Über Ostern in die Karibik: 1 Woche All Inclusive Punta Cana für 1.170€ p.P. mit Flügen und RIU Strandhotel

Warum ihr euren Urlaub selbst zusammenstellen solltet und wie wir euch dabei unterstützen

Sehr häufig bekommen wir Anfragen zu Kombi-Reisen, also einem Mix aus Badeurlaub, Städtetrip und Aktiv- oder Rundreise. Diese lassen sich nicht so einfach aus dem Katalog buchen wie eine klassische Pauschalreise. Viele Reisebüros bieten zudem individuelle Reisen gar nicht oder nur auf spezielle Nachfrage zu äußerst hohen Preisen an, weil sich damit natürlich nicht so leicht Umsatz machen lässt wie mit 2 Wochen All Inclusive-Urlaub.

Deswegen stellen wir regelmäßig Beispielreisen aus eigener Recherche und Erfahrung zusammen, die ihr als Inspiration oder Vorlage für eure Planungen nutzen könnt. Dadurch lässt sich nicht nur viel Geld sparen, sondern ihr könnt auch individuelle Wünsche und Vorstellungen einbauen.

Wir sind allerdings selbst kein Reiseveranstalter, sondern betreiben diesen Blog, um euch zu zeigen, dass es gar nicht so kompliziert ist, die einzelnen Bausteine der Reise zu finden und zu buchen. Dazu nutzen wir unser Farbsystem, so dass ihr die einzelnen Bestandteile der Reise schnell findet und auf eure Reise übertragen könnt.

Sendet uns Fragen und Anmerkungen oder auch Feedback zum Artikel unten in den Kommentaren senden wir unterstützen euch natürlich gern bei der Vorbereitung und Organisation eures Traumurlaubs.

Wer schon einmal nach den Preisen einer Karibik-Reise über Ostern geschaut hat, dem ist sicher so schwindlig geworden wie uns. Allein die Flüge – und zwar ohne Gepäck und mit Umstieg – kosten schon über 1500€ pro Person.

Es gibt aber einen kleinen Trick, vor allem wenn ihr im Westen Deutschlands wohnt. Die belgische TUI-Tochter bietet momentan noch Restplätze in ihren eigenen Fliegern schon ab 700€ an. Kombiniert ihr diese mit einem sehr gut bewerteten Hotel der bekannten und beliebten RIU-Kette, kommt ihr auf knapp 1200 Euro für 1 Woche Strandurlaub mit All Inclusive.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Unsere passende Beispielreise dazu kostet euch weniger als 1500 Euro pro Person inklusive der Flüge von Deutschland, einem voll versicherten Mietwagen der Kompaktklasse und 16 Übernachtungen in gut bis sehr gut bewerteten Hotels und Motels entlang der Strecke.

Günstige Flüge in die Dominikanische Republik buchen

Natürlich ist Brüssel als Abflughafen nicht für jeden relevant. Aber wenn ihr im Westen Deutschlands wohnt, seid ihr recht schnell in der belgischen Hauptstadt. Und der Flughafen ist auch gut ins Bahnnetz integriert und unkompliziert zu erreichen, wenn ihr kein Auto habt.

Handgepäck ist bei TUIfly Belgien im Preis drin. Aufgabegepäck kostet nur 50€ hin und zurück extra, was vergleichsweise günstig für einen Langstreckenflug ist. Auf dem Hinweg geht es nonstop nach Punta Cana, auf dem Rückweg mit kurzem Stopp auf Jamaika, wo ihr aber normalerwiese im Flieger sitzenbleiben könnt.

Wir haben euch die Vergleichspreise von deutschen Abflughäfen ergänzt. Im besten Fall seid ihr mit etwas über 1500 Euro dabei.


Flugpreisvergleich:


Hotel-Empfehlung in Punta Cuna

Das Hotel mit dem unserer Meinung nach besten Preis-Leistungsverhältnis im Zeitraum der Flüge ist das RIU Republica. Das Resort liegt direkt am Strand und ihr habt die Wahl zwischen 5 À-la-carte-Restaurants und 4 Buffetrestaurants. Es gibt 8 Pools in der Anlage und mehrere Bars.

Im All Inclusive-Konzept sind zudem enthalten:

  • Beachvolleyball
  • Katamaran
  • Kajak
  • Tretboot
  • Windsurfen
  • Schnorcheln

Mit 470€ pro Woche und Person liegt ihr in der Hochsaison preislich gut im Rahmen. Für den Transfer könnt ihr euch entweder ein Taxi nehmen oder vorab zum Beispiel auf GetTransfer ein Shuttle bestellen.

Hotelbsp. 7 Nächte All Inclusive ab 470€ pP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.