Mit dem Santa Claus Express von Rovaniemi nach Helsinki: 1 Woche Rundreise für 589€ p.P. inkl. Flügen und Hotels

Warum ihr euren Urlaub selbst zusammenstellen solltet und wie wir euch dabei unterstützen

Sehr häufig bekommen wir Anfragen zu Kombi-Reisen, also einem Mix aus Badeurlaub, Städtetrip und Aktiv- oder Rundreise. Diese lassen sich nicht so einfach aus dem Katalog buchen wie eine klassische Pauschalreise. Viele Reisebüros bieten zudem individuelle Reisen gar nicht oder nur auf spezielle Nachfrage zu äußerst hohen Preisen an, weil sich damit natürlich nicht so leicht Umsatz machen lässt wie mit 2 Wochen All Inclusive-Urlaub.

Deswegen stellen wir regelmäßig Beispielreisen aus eigener Recherche und Erfahrung zusammen, die ihr als Inspiration oder Vorlage für eure Planungen nutzen könnt. Dadurch lässt sich nicht nur viel Geld sparen, sondern ihr könnt auch individuelle Wünsche und Vorstellungen einbauen.

Wir sind allerdings selbst kein Reiseveranstalter, sondern betreiben diesen Blog, um euch zu zeigen, dass es gar nicht so kompliziert ist, die einzelnen Bausteine der Reise zu finden und zu buchen. Dazu nutzen wir unser Farbsystem, so dass ihr die einzelnen Bestandteile der Reise schnell findet und auf eure Reise übertragen könnt.

Sendet uns Fragen und Anmerkungen oder auch Feedback zum Artikel unten in den Kommentaren senden wir unterstützen euch natürlich gern bei der Vorbereitung und Organisation eures Traumurlaubs.

Eine Reise in den hohen Norden hat vor allem durch die spektakulären Bilder in den sozialen Netzwerken zunehmend an Attraktivität gewonnen. Die Region um das finnische Rovaniemi ist sicher das bekannteste Reiseziel für diese Art Urlaub und hat mit dem Weihnachtsdorf auch ordentlich Marketingvorlauf. Aber die Konkurrenz der Tourismus-Manager aus Schweden und Norwegen schläft nicht. Deswegen findet ihr auch in Finnland inzwischen Eishotels, Glas-Iglus und Baumhäuser, in denen ihr übernachten und mit etwas Glück die Nordlichter beobachten könnt. Husky- und Rentier-Schlittenfahrten runden das Erlebnis gekonnt ab.

Auch die Finnische Bahn spielt da gern mit und benennt ihren schnöden Nachtzug galant in Santa Claus Express um. Allerdings könnte man viel öfter hervorheben, dass die Fahrt mehr als nur eine Verbindung von A nach B ist. Schon für 69€ können 2 Personen nicht nur über Nacht von Helsinki nach Rovaniemi oder umgekehrt reisen, sondern schlafen auch noch in ihrem privaten Abteil mit eigener Toilette und Dusche. Für das sonst sehr teure Finnland sicher einer der besten Deals, den man nicht verpassen darf.

Die finnische Hauptstadt Helsinki ist selbstverständlich auch immer einen Besuch wert. Die Innenstadt samt Hafen lässt sich bequem zu Fuß erkunden und auch kulinarisch findet man inzwischen viele spannende Angebote.

In unserem Artikel zeigen wir euch, wie ihr eine solche Reise recht einfach selbst planen könnt. Denn die Reiseveranstalter, die aktuell mal wieder massiv für Angebote wie dieses ab 1.999€ pro Person werben, behalten natürlich eine ordentliche Gewinnmarge ein.

Unser daran angelehntes Beispiel führt zunächst mit dem Flieger nach Rovaniemi, wo ihr euch für 3 Nächte in einem tollen Chalet einquartiert. Dann fahrt ihr mit dem Santa Claus Express im privaten Schlafwagen-Abteil mit eigener Toilette und Dusche nach Helsinki. Dort habt ihr zwei weitere volle Tage zur Stadtbesichtigung, bevor es zurück nach Hause geht.

Schon für 589€ pro Person bei Kostenteilung zu zweit lässt sich eine solche oder ähnliche Reise online bequem von zu Hause aus planen und buchen. Und wie oben gut zu sehen könnt ihr so 1500€ pro Person sparen.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Wie immer findet ihr im Artikel Hinweise und Buchungslinks, um unser Beispiel an eure Termine anzupassen oder euch die Planung eurer eigenen Traumreise zu erleichtern. Fragen und Anmerkungen könnt ihr gern in den Kommentaren unten loswerden.

Wenn euch die Einzelbuchung aller Leistungen zu aufwendig oder zu kompliziert ist, könnt ihr natürlich diese wie auch ähnliche Trips als Privat- oder Gruppenrundreise pauschal buchen. Das geht mit einem Klick und bringt euch zudem die Absicherung, bei Problemen das deutsche Verbraucherschutzrecht im Rücken zu haben.


