Über Weihnachten für 1.432€ in der Business Class nach Thailand

Normalerweise kosten Flüge in der Business Class das Drei- bis Fünffache eines Fluges in der Economy. 2500 bis 3500 Euro zahlt ihr in der Regel, wenn ihr so bequem in die USA oder nach Asien wollt. Außerhalb von Geschäftsreisen oder mit Meilen bezahlten Flügen ist das Extra an Komfort nur wenigen Urlaubern den hohen Aufpreis wert.

Aus unserer Erfahrung wissen wir aber, dass die Hemmschwelle sinkt, je näher sich der Preis für die Business Class der Marke von 1500 Euro nähert oder diese sogar unterschreitet. Das klappt recht oft, wenn ihr von Flughäfen weit außerhalb Deutschlands startet. Aber das bedingt eben, dass ihr zusätzlich Flüge dorthin buchen müsst und nicht selten auch noch Hotelkosten anfallen.

Selten schafft ihr es aber auch von Deutschland für weniger als 1500 Euro. Noch seltener geht es dabei um ein für Urlauber attraktives Ziel wie Thailand. Und quasi ein kleiner Gewinn in der Lotterie ist es dann, wenn ihr die Flüge sogar über Weihnachten legen könnt.

Das alles klappt momentan bei der Fluggesellschaft Royal Jordanian, die wie British Airways Qatar Airways oder Cathay Pacific zur Oneworld-Allianz gehört. Deren Heimat ist im jordanischen Amman, was zeitgleich auch Dreh- und Umsteigepunkt aller Flüge ist. Das Hub, wie es in der Branche genannt wird.

Royal Jordanian setzt auf der kürzeren Strecke von Frankfurt nach Amman einen Airbus A319 ein, in dem ihr anders als zum Beispiel bei Lufthansa einen eigenen Bereich für die Crown Class habt, wie die Business Class bei der jordanischen Fluggesellschaft heißt. Das bedeutet breite Sitze in einer 2+2 Konfiguration mit viel Beinfreiheit.

Noch etwas besser wird es dann auf der längeren Strecke zwischen Amman und Bangkok. Dort erwartet euch ein Dreamliner, also eine Boeing 787. Diese ist ähnlich der Lufthansa mit Lie Flat-Sitzen ausgestattet. Ihr könnt also euren Sitz in ein 180-Grad-Bett umwandeln. Die Konfiguration ist wie bei Lufthansa auch 2+2+2, was sicher bei Alleinreisenden nicht so gut ankommt. Urlauber, die häufig ohnehin zu zweit unterwegs sind, stört das in der Regel weniger.

Natürlich gibt es nicht nur während des Fluges das volle Service-Programm, sondern ihr erhaltet auch Zutritt zu den Lounges am Flughafen und Priorität am Check-in-Schalter sowie beim Boarding. Zumindest vor Corona war es auch so, dass ihr bei Ankunft in Thailand einen Fast Track Pass für spezielle Einreise-Schalter bekommen habt. Vorteile wie mehr Freigepäck und eine höhere Meilen- oder Punkteausbeute kommen natürlich auch noch hinzu.

Verfügbar ist das Angebot ab 30. September 2022, der letzte mögliche Hinflug ist der 5. Dezember 2022. Geflogen wird jeweils Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag. Die Preise schwanken an den meisten Terminen zwischen 1.432€ und knapp 2000€, wobei ihr unter der Woche in der Regel günstigster unterwegs seid als am Wochenende.


Flugpreisvergleich:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.