Dom. Republik last minute: 2 Wochen Karibik für 1.177€ p.P. inkl. Flügen und All Inclusive Resorts in Puerto Plata und Samaná

Die Dominikanische Republik gehört aktuell zu den beliebtesten Fernreisezielen der Deutschen. Das liegt zum einen daran, dass für die Einreise kein Test notwendig ist, sondern lediglich eine Registrierung (genannt E-Ticket). Und auch auf dem Rückweg reicht euch ein Antigen-Test, um in den Flieger zu dürfen und euch zu Hause die Quarantäne zu ersparen. Den Test bekommt ihr kostenlos in vielen Hotels vor Ort. Für vollständig Geimpfte ist es noch unkomplizierter.

Passend dazu gibt es seit einigen Wochen super günstige Flüge mit Air France nach Punta Cana oder Santo Domingo. Aktuell leiden aber viele Strände im Osten rund um Punta Cana an Unmengen an Seegras. Deswegen – und weil das Wetter meist auch besser ist – raten wir euch in den Sommermonaten gern zum Norden der Dominikanischen Republik.

Direkte Flüge nach Puerto Plata oder Samaná gibt es allerdings momentan nicht, die zweitbeste Lösung sind deshalb die oben erwähnten Angebote nach Santo Domingo, won wo aus ihr in etwa 2 Stunden nach Samaná und in 3,5 Stunden nach Puerto Plata kommt.

Wegen der späten Ankunft der Flüge empfehlen wir, die erste Nacht gleich in Santo Domingo zu verbringen und erst am nächsten Tag erfrischt in den Norden aufzubrechen. Ob ihr nur ein Resort für die komplette Reise bevorzugt oder wie in unserem zweiwöchigen Beispiel sowohl die Region um Puerto Plata als auch um Samaná besucht, ist natürlich euch überlassen. Die Mehrkosten sind aber zu vernachlässigen. Und ihr habt mehr planerische Freiheit.

Genau dafür könnt ihr unsere Inspirationsreise auch nutzen. Details und Buchungslinks findet ihr im Artikel. Fragen könnt ihr wie immer in den Kommentaren loswerden. Und wenn ihr eure Reise von einem unserer Experten planen lassen wollt, schreibt uns einfach eine Nachricht.

Individuelle Reise planen

Günstige Flüge nach Santo Domingo buchen

Air France bietet zumindest für den Juni die mit Abstand besten Preise für die Dominikanische Republik. An einigen Terminen und Abflughafen findet ihr auch Iberia und Air Europa zu Preisen unter 500€. Enthalten ist überall nur Handgepäck im günstigsten Tarif.

Benötigen alle Mitreisenden einen eigenen Koffer zum Aufgeben, bucht ihr am besten gleich den Standard-Tarif bei Air France, den es ab 553€, also mit nur 80€ Aufpreis gibt. Teilt ihr euch das Gepäck unter mehreren Personen oder habt ihr einen Gold-Status bei einer Skyteam-Allianz-Fluglinie, lohnt es sich, den günstigsten Tarif zu buchen und Aufgabegepäck nur nach Bedarf hinzuzufügen.

Preise unter 500€ haben wir von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München gefunden. Allerdings habt ihr teilweise einen mehrstündigen Umsteigeaufenthalt in Paris.

Flugpreisvergleich:


Hotelempfehlungen in der Dominikanischen Republik

Bucht ihr eine Pauschalreise, müsst ihr am Ankunftstag noch den etwa drei- bis vierstündigen Bustransfer zu den Resorts im Norden der Dominikanischen Republik über euch ergehen lassen. Bucht ihr dagegen individuell, schafft ihr es in 15 Minuten in ein Hotel in Santo Domingo, wo ihr euch vom langen Flug erholen und erfrischen könnt. Wir haben als Beispiel das Crowne Plaza ausgewählt, dass es momentan ab 90€ im Doppelzimmer bzw. 45€ pro Person gibt.

Am nächsten Morgen geht es dann entspannt weiter mit einem Privatshuttle zum Beispiel ins super bewertete Iberostar Costa Dorada. Eine Woche All Inclusive-Urlaub bekommt ihr hier schon für 313€ pro Person. Also ein Spitzenpreis!

Wir empfehlen euch, auch für den Weg nach Samaná wieder ein Privatshuttle zu buchen. Gute Erfahrungen haben wir mit gettransfer.com gemacht. Dort liegen die Preise bis zu 50% unter den sonst üblichen Taxipreisen. Alternativ gibt es natürlich auch Fernbusse. Aber nicht selten kostet euch dann das Taxi vom Busbahnhof zum Hotel ein Vielfaches des Bustickets.

Die letzten 6 Tage haben wir für das Viva Wyndham V Samana eingeplant, ebenfalls ein top bewertetes und von Freunden sehr empfohlenes All Inclusive-Resort in Las Terrenas. Für 6 Nächte zahlt ihr hier nur 346€ pro Person. Da der Rückflug in Santo Domingo erst am Abend geht, reicht es, wenn ihr gegen Mittag am letzten Tag im Hotel aufbrecht und euch wieder ein Privatshuttle organisiert.

Bsp. Hotel Santo Domingo 1 Nacht ab 45€ pP
Bsp. Hotel Puerto Plata 7 Nächte ab 313€ pP
Bsp. Hotel Samaná 6 Nächte ab 346€ pP

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

  • Flüge ab 473€
  • Hotel Santo Domingo ab 45€
  • Hotel Puerto Plata ab 313€
  • Hotel Samaná ab 346€
    _______________________________
  • Gesamt ab 1.177€ pro Person

Leave a Reply

Your email address will not be published.