtermin verschafft.


Flugpreisvergleich:


Hotelempfehlungen in Jamaika

Hotels und Resorts, aber auch Gästehäuser und Ferienwohnungen in der Karibik liegen preislich vor allem außerhalb der Regenzeiten auf einem überdurchschnittlich hohen Niveau, wenn ihr ein gewisses Komfortlevel, also zum Beispiel einen Pool in der Anlage, nicht unterschreiten wollt.

Wie immer solltet ihr auch auf die Anzahl und natürlich den Inhalt der Bewertungen schauen, um böse Überraschungen zu vermeiden. All Inclusive-Resorts gibt es, unter 250€ pro Nacht werdet ihr aber kaum etwas Brauchbares finden.

Aus dem Grund empfehlen wir euch Mittelklasse-Hotels mit super Bewertungen und Strandnähe, die ihr zu Preisen zwischen 60 und 150 Euro buchen könnt. Es ist familiärer und ehrlich gesagt fanden wir das allabendliche Wechseln zwischen Restaurants und Bars spannender als die Büffets der Resorts.

Drei Beispiele in Negril, ocho Rios und Port Antonio findet ihr hier nachfolgend. Natürlich lässt sich die Aufenthaltslänge anpassen. Oder ihr ändert die Route, so dass sie besser zu euren Plänen passt. So oder so ist die Metasuche von Trivago ein guter Recherchestart, weil ihr mit einer Abfrage alle wichtigen Portale auf einmal durchsucht.

Hotelbsp. 6 Nächte Negril ab 207€ pP

Hotelbsp. 4 Nächte Ocho Rios ab 172€ pP

Hotelbsp. 6 Nächte Port Antonio ab 240€ pP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.