Irlands Wilder Westen: 1 Woche Standort-Rundreise für 589€ p.P. inkl. Flügen, Mietwagen und Bed & Breakfast

Warum ihr euren Urlaub selbst zusammenstellen solltet und wie wir euch dabei unterstützen

Sehr häufig bekommen wir Anfragen zu Kombi-Reisen, also einem Mix aus Badeurlaub, Städtetrip und Aktiv- oder Rundreise. Diese lassen sich nicht so einfach aus dem Katalog buchen wie eine klassische Pauschalreise. Viele Reisebüros bieten zudem individuelle Reisen gar nicht oder nur auf spezielle Nachfrage zu äußerst hohen Preisen an, weil sich damit natürlich nicht so leicht Umsatz machen lässt wie mit 2 Wochen All Inclusive-Urlaub.

Deswegen stellen wir regelmäßig Beispielreisen aus eigener Recherche und Erfahrung zusammen, die ihr als Inspiration oder Vorlage für eure Planungen nutzen könnt. Dadurch lässt sich nicht nur viel Geld sparen, sondern ihr könnt auch individuelle Wünsche und Vorstellungen einbauen.

Wir sind allerdings selbst kein Reiseveranstalter, sondern betreiben diesen Blog, um euch zu zeigen, dass es gar nicht so kompliziert ist, die einzelnen Bausteine der Reise zu finden und zu buchen. Dazu nutzen wir unser Farbsystem, so dass ihr die einzelnen Bestandteile der Reise schnell findet und auf eure Reise übertragen könnt.

Sendet uns Fragen und Anmerkungen oder auch Feedback zum Artikel unten in den Kommentaren senden wir unterstützen euch natürlich gern bei der Vorbereitung und Organisation eures Traumurlaubs.

Eine Mietwagen-Rundreise durch Irland bekommt ihr bei vielen Reiseveranstaltern. Aktuell werden dafür aber nicht selten vierstellige Preise aufgerufen. Zumindest wenn ihr im Spätsommer oder maximalen frühen Herbst auf die Grüne Insel wollt. Schon im Oktober wird ein Urlaub dort wetterbedingt zur Lotterie.

Bucht ihr die einzelnen Bausteine der Reise dagegen selbst, klappt es selbst Mitte September und kurzfristig noch für unter 600€, wie unser Beispielurlaub zeigt. Für 588€ pro Person gibt es Direktflüge nach Knock, im Nordwesten Irlands, einen voll versicherten Mietwagen und ein hervorragend bewertetes Bed & Breakfast, das seinen Namen noch verdient.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Wie immer findet ihr im Artikel Hinweise und Buchungslinks, um unser Beispiel an eure Termine anzupassen oder euch die Planung eurer eigenen Traumreise zu erleichtern. Fragen und Anmerkungen könnt ihr gern in den Kommentaren unten loswerden. Wir unterstützen euch gern.

Günstige Flüge nach Irland buchen

Wenn Köln für euch als Abflughafen in Frage kommt, könnt ihr nicht nur unglaublich günstig nach Irland fliegen, sondern auch gleich direkt in den Westen Irlands düsen. Das spart euch die mindestens 2,5 Stunden lange Fahrt vom Flughafen in Dublin, denn Ryanair startet zwei Mal pro Woche zum kleinen Airport Knock. Dieser liegt zwischen Sligo und Galway, perfekt für Reisen im Nordwesten Irlands.

Habt ihr es zu weit nach Köln oder passen die Flugtage nicht, findet ihr unten auch eine Übersicht aller weiteren direkten Verbindungen nach Irland. Jetzt für September liegen die Preise an den günstigsten Terminen zwischen 30 und 80 Euro, München ragt etwas darüber hinaus.

Aufgabegepäck müsst ihr bei allen Fluggesellschaften extra zahlen oder einen höheren Tarif buchen. Die Handgepäckregeln unterscheiden sich je nach Fluglinie. Bei Ryanair sind die Aufpreise am günstigsten, wenn ihr sie gleich bei Buchung auswählt, bei den anderen Fluggesellschaften könnt ihr das auch nachträglich noch tun.


Flugpreisvergleich:


Günstigen Mietwagen am Knock Airport buchen

Nicht super günstig, dafür aber mit Abholung direkt im kleinen Terminal, bekommt ihr einen Mietwagen am Flughafen Knock. Die Preise im September beginnen bei 66€ am Tag inklusive der wichtigsten Versicherungen ohne Selbstbeteiligung.

Denkt daran, dass in Irland Linksverkehr herrscht. Gerade auf den ersten Kilometern solltet ihr besonders vorsichtig fahren und möglichst eure Reisebegleitung in die Navigation einbeziehen. Nach zwei bis drei Tagen haben sich die meisten Reisenden sowohl an die Abstände links und rechts wie an die Gangschaltung und die richtige Seite nach dem Abbiegen gewöhnt.

Mietrwagenbsp. 7 Tage von Knock ab 232€ pP


Hotel-Empfehlung im Nordwesten Irlands

Bei der Unterkunftswahl treffen zwei verschiedene Philosophien bei einer solchen Reise aufeinander. Wir empfehlen gerade in einem recht kleinen Land wie Irland, sich eine Unterkunft für die ganze Woche zu suchen und von dort aus Tagestrips zu machen.

Das bringt gleich mehrere Vorteile mit sich. In erster Linie entfällt natürlich das tägliche Kofferpacken. Zum anderen müsst ihr nur einmal nach den Unterkünften schauen. Oft gibt es bei einem längeren Aufenthalt auch einen (kleineren) Rabatt.

Für uns ist aber gerade in Irland noch ein anderer Aspekt wichtig: Das Wetter. Seid ihr auf einer klassischen Rundreise, steht die Route und damit auch die Ziele an einem bestimmten Tag von vornherein fest. Auf einer Standort-Rundreise könnt ihr dagegen jeden Tag individuell planen oder einzelne Ausflugsziele einfach je nach Wettervorhersage tauschen.

Natürlich bringt es auch ein paar Nachteile mit sich. Ihr werdet auf jeden Fall mehr Zeit auf der Straße verbringen, da ihr abends immer wieder zurück in eure Unterkunft müsst. Entsprechend zahlt ihr auch deutlich mehr für Benzin. Je größer also der Radius eurer geplanten Rundreise ist, desto mehr lohnt es sich, auf mehr als eine Unterkunft zu setzen.

Heraus ragt für uns das Deerpark Manor im kleinen Ort Swinford. Bis zum Flughafen Knock sind es keine 10 Kilometer, im Ort gibt es zudem einen TESCO Superstore, was perfekt für Selbstversorger ist. Es handelt sich hier um ein ganzes Anwesen, welches zimmerweise als Bed & Breakfast vermarktet wird. Die Bewertungen sind hervorragend und der Preis liegt mit 95€ pro Nacht inklusive Frühstück im unteren Bereich der Skala.

Alle wichtigen Ausflugsziele und Attraktionen der Region sind in maximal 1,5 Fahrstunden erreicht. Und selbst die Cliffs of Moher liegen mit 2h15min noch im gut erreichbaren Bereich, wenn es euch dorthin zieht. Lediglich der Ring of Kerry ist dann etwas weit für einen Tagestrip. Steht er auf eurer To-Do-List, kombiniert das Bed & Breakfast hier einfach mit 3 Nächten rund um Killarney.

Hotelbsp. 7 Nächte im Bed & Breakfast ab 333€ pP

Hotelpreisvergleich:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.