15 Tage Sommerferien auf Phuket und Ko Phi Phi für 935€ p.P. inkl. Direktflügen mit Gepäck sowie top Resorts mit Frühstück

Sehr häufig bekommen wir Anfragen zu Kombi-Reisen, also einem Mix aus Badeurlaub, Städtetrip und Aktiv- oder Rundreise. Diese lassen sich nicht so einfach aus dem Katalog buchen wie eine klassische Pauschalreise. Viele Reisebüros bieten zudem individuelle Reisen gar nicht oder nur auf spezielle Nachfrage zu äußerst hohen Preisen an, weil sich damit natürlich nicht so leicht Umsatz machen lässt wie mit 2 Wochen All Inclusive-Urlaub.

Deswegen stellen wir regelmäßig Beispielreisen aus eigener Recherche zusammen, die ihr als Inspiration oder Vorlage für eigene Planungen nutzen könnt. Dadurch lässt sich nicht nur viel Geld sparen, sondern ihr könnt auch eigene Wünsche und Vorstellungen einbauen. Wir sind allerdings selbst kein Reiseveranstalter, sondern betreiben diesen Blog, um euch zu zeigen, dass es gar nicht so kompliziert ist, die einzelnen Bausteine der Reise zu finden und zu buchen.

Gern könnt ihr uns Fragen und Anmerkungen unten in den Kommentaren senden, wir unterstützen euch natürlich gern bei der Vorbereitung eures Traumurlaubs.


Ohne große Umschweife: Wer Regen im Urlaub nicht abkann, sollte von Ostern bis Weihnachten einen großen Bogen um Thailand machen. Denn in der Zeit muss man immer mit Schauern rechnen. Und wegen des Klimawandels lässt sich schon seit einigen Jahren nicht mehr zuverlässig vorhersagen, welche der immerhin 9 Monate Regenzeit der beste ist.

Dennoch fliegen mehr und mehr Urlauber gerade im Sommer nach Thailand. Die Gründe liegen auf der Hand:

  • nur ein Bruchteil der Besucherzahlen
  • Hotelpreise mit mehr als 50% Rabatt
  • Super Pool-Landschaften statt Meer
  • Selten hält der Regen den ganzen Tag

Hinzu kommt sicher auch, dass viele Urlauber außerhalb der Weihnachtsferien, die oft doppelt bis dreifach so teuer sind, nur schwer 2 Wochen oder mehr in der Trockenzeit frei bekommen. Und für nur 1 Woche nach Thailand zu fliegen, macht aus unserer Sicht wenig Sinn.

Kurz gesagt, die Argumente für und gegen einen Sommerurlaub in Thailand liegen auf dem Tisch. Wir haben dazu etwas recherchiert und eine 15-tägige Beispielreise zusammengestellt, die Freitagabend in Frankfurt startet und 2 Wochen später am Sonntagabend wieder dort endet. Perfekt also für alle, die ihre wertvollen Urlaubstage optimieren müssen.

Zudem haben wir tolle Resorts auf Phuket und der aus dem Film „The Beach“ bekannten kleinen Nachbarinsel Ko Phi Phi für euch gefunden. Zusammen mit den Flügen und einer Nacht in einem Flughafenhotel vor dem Rückflug kommt ihr auf gerade einmal 935€ pro Person bei Kostenteilung zu zweit.

Die Reise ist dank der Direktflüge aus unserer Sicht auch für Familien gut geeignet, wobei die Wahl des perfekten Hotels dann sicher vom Alter der Kinder abhängt. Fragt uns gern unten in den Kommentaren nach weiteren Empfehlungen für eure Wünsche. Dort könnt ihr auch weitere Anmerkungen loswerden.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Günstige Flüge nach Phuket buchen

Thai Airways bietet euch momentan super Preise für die Sommerferien ab 563€ von Frankfurt. Wir finden die Flugzeiten perfekt, hinzu am Abend mit Ankunft mittags auf Phuket, so dass ihr ohne lange Wartezeiten im Hotel einchecken könnt. Rückzu geht es ebenfalls mittags von Phuket, also ist weder frühes Aufstehen nötig noch müsst ihr den Tag nach dem Check-out im Hotel überbrücken. Und die Ankunft um 19 Uhr abends in Frankfurt bedeutet, dass ihr noch bequem nach Hause kommt.

Wer nicht um Frankfurt herum wohnt, kann die Flüge auch mit Lufthansa-Zubringer von den meisten deutschen Abflughäfen buchen. Der Aufpreis beträgt etwa 100 bis maximal 200 Euro. Das Gepäck ist in beiden Fällen bereits enthalten wie auch Bordverpflegung und -unterhaltung auf der Langstrecke. Thai Airways wurde mit den notwendigen Finanzen ausgestattet, um aus der coronabedingten Insolvenz in Eigenverantwortung wieder rauszukommen. Dennoch solltet ihr mit VISA oder MASTERCARD buchen, die beide laut eigenen Aussagen auch Kosten ersetzen, die durch eine Insolvenz entstanden sind.


Flugpreisvergleich:


Hotel-Empfehlungen auf Phuket und Ko Phi Phi

Wie eingangs erwähnt sind die Hotelpreise in Thailand im Sommer weit unter denen im Winter. So könnt ihr das 5* Pullman Phuket Arcadia für nur 73€ pro Nacht mit Frühstück buchen. Die Bewertungen sind hervorragend, das Resort liegt optisch sehr schön etwas erhöht über dem Sandstrand Naithon Beach. Und wenn ihr nicht im Meer baden könnt oder wollt, bietet der Pool genug Abwechslung.

Hotelbsp. 7 Nächte Phuket ab 254€ pP

Auf Ko Phi Phi überzeugt uns das Phi Phi The Beach Resort durch ein mega Preis-Leistungsverhältnis. Über Anbieter wie Agoda ist es momentan schon ab 31€ pro Nacht mit Frühstück buchbar. Es liegt abseits des Trubels, aber nur 10 Minuten Fußweg dorthin, wenn ihr Lust auf das Nachtleben habt.

Hotelbsp. 7 Nächte Ko Phi Phi ab 108€ pP

Nur 2 Kilometer sind es vom Marina Express Hotel zum Flughafen, die Bewertungen sind sehr gut, das Frühstück ist schon dabei und die Preise starten ab 20€ pro Nacht. Das macht das Hotel aus unserer Sicht zur besten Option für 1 Nacht vor dem Rückflug.

Hotelbsp. 1 Nacht Phuket Airport ab 10€ pP

Hotelpreisvergleich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.