1 Woche La Maddalena (Sardinien) für 779€ p.P. inkl. Lufthansa-Flügen, Mietwagen und top bewertetem Apartment-Hotel

Italien ist kein Risikogebiet mehr und für die Einreise reicht ein Antigen-Test, der nicht älter als 48 Stunden alt sein darf. Ab Juli wird auch erwartet, dass es eine vereinfachte Regelung für Geimpfte oder Genesene geben wird.

Zu den beliebtesten Reisezielen Italiens gehört schon seit vielen Jahren Sardinien. Das kristallklare Wasser erweckt in vielen Buchten den Eindruck, man wäre in der Karibik. Zudem ist die Insel gleich über drei Flughäfen mit Deutschland verbunden und damit recht einfach erreichbar.

Ein besonderer Tipp auf Sardinien ist wiederum die kleine Insel La Maddalena im Nordosten unweit von Olbia. Von dort stammen die meisten der klassischen Werbefotos. Zudem lässt sich die Insel leicht entdecken und ist selbst im Sommer nicht so sehr überlaufen.

Wir haben euch eine Beispielreise zusammengestellt für 1 Woche genau auf dieser Insel. Inklusive Flügen, Mietwagen und einem Apartment kommt ihr selbst im Sommer noch auf weniger als 800€ pro Person, wenn ihr euch die Kosten zu zweit teilt. Natürlich ist das mehr als ihr auf Mallorca oder Kreta zahlen würdet, aber die Bilder unten bei den Hotels zeigen euch auch, dass wir hier von einer anderen Art Urlaub sprechen als ihr in einem großen All Inclusive-Resort erwarten könnt.

Wenn ihr Unterstützung bei der Planung benötigt, schreibt uns einfache eine kurze Nachricht hier:

Individuelle Reise planen

Günstige Flüge nach Olbia buchen

Direktflüge nach Olbia findet ihr nach aktuellem Stand von immerhin acht deutschen Abflughäfen. Die Preise schwanken wie immer recht stark, so dass ihr etwas Zeit in der Recherche verbringen müsst, wenn mehr als ein Abflughafen für euch in Frage kommt. Wir haben euch jeweils einen günstigen Termin vorausgewählt.

Die Bandbreite an Fluggesellschaften reicht von easyJet über Corendon, Condor und Eurowings bis hin zu Lufthansa. Bei allen Fluggesellschaften müsst ihr noch einmal etwa 50€ pro Koffer hinzurechnen, den ihr aufgeben wollt. Abgesehen von easyJet und Condor habt ihr aber zumindest überall einen Handgepäckstrolley frei.

Im Preisvergleich unten könnt ihr nach euren Wunschdaten schauen und bekommt dann gleich den Quervergleich über alle Airlines. Für unsere Beispielreise haben wir uns die Lufthansa-Flüge von Frankfurt ausgewählt.

Flugbsp. von Berlin ab 76€ pP
Flugbsp. von Düsseldorf ab 76€ pP
Flugbsp. von Köln ab 94€ pP
*Flugbsp. von Frankfurt ab 108€ pP
Flugbsp. von Nürnberg ab 118€ pP
Flugbsp. von München ab 121€ pP
Flugbsp. von Stuttgart ab 136€ pP
Flugbsp. von Hamburg ab 144€ pP

Flugpreisvergleich:


Hotelempfehlungen auf La Maddalena (Sardinien)

Super günstig ist La Maddalena nicht. Trotz seiner exklusiven Lage aber auch nicht unbezahlbar. Empfehlen können wir Selbstversorgern ein Apartment im “Residenza Borgo Punta Villa” für knapp 500€ pro Person bei Kostenteilung zu zweit. Die Anlage beinhaltet einen großen Pool und lädt zum Wohlfühlen ein. Die Küche ist gut ausgestattet, so dass ihr nur noch frische Lebensmittel braucht.

Gar nicht mal so viel teurer ist die Übernachtung im 5* Grand Hotel Resort Ma & Ma. Für 542€ pro Person ist das Frühstück auch schon dabei. Natürlich sind die Preise im Hotelrestaurant und an den Bars der Hotelkategorie entsprechend nicht super günstig, so dass ihr im Budget deutlich mehr Platz einkalkulieren müsst als in der Variante mit Selbstverpflegung. Dafür müsst ihr aber eben auch keine Einkäufe schleppen und Geschirr spülen.


Günstigen Mietwagen auf Sardinien buchen

Vielleicht habt ihr es es schon in den Medien gelesen, dass die Mietwagenpreise dieses Jahr deutlich höher als vor Corona liegen, weil viele Vermieter in Existenznot ihre Flotte verkleinern mussten und jetzt eine hohe Nachfrage auf das verringerte Angebot trifft. Sardinien macht hier keine Ausnahme, zumal zur Hauptreisezeit.

Theoretisch könnt ihr zwar auf einen Mietwagen verzichten. Vom Flughafen Olbia findet ihr auch Shuttle zum Fähranleger und auf La Maddalena öffentliche Busse. Beschwerlicher ist es aber natürlich trotzdem und ihr seid weniger flexibel bei Ausflügen. Gerade in der Option mit Apartment und Selbstverpflegung wird es dann doch komplizierter.

Deswegen empfehlen wir trotz der höheren Kosten, zumindest einen Kleinwagen zu buchen. Und zwar nicht zu spät, denn die Preise werden tendenziell zum Sommer hin eher noch steigen. Voll versichert ohne Selbstbeteiligung zahlt ihr so knapp 400€, die ihr euch aber zumindest teilen könnt.

Bsp. 1 Woche von/nach Olbia ab 198€ pP

Leave a Reply

Your email address will not be published.