Günstige Flüge auf die Philippinen schon ab 489€ inkl. Aufgabegepäck zur besten Reisezeit

Günstige Flüge auf die Philippinen sind rar, vor allem wenn die Flugzeiten ok sein sollen und ihr nur einmal umsteigen wollt. Ab und zu lässt sich aber ein Schnäppchen finden, auch wenn dazu deutlich mehr Recherche gehört als für Thailand oder Bali notwendig ist.

Den mit Abstand besten Preis aktuell bekommt ihr momentan bei China Southern mit Angeboten schon für unter 500€. Aufgabegepäck ist dabei und die Flugzeiten sind ok mit einem Umstieg in Guangzhou.

Buchbar sind die Flüge zu dem Preis bis in den Mai hinein, was auch der Trockenzeit auf den Philippinen entspricht. Wir empfehlen aus eigener Erfahrung aber vor allem die Zeit von Februar bis Mitte April.

Zwar ein gutes Stück teurer, dafür aber mit exzellenten Flugzeiten geht es ab Zürich mit Oman Air über Muscat nach Manila. Die Preise beginnen bei etwas über 600€ und auch hier ist das Gepäck schon dabei. Mit Lufthansa und Philippine Airlines bekommt ihr Verbindungen ab 725€ von Frankfurt oder München über Hongkong, Peking, Bangkok oder Singapur.

Manila ist für die meisten Reisenden nur eine kurze Zwischenstation. Die vielen Inseln mit ihren fantastischen Stränden erreicht ihr aber von hier recht bequem mit Inlandsflügen, Bussen und Fähren.


Wenn ihr nicht die klassischen Backpacker seid, könnt ihr die Philippinen auch recht günstig im Rahmen einer Privat- oder Kleingruppenreise erkunden. Auch wenn das Angebot ausbaufähig ist, findet ihr zum Beispiel bei Journaway einige Optionen, bei denen ihr euch um nichts kümmern müsst.




Flugpreisvergleich:


Touren, Trips, Transfers & Tickets


2 thoughts on “Günstige Flüge auf die Philippinen schon ab 489€ inkl. Aufgabegepäck zur besten Reisezeit

    1. Hallo Manfred,
      vielen Dank für dein Interesse. Info-Materialien in Form eines Katalogs oder ähnlich haben wir nicht als kleiner Reise-Blog. Wir können dir aber gern alle offenen Fragen zu den Philippinen beantworten oder dir auch bei der Reiseplanung helfen, wenn es dann konkret wird 🙂
      Viele Grüße
      Torsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert