Geheimtipp Gambia: 1 Woche All Inclusive zur besten Reisezeit ab 958€ p.P. mit Flügen von Amsterdam (Swim-Up Suite +75€)

Warum ihr euren Urlaub selbst zusammenstellen solltet und wie wir euch dabei unterstützen

Sehr häufig bekommen wir Anfragen zu Kombi-Reisen, also einem Mix aus Badeurlaub, Städtetrip und Aktiv- oder Rundreise. Diese lassen sich nicht so einfach aus dem Katalog buchen wie eine klassische Pauschalreise. Viele Reisebüros bieten zudem individuelle Reisen gar nicht oder nur auf spezielle Nachfrage zu äußerst hohen Preisen an, weil sich damit natürlich nicht so leicht Umsatz machen lässt wie mit 2 Wochen All Inclusive-Urlaub.

Deswegen stellen wir regelmäßig Beispielreisen aus eigener Recherche und Erfahrung zusammen, die ihr als Inspiration oder Vorlage für eure Planungen nutzen könnt. Dadurch lässt sich nicht nur viel Geld sparen, sondern ihr könnt auch individuelle Wünsche und Vorstellungen einbauen.

Wir sind allerdings selbst kein Reiseveranstalter, sondern betreiben diesen Blog, um euch zu zeigen, dass es gar nicht so kompliziert ist, die einzelnen Bausteine der Reise zu finden und zu buchen. Dazu nutzen wir unser Farbsystem, so dass ihr die einzelnen Bestandteile der Reise schnell findet und auf eure Reise übertragen könnt.

Sendet uns Fragen und Anmerkungen oder auch Feedback zum Artikel unten in den Kommentaren senden wir unterstützen euch natürlich gern bei der Vorbereitung und Organisation eures Traumurlaubs.

Erst kurz vor Corona haben deutsche Veranstalter erstmals Pauschalreisen nach Gambia ins Programm aufgenommen, die auch sich auch recht schnell großer Beliebtheit erfreuten. Denn das kleine Land im Westen Afrikas gilt als sicher und die Flugzeit ist nur etwa halb so lang wie in die Karibik bei ähnlichen Temperaturen.

Auch bei den Resorts hat sich einiges getan, so dass sie sich nicht hinter anderen Fernreisezielen verstecken müssen. Das sieht man gut zum Beispiel am Hotel Tamala Beach, dass gut bis sehr gut bewertet wird und als Besonderheit die beliebten Swim Up-Suites für eine sehr geringen Aufpreis anbietet.

Noch bis Ende Mai geht die Trockenzeit mit Temperaturen von über 30 Grad in der Luft und um die 25 Grad im Meer. Damit habt ihr zu dieser Zeit deutlich besseres Wetter als in den meisten Teilen Asiens oder in der Karibik. Und als vollständig Geimpfte braucht ihr Stand heute auch keinen Test für die Einreise.

Leider haben die deutschen Reiseveranstalter Angebote nach Gambia noch nicht wieder aufgenommen. Und Flüge sowie das Hotel einzeln zu buchen, lohnt sich kaum. Eine super Alternative ist dagegen der niederländische Ableger von TUI. Denn dieser setzt eigene Charterflüge nach Banjul ein und paketiert diese mit einigen ausgewählten Resorts, unter anderem eben dem Tamala Beach, zu Preisen für unter 1000 Euro pro Person mit All Inclusive-Verpflegung.

Das klingt natürlich super, funktioniert aber nur bei Abflug in Amsterdam. Damit es leider nur für einen kleinen Teil der Urlauber relevant, was uns bewusst ist. Wen die Anreise zum Flughafen Schiphol nicht schreckt, im Zweifel könnt ihr sie natürlich auch mit einem Citytrip in Amsterdam verbinden, der muss auch eine zweite Hürde überwinden. Denn die niederländische TUI-Seite gibt es weder auf Deutsch noch auf Englisch. Aber zum Glück haben heute fast alle Browser eine eingebaute Übersetzungsfunktion, so dass ihr euch die Buchung einfach auf Deutsch übersetzen lassen könnt. Das läuft nicht perfekt, aber ausreichend gut, um keine Fehler zu machen.


Beachtet, dass niederländische Veranstalter immer noch eine Buchungsgebühr verlangen und dass dort anders als bei uns in Deutschland auch das Aufgabegepäck nicht automatisch enthalten ist, sondern während der Buchung gegen eine Gebühr von 25€ pro Koffer und Person hinzugefügt werden muss.

Weitere Termine findet ihr dagegen recht einfach, indem ihr mit den Pfeilen in der Preisübersicht navigiert. Und nicht vergessen, dass ihr wie eingangs erwähnt für wenig Geld auf die Suiten mit Swim Up-Zugang zu semi-privaten Pool upgraden könnt.

Fragen und Anmerkungen könnt ihr uns wie immer unten in den Kommentaren hinterlassen.

Reisebsp. 1 Woche Tamala Beach Resort ab 958€ pP

Interessante Alternativen findet ihr übrigens beim niederländischen TUI-Konkurrenten Corendon mit weiteren Terminen und Resorts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.