2 Wochen Jamaika zur „kleinen“ Trockenzeit für 933€ p.P. mit Condor-Direktflügen (inkl. Gepäck) und Strandhotel in Negril

Jamaika ist bereits seit einigen Monaten wieder für Urlauber geöffnet. Für die Einreise genügt ein maximal 3 Tage alter negativer Corona-Test (PCR oder Antigen) und die Registrierung online vorab. Dies wird sich vermutlich auch nicht ändern. Die 7-Tage-Inzidenz liegt momentan bei 150, weswegen Jamaika als Risikoland eingestuft ist. Wir aber davon aus, dass sich dies in den nächsten Monaten abschwächt.

Die Condor-Flüge, die als Basis für unsere Beispielreise dienen, gibt es ohnehin erst ab Ende Mai. Wir empfehlen sogar, eine mögliche Reise erst Ende Juni oder Anfang Juli zu unternehmen, wenn die beiden Regenzeiten eine Pause machen. Zum günstigsten Preis klappt das dann sogar mit den Sommerferien in einigen Bundesländern.

Für 933€ pro Person bei Kostenteilung zu zweit haben wir neben den Flügen (mit Aufgabegepäck) auch ein super bewertetes kleines Strandhotel gefunden. Mit etwas mehr Budget könnt ihr euch auch ein bisschen mehr ans Luxus leisten mit unserer zweiten Hotelempfehlung unten.

Gegenüber einer Pauschalreise mit gleichen Leistungen (außer dem Transfer) spart ihr so fast 500€ pro Person, zu zweit also fast einen vierstelligen Betrag. Das beweist mal wieder, dass es sich wirklich lohnt, den Vergleich zu machen.

Gern übernehmen wir das auch für euch, lasst uns einfach eure Wunschdaten zukommen:


Günstige Flüge nach Jamaika buchen (ab 520€ p.P.)

Mit Condor geht es aktuell recht günstig und vor allem direkt nach Montego Bay. Auf dem Hinweg habt ihr lediglich einen kurzen Stopp In Havanna. Hin- und Rückflug gibt es ab 480€ mit ganz kleinem Handgepäck bzw. 520€ mit 8kg Handgepäck plus 20kg Aufgabegepäck.

In der Übersicht seht hier gut, dass der Light-Tarif keine wirkliche Alternative darstellt. Selbst wenn ihr sehr leicht packt, ist eine kleine Tasche ehrlich gesagt ein schlechter Witz von Condor. Aber da der Aufpreis nur 40€ zum normalen Economy-Tarif beträgt, ist das sicher verschmerzbar.

Wenn ihr noch Luft im Budget habt, könnt ihr euch auch den Premium Class-Tarif anschauen. 12 bis 14 Stunden Flugzeit sind schon ein Argument für Plätze mit mehr Beinfreiheit. Zumal die Sitzplatzreservierung dann auch schon dabei ist. Über das Premium Menü lässt sich sicher streiten, aber wer gern ein Glas Wein dazu hätte, bekommt es hier kostenlos. Auch die 7kg mehr an Gepäck sind möglicherweise interessant, sicher auch der Vorabend-Check-in. Den Rest kann man unter Nice-to-have einordnen. 360€ Aufpreis sind zu unserem Beispieltermin zu zahlen, an anderen aber weniger.

Los geht es mit den Flügen ab 22. Mai bereits, allerdings liegt ihr damit noch mitten in der „kleinen“ Regenzeit. Deutlich besser sind die Termine ab Ende Juni. Geflogen wird immer Samstag und Mittwoch. Ab Mitte Juli steigen die Preise dann deutlich und sinken nur kurz zur „großen“ Regenzeit im September und Oktober.

Vielleicht habt ihr mitbekommen, dass Lufthansa den Vertrag über vergünstigte Zubringerflüge nach Frankfurt gegenüber Condor gekündigt hat. Deshalb bleibt aktuell als beste Option das Rail&Fly-Ticket für 29,99€ pro Person und Strecke. Damit könnt ihr von eurem Heimatbahnhof mit nahezu allen Zügen inklusive ICE und IC flexibel ohne Zugbindung nach Frankfurt und auch von dort wieder zurück fahren. Das geht auch am Vortag des Abflugs bzw. am Folgetag der Ankunft.

Flugbsp. von Frankfurt ab 520€ pP

Bsp. Frankfurt – Montego Bay 30.6. – 14.7.

Jeweils Mittwoch und Samstag ab Frankfurt


Strandhotel auf Jamaika buchen (ab 413€ pP)

Negril ist wohl unbestritten der lebendigste, aus unserer Sicht auch der schönste Badeort auf Jamaika. Wir haben euch zwei Strandhotels mit super Preis-Leistungsverhältnis ausgewählt. Empfehlenswert sind beide, das Travellers Beach Resort vor allem, wenn ihr keine allzu hohen Komfortansprüche habt. Das Hotel und die Zimmereinrichtung sind einfach gehalten, aber für einen reinen Badeurlaub ausreichend.

Mehr Luxus findet ihr im Sandy Haven, zahlt aber auch mit Frühstück knapp 200€ für die Woche. Wir haben euch Bilder hinzugefügt, so dass ihr einen ganz guten Eindruck bekommt.

Den besten Preis bekommt ihr momentan für beide Hotels bei TUI, wo ihr zudem normalerweise im Buchungsverlauf (am Laptop) einen Gutschein angeboten bekommt, mit dem ihr den Preis noch einmal um 25€ pro Person senken könnt.

Zusammen mit den Flügen kommt ihr beim Travellers Beach Resort auf 933€ pro Person, Kostenteilung zu zweit vorausgesetzt. Mit dem Sandy Haven landet ihr bei 1.288€. Hier könnt ihr außerdem für 819€ mehr das tägliche Abendessen und für etwa 1700 Euro mehr All Inclusive hinzu buchen. Würden wir aber ehrlich gesagt nicht machen, da es genug Restaurants und Bars in der Umgebung gibt.

Bsp. 3* Strandhotel 14 Nächte ab 413€ pP
Bsp. 4.5* Strandhotel 14 Nächte ab 768€ pP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.