3 Wochen Rundreise Indonesien (Bali, Java, Raja Ampat) für 1.165€ p.P. mit allen Flügen, 4* Resorts und 6 Nächten auf einer Privatinsel

Bali ist sicher die bekannteste Insel Indonesiens und für viele schon Grund genug, den weiten Flug nach in den Südosten Asiens auf sich zu nehmen. Aber unserer Meinung nach wäre es fast zu schade, sich darauf zu beschränken.

Deswegen haben wir euch eine 3-wöchige Rundreise zusammengestellt, die euch nach etwas Eingewöhnung auf Bali weiter über die Insel Java führt und in Raja Ampat endet, den Malediven Indonesiens, wie die Region aufgrund der vielen kleinen Inselchen und reichen Unterseewelt gern genannt wird.

Und für die vielen Highlights könnt ihr diese Reise verhältnismäßig preiswert bekommen. Alle Flüge und Unterkünfte zusammen gibt es aktuell für 1.165€ pro Person, wenn ihr zu zweit reist. Hinzu kommen lediglich noch Bahn oder Bus auf Java, Verpflegung und Ausflüge bzw. Touren. Alles Posten, die in Indonesien natürlich deutlich unter europäischen Maßstäben liegen.

Wie immer geht es uns vor allem darum, euch dazu zu inspirieren, statt eine Pauschalreise zu buchen, einen individuellen Urlaub selbst zusammenstellen. Zwar macht das etwas mehr Arbeit, aber ihr spart so locker einen vierstelligen Betrag und könnt selbst entscheiden, wie lange ihr wo bleibt und welche Ziele ihr einbaut.

Aktuell ist Indonesien noch nicht für Besucher geöffnet. Die nächste Trockenzeit beginnt aber ohnehin erst wieder im Mai. Bis dahin sollte es einen Impfstoff geben und das Reisen wieder einigermaßen normal ermöglichen.

Flüge nach Indonesien und Inlandsflüge (ab 641€ pP)

Qatar Airways ist aktuell nicht nur günstigste Airline, um mit nur einem kurzen Stopp nach Indonesien zu bringen, sondern auch die einzige, bei der ihr Anschlussflüge nach Raja Ampat im Osten des Landes auf das gleiche Ticket buchen könnt und so die Anschlussgarantie herstellt sowie das Gepäck durchcheckt.

Um mit möglichst wenigen Inlandsflügen auszukommen, bietet es sich, die Langstreckenflüge zu gabeln. So könnt ihr den Hinweg nach Bali legen und zurück von Sorong in Raja Ampat fliegen. Preislich geht das schon ab 543€ von Zürich, München und Frankfurt liegen etwa 100€ teurer. Falls ihr aus Westdeutschland kommt, könnten Amsterdam oder Brüssel interessante Alternativen sein ab 559€. Aus dem ostdeutschen Raum bietet sich Prag zu Preisen ab 644€ an.

Je nach Datum und Abflughafen habt ihr für den Hinweg ein bis zwei Optionen meist mit kurzem Stopp in Doha. Auf dem Rückweg müsst ihr in der Regel etwas länger in Jakarta warten beim Umstieg, in Doha geht es dann wieder recht fix.

30kg Aufgabegepäck sind erlaubt, allerdings solltet ihr daran denken, dass auf den separat zu buchenden Inlandsflügen deutlich weniger inklusive ist bzw. ihr dann einen recht hohen Aufpreis zahlt, wenn es mehr als 20kg sind.

Inlandsflüge benötigt ihr auf jeden Fall von Jakarta nach Sorong. Auf der Strecke fliegen aktuell vier verschiedene Airlines, wobei die Flugzeiten ähnlich sind. Meist geht es etwa Mitternacht in Jakarta los und ihr erreicht Sorong am Morgen. Teilweise ist Gepäck dabei, teilweise muss es extra bezahlt werden, was es beim Preisvergleich zu beachten gilt.

Nicht unbedingt notwendig, aber aus unserer Sicht sinnvoll, ist der Flug von Bali nach Yogyakarta. Zwar könnt ihr auch mit Fähre, Bus und Zug die Strecke bewältigen, statt 90 Minuten braucht ihr dann aber 2 Tage. Und preislich seid ihr nicht günstiger, oft sogar teurer dran, da es die Flüge bereits ab 25€ gibt.

Bsp. Zürich – Bali 24.6. + Sorong – Zürich 14.7.

>> FLÜGE BUCHEN

Weitere Abflughäfen:


Bsp. Bali – Yogyakarta 1.7.

>> FLÜGE BUCHEN


Bsp. Jakarta – Sorong 8.7.

>> FLÜGE BUCHEN


Günstige Hotels in Indonesien (ab 524€ pP)

Hotels und Resorts in Indonesien sind schon länger für ihr außergewöhnlich gutes Preis-Leistungsverhältnis bekannt. Die aktuell geringe Nachfrage und viele leer stehende Unterkünfte beflügelt das natürlich noch. Selbst wenn die Reise erst im Sommer 2021 stattfindet.

Viele Raten sind kostenlos stornierbar, damit seid ihr auf der sicheren Seite. Ab und zu belohnen Hotels Frühbucher, die sich jetzt schon festlegen aber auch mit gigantischen Preisnachlässen. Mit dem Risiko, dass man eventuell nicht reisen kann. Wobei selbst dann Umbuchungen in der Regel auf Nachfrage möglich sind.

Wir haben euch unten unsere Empfehlungen für die Rundreise einzeln rausgesucht. Es handelt sich durchweg um hervorragend bewertete 4* Resorts. In Raja Ampat übernachtet ihr im Wasserbungalow auf einer Privatinsel.

Insgesamt kommt ihr mit unseren Beispielen auf 1.048€ zu zweit im Doppelzimmer, also 524€ pro Person. Wir haben dabei auf ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis geachtet. Wer auf Komfort verzichten kann, kommt auch mit der Hälfte der Unterkunftskosten aus. Nach oben sind natürlich keine Grenzen gesetzt.

Diese und viele weitere Unterkunftsoptionen könnt ihr im Preisvergleich aller wichtiger Portale mit einem Klick suchen und finden, was euch einiges an Zeit bei der Recherche spart, welches Portal den besten Preis bietet.


Bsp. Ubud 25.6. – 28.6.

>> HOTEL BUCHEN


Bsp. Nusa Dua 28.6. – 1.7.

>> HOTEL BUCHEN


Bsp. Yogyakarta 1.7. – 4.7.

>> HOTEL BUCHEN


Bsp. Bandung 4.7. – 7.7.

>> HOTEL BUCHEN


Bsp. Raja Ampat 8.7. – 13.7.

>> HOTEL BUCHEN


Bsp. Sorong 13.7. – 14.7.

>> HOTEL BUCHEN


Rundreisevorschlag

Wie zu Beginn erwähnt, führt unsere Beispielreise zunächst nach Bali. Für eine knappe Woche dort bieten sich 3 Nächte in Ubud und 3 Nächte in Nusa Dua an. So habt ihr Gelegenheit, die Tempel und Reiseterrassen im Norden zu entdecken und danach an den schönen Stränden im Süden zu entspannen.

Anschließend nehmt ihr einen kurzen Inlandsflug nach Yogyakarta auf Java mit seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten rund um den Sultanspalast. eiter geht es mit dem Zug (Busse und Inlandsflüge sind auch verfügbar) nach Bandung. Die Stadt ist umgeben von Teeplantagen und Vulkanen, ein Bummel durch das koloniale Viertel ist ebenfalls ein Muss.

Wiederum mit dem Zug (oder auch hier Bus bzw. Inlandsflieger) geht es in die Hauptstadt Jakarta, die aber nur bedingt einen längeren Aufenthalt lohnt. Deswegen passt es ganz gut, dass ihr am späten Abend gleich weiter nach Sorong, der größten Stadt in Raja Ampat fliegen könnt.

Im einfachsten Fall könnt ihr euch von eurer Unterkunft direkt am Flughafen abholen lassen. Alternativ gibt es auch öffentliche Fähren zu verschiedenen Zielen in der Inselwelt. Große Resorts sucht man hier zum Glück vergebens, stattdessen findet ihr zahlreiche traditionelle Bungalows, teilweise auf Stelzen im Wasser. Je nach Budget reicht es von sehr einfachem Komfort bis zu Luxusunterkünften. Fast alle bieten All Inclusive-Verpflegung (ohne Alkohol), da es keine Restaurants auf den kleinen Inseln gibt.

Für die letzte Übernachtung solltet ihr zurück in Sorong sein, da der Heimflug bereits morgens kurz nach 8 startet.

Routenempfehlung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.