2 Wochen Badeurlaub auf Phuket nur 495€ p.P. zur besten Reisezeit inklusive Flügen

Warum ihr euren Urlaub selbst zusammenstellen solltet und wie wir euch dabei unterstützen

Sehr häufig bekommen wir Anfragen zu Kombi-Reisen, also einem Mix aus Badeurlaub, Städtetrip und Aktiv- oder Rundreise. Diese lassen sich nicht so einfach aus dem Katalog buchen wie eine klassische Pauschalreise. Viele Reisebüros bieten zudem individuelle Reisen gar nicht oder nur auf spezielle Nachfrage zu äußerst hohen Preisen an, weil sich damit natürlich nicht so leicht Umsatz machen lässt wie mit 2 Wochen All Inclusive-Urlaub.

Deswegen stellen wir regelmäßig Beispielreisen aus eigener Recherche und Erfahrung zusammen, die ihr als Inspiration oder Vorlage für eure Planungen nutzen könnt. Dadurch lässt sich nicht nur viel Geld sparen, sondern ihr könnt auch individuelle Wünsche und Vorstellungen einbauen.

Wir sind allerdings selbst kein Reiseveranstalter, sondern betreiben diesen Blog, um euch zu zeigen, dass es gar nicht so kompliziert ist, die einzelnen Bausteine der Reise zu finden und zu buchen. Dazu nutzen wir unser Farbsystem, so dass ihr die einzelnen Bestandteile der Reise schnell findet und auf eure Reise übertragen könnt.

Sendet uns Fragen und Anmerkungen oder auch Feedback zum Artikel unten in den Kommentaren senden wir unterstützen euch natürlich gern bei der Vorbereitung und Organisation eures Traumurlaubs.

Von Dezember bis März reicht die Trocken- und damit beste Reisezeit für den Westen Thailand, die bei vielen Urlaubern beliebte Insel Phuket eingeschlossen. Besonders spannend aus Preis-Leistungssicht ist dabei sicher der März, denn von Weihnachten bis zum Chinesischen Neujahrsfest sowie über Ostern und vor allem Songkran ist die Insel überfüllt und Unterkünfte sehr teuer.

Wem es nichts ausmacht, mit einer Billigfluggesellschaft zu fliegen – Details und Tipps findet ihr unten – der bekommt für weniger als 500€ pro Person bereits einen zweiwöchigen Urlaub inklusive sehr gut bewertetem Hotel. Aufgrund der vergleichsweise niedrigen Unterkunftspreise ist Thailand natürlich auch ein perfektes Ziel für Alleinreisende.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Wie immer findet ihr im Artikel Hinweise und Buchungslinks, um unser Beispiel an eure Termine anzupassen oder euch die Planung eurer eigenen Traumreise zu erleichtern. Fragen und Anmerkungen könnt ihr gern in den Kommentaren unten loswerden. Wir unterstützen euch gern.

Günstige Flüge nach Phuket buchen

Scoot ist eine Tochtergesellschaft von Singapore Airlines und trotz ähnlichem Geschäftsmodell nur bedingt mit Ryanair oder easyJet zu vergleichen. Die Fluglinie verbindet schon seit einigen Jahren Berlin mit Singapur in einem modernen Dreamliner (Boeing 787). Von Singapur aus geht es dann meist in kleineren Fliegern weiter zu verschiedenen Zielen in Asien, unter anderem auch nach Phuket.

Anders als bei den europäischen Billiggesellschaften entspricht der Sitzplatzabstand bei Scoot im etwa dem der klassischen Langstrecken-Flieger. Außerdem dürft ihr nach wie vor ein kleines Gepäckstück plus einen Trolley für die Kabine kostenlos mitnehmen.

Hier noch einige Tipps zum Fliegen mit Scoot:

1. Die exakten Handgepäckmaße und das Gewicht wurden bei allen unseren Flügen nicht nachgemessen. Übertreiben solltet ihr es aber nicht, denn wenn ihr drüber liegt und kontrolliert werdet, wird es sehr teuer.
2. Die Langstreckenflüge werden mit einem modernen Dreamliner durchgeführt, der Sitzplatzabstand ist deutlich großzügiger als bei Ryanair und Co.
3. Wir empfehlen eine Sitzplatzreservierung im vorderen Teil des Fliegers, da es dort deutlich ruhiger (und leerer) ist als im hinteren Teil, wo die Reisenden ohne Reservierung überwiegend platziert werden.
4. Verpflegung ist nicht inklusive, die Preise sind hoch. Anders als kommuniziert, gibt es aber keinen Ärger, wenn man mitgebrachte Speisen verzehrt. Eine leere Plastikflasche bekommt ihr problemlos durch die Sicherheitskontrolle und könnt sie danach für den Flug mit Wasser auffüllen.
5. Das Bordprogramm ist ebenfalls kostenpflichtig, ladet euch also vorher Filme aufs Handy oder Tablet
6. Auch der Strom kostet extra. Dagegen hilft eine Powerbank.


Passt euch Berlin nicht als Abflughafen oder Scoot nicht als Fluggesellschaft, dann müsst ihr deutlich tiefer in die Tasche greifen. Flüge mit vergleichbaren Flugzeiten (1 Umstieg, unter 20 Stunden) kosten euch momentan mindestens 600€.

Flugbsp. von Berlin ab 369€ pP

Flugpreisvergleich:


Hotel-Empfehlungen auf Phuket und Koh Phi Phi

Phuket ist groß genug, um auch bei einem zweiwöchigen Urlaub nicht langweilig zu werden. Gleichzeitig sind die Distanzen auf der Insel wiederum nicht so weit, dass ihr mehr als einen Hotelstandort braucht, um alles zu sehen.

Die Preise sind nach wie vor sehr gut, vor allem wenn langfristig im Voraus gebucht. Wem ein gut ausgestattetes Zimmer in einem kleinen Hotel mit Pool in Strandnähe reicht, der kann das schon für unter 20€ pro Nacht zum Beispiel im See Sea Phuket bekommen. Restaurants, Cafés und Bars sind in Laufweite und zusammen mit den günstigen Flügen erreicht ihr so einen gesamtpreis von unter 500e pro Person für 2 Wochen.

Hotelbsp. 14 Nächte Phuket ab 126€ pP

Auch wenn ein luxuriöses Hotel natürlich deutlich teurer ist, muss es nicht unbezahlbar sein. Das 5* Metadee Resort am Kata Beach gibt es aktuell ab 65€ pro Nacht, was es zu unserer ersten Wahl in dieser Kategorie macht. Nach oben sind wie immer keine Grenzen gesetzt, wobei ihr im Hotelpreisvergleich von Trivago auch die häufig sehr attraktiven Raten der deutschen Veranstalter bei eigener Anreise findet, die nicht selten 50% günstiger sind als beim Hotel direkt.

Hotelbsp. 14 Nächte Phuket ab 455€ pP

Droht es euch doch zu langweilig zu werden, empfehlen wir einen mehrtägigen Abstecher auf die ebenfalls sehr bekannte Nachbarinsel Koh Phi Phi, die einfach per Boot erreichbar ist. Auch hier haben wir euch unsere beste Empfehlung herausgesucht. Das Phi Phi The Beach Resort könnt ihr für weniger als 50€ pro Nacht buchen.

Hotelbsp. 7 Nächte Koh Phi Phi ab 151€ pP

Hotelpreisvergleich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.