Frühbucher-Flüge nach Singapur mit Etihad von Frankfurt ab 389€ inkl. Aufgabgegepäck

Schwer vorherzusehen ist aktuell, welche Ziele in Südostasien im Winter 2022 unter welchen Bedingungen geöffnet sein werden. In Thailand laufen diverse Projekte, allerdings mit momentan steigenden Infektionszahlen. Bali plant eine Öffnung schon seit vielen Monaten, bisher wurde es immer wieder verschoben. Malaysia oder die Philippinen haben noch gar keine Pläne für eine Wiedereröffnung für ausländische Touristen veröffentlicht.

Wer sich alle Optionen offen halten und trotzdem einen guten Flugpreis in die Region sichern möchte, findet aktuell bei Etihad super günstige Verbindungen nach Singapur. Der Stadtstaat hat zumindest eine Öffnung für Geimpfte ab September angekündigt. Wie viel wichtiger aber noch: Von dort aus kommt ihr mit zahlreichen Billigfliegern auch recht kurzfristig gebucht noch zu vielen Zielen Südostasiens. Nach Malaysia sogar noch einfacher mit Bus und Zug. Dadurch könnt ihr kurzfristig planen, wenn die Situation eindeutiger wird als sie jetzt ist.

Zunächst geht es von Frankfurt nach Abu Dhabi, von dort nach einem kurzen Umsteigestopp weiter nach Singapur. Leider sind die Preise von München schon gut 100€ höher. Von den anderen deutschen Abflughäfen bieten sich weitere Optionen, allerdings nicht unter 500€.

Verfügbar ist der Preis bereits ab September, überwiegend an Terminen unter der Woche. An den Wochenenden zahlt ihr etwa 20 bis 50 Euro mehr. Deutlich tiefer müsst ihr in die Tasche greifen, wenn ihr über Weihnachten und Silvester verreisen wollt. Rechnet mit etwa 750 bis 1000 Euro in den Kernferienzeiten.

Flugbsp. von Frankfurt ab 389€
Weitere Abflughäfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.