Günstige Gabelflüge nach Rovaniemi und Helsinki buchen

Zumindest nach bisherigem Stand findet ihr direkte Flüge nach Rovaniemi im Winterflugplan nur mit Eurowings von Düsseldorf. Das ist allerdings nicht so schlimm, da mit Finnair, Air France/KLM und SAS gleich drei gute Umsteigealternativen zur Verfügung stehen, die euch noch dazu eine viel größere Auswahl an Abflughäfen bieten.

Die aktuell günstigste Option ist es, mit Eurowings von Düsseldorf nach Rovaniemi zu fliegen und zurück Air Baltic von Helsinki über Riga zu nehmen. Dadurch schafft ihr einen Gesamtpreis von nur 149€.

Eine weitere interessante Option sind die neuen Flüge von KLM und Air France. Damit könnt ihr den Hinflug nach Rovaniemi und den Rückflug von Helsinki auf ein Ticket gabeln. Weitere Vorteile: Abflüge sind von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart möglich. Zudem sind die Handgepäckbedingungen etwas großzügiger als bei Eurowings. Finnair ist aktuell oft noch etwas günstiger und hat zudem den Vorteil, dass ihr rückzu nonstop von Helsinki nach Hause kommt.

Wir haben euch je ein Beispiel im März hinzugefügt. Aufgabegepäck müsst ihr je nach Bedarf bei allen Fluggesellschaften extra zahlen. Rechnet etwa 50 bis 60 Euro für Hin- und Rückflug pro Koffer.







Flugpreisvergleich:


Tickets Santa Claus Express buchen

Bis zu drei Züge pro Nacht verkehren von Rovaniemi nach Helsinki. Die Verbindung wird ähnlich wie ihr Gegenstück in Schweden (Polar Express) in Anlehnung an das Weihnachtsdorf unweit von Rovaniemi als Santa Claus Express vermarktet. Es handelt sich aber um einen normalen Nachtzug der Finnischen Bahn VR.

So bekommt ihr auch problemlos alle Tickets online und selbst der Interrail Pass zählt auf der Strecke. Besonders attraktiv ist aber aus unserer Sicht, dass ihr euch bei langer Vorausbuchung für ganz wenig Geld ein Luxus-Schlafwagenabteil gönnen könnt. Dieses gibt es theoretisch ab 69€ für 2 Personen und ihr habt im Abteil eine eigene Toilette und Dusche. Praktisch zahlt ihr aber mehr, weil die Kontingente aufgebraucht sind.

Wie fast überall arbeitet auch die Finnische Bahn mit Sparpreisen, so dass ihr im Idealfall so früh wie möglich bucht. Nicht selten kommt es auch vor, dass die Schlafwagenabteile aller Züge ausverkauft sind. Da man das Auto mitnehmen kann, sind die Züge auch bei finnischen Autofahrern äußerst beliebt, um sich die lange anstrengende Fahrt gerade im Winter zu ersparen.

Zugbsp. Santa Claus Express ab 63€ pP

Bsp. Rovaniemi – Helsinki 28.3.
(Schlafwagen mit Toilette & Dusche)


Hotel-Empfehlungen in Finnland

In Rovaniemi selbst gibt es eine recht große Anzahl an Hotels, jedenfalls gemessen an der Bedeutung der Stadt. Hinzu sind in den letzten Jahren noch zahlreiche Ferienwohnungen und Apartments gekommen, die auch über Hotelportale vermietet werden.

Eng wird es entsprechend nur selten, richtig günstig aber auch nicht. Spannend finden wir die zahlreichen Chalets, luxuriös ausgestattete Ferienwohnungen und Hütten, die ihr ab etwa 150€ buchen könnt. Unser Favorit vom Preis-Leistungsverhältnis sind die Lapland Hotels Ounasvaara Chalets. Kitschig aber eben auch mal was anderes ist das Santa Claus Holiday Village mit Übernachtungspreisen ab knapp 200€.

Nur ein paar Kilometer von Rovaniemi entfernt findet ihr aber zwei der inzwischen durch Instagram weltberühmten Glas-Iglus bzw. Baumhäuser. Wir haben sie euch unten als Beispiel hinzugefügt. Mit Preisen von 500€ bis zu 700€ pro Nacht müsst ihr aber recht schmerzfrei sein beim Budget. Gegebenenfalls lohnt es sich auch, nur die letzte der drei Nächte dort zu verbringen. Eine gute Alternative preislich dazwischen ist das Apukka Resort, wo ihr ein Glas-Iglu schon ab etwa 300€ pro Nacht buchen könnt.

In Helsinki sieht die Lage deutlich entspannter aus, dafür sinken die Chancen auf Nordlichter aber auch mit jedem Kilometer, den ihr südlicher kommt. Unsere Empfehlung im beispielzeitraum ist das GLO Hotel Art im Stadtzentrum. Sollte dieses in eurem Zeitraum ausgebucht sein, findet ihr aber jede Menge gute Alternativen im preislichen Rahmen zwischen 100 und 150 Euro auch im Stadtzentrum unten im Hotelpreisvergleich.


Hotelbsp. 2 Nächte Helsinki ab 103€ pP

Hotelpreisvergleich:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert