Dubai über Ostern: 9 Tage ab 628€ p.P. inkl. Flügen mit Gepäck und 5* Hyatt Regency oder ab 769€ p.P. mit Aloft Hotel auf der künstlichen Palme

Nicht nur viele Influencer zieht es aktuell nach Dubai. Auch wenn diese sicher in den Sozialen Medien die meiste Aufmerksamkeit bekommen. Auch “normale Leute” fliegen in die Emirate. Denn das Wetter ist warm, im Meer herrschen Badetemperaturen und selbst Luxushotels locken mit absurd günstigen Preisen, da Konferenzen und Messen aktuell nicht stattfinden.

Wir haben uns auf die Suche nach Flügen und dazu passenden Hotels über die Osterfeiertage gemacht. Immerhin könnt ihr so noch Urlaubstage sparen. Und danach lässt der Dubai-Reiz wegen des Ramadans und den unerbittlich heißen Temperaturen bis zum November stark nach.

Für 628€ pro Person bei Kostenteilung zu zweit bekommt ihr 9 Nächte im 5* Hyatt Regency mit Frühstück plus Flüge ab Frankfurt mit Gepäck. Für knapp 150€ mehr geht es auch auf die künstliche Palme ins 4* Aloft Hotel. Alle wichtigen Infos zur Buchung und Planung findet ihr hier im Artikel. Falls das nicht ausreicht, schreibt uns einfach eine Nachricht und wir unterstützen euch gern.


Günstige Flüge nach Dubai buchen (ab 391€ pP)

Prinzipiell stehen euch unzählige Optionen zur Verfügung, nach Dubai zu fliegen. Von äußerst günstig mit Haken bis luxuriös aber teuer. Wie so oft ist die goldene Mitte die mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis. Unsere Empfehlungen von den wichtigsten Abflughäfen findet ihr unten. Hier erst einmal eine kurze Übersicht der Optionen.

KLM / Air France

10 Abflughäfen und Preise teilweise unter 300€, dennoch mit Vorsicht zu genießen. Zum einen sind die Flugzeiten nicht wirklich gut, ihr fliegt ja erst einmal nach Paris oder Amsterdam, also in die Gegenrichtung. Zum anderen müsst ihr für das Aufgabegepäck knapp 100€ extra löhnen, was den Preisvorteil größtenteils auffrisst. Und zumindest nach aktuellem Stand benötigt ihr für den Umstieg in Amsterdamm hin und rückzu 1x PCR-Test + 1x Antigen-Test, also 4 Tests.

Turkish Airlines

Ebenfalls von recht vielen Airports verfügbar ist der Umstieg mitten in der Nacht in Istanbul sowie Ankunft in Dubai und Rückflug von dort irgendwann zwischen 2 Uhr und 5 Uhr morgens sicher nicht die schönste Art den Urlaub zu starten oder zu beenden. Bei Preisen zwischen 400 und 500 Euro auch vergleichsweise unattraktiv.

Qatar Airways

Bei Preisen knapp über 300€ inklusive Gepäck und einer 5* Airline kann man schon ins Grübeln kommen, zumal sich die Alternativen von München und Berlin in Grenzen halten. Dennoch muss euch bewusst sein, dass sowohl der Hinflug mit Ankunft 3:10 Uhr morgens in Dubai als auch der Rückflug 5:30 Uhr in Dubai einiges von euch abverlangt. Zumal ihr dann zwei Hotelnächte habt, die ihr nur für wenige Stunden nutzt. Kommt bitte nicht auf die Idee, die Zeit vor dem Check-in im Hotel bzw. nach Check-out irgendwie rumkriegen zu wollen, dafür sind die Hotels aktuell zu günstig.

Lufthansa / Swiss

Die deutsche Airline fliegt leider nur von Frankfurt nonstop nach Dubai. Der Hinflug geht klar, der Rückflug um 1:25 Uhr ist weniger prickelnd. Das gilt auch, falls ihr eine Umsteigeverbindung mit Swiss über Zürich habt. Hinzu kommt, dass die Strecke im Light-Tarif geflogen wird, also im günstigsten Economy-Preis nur Handgepäck dabei ist. So richtig lohnt sich also die Airline nur, wenn ihr kein großes Gepäck braucht oder es als Vielflieger mit Status ohnehin dabei habt. Ansonsten erscheint uns der Ab-Preis von knapp 450€ zu hoch.

Emirates

Sicher die komfortabelste Option, um aktuell nach Dubai zu kommen. Mit Frankfurt, München, Düsseldorf und Hamburg stehen gleich vier Abflughäfen zur Verfügung, wobei es täglich nur von Frankfurt losgeht. Bei den anderen Airports müsst ihr euch nach den Flugtagen richten, die angeboten werden. Dafür ist das Gepäck schon dabei und Emirates bietet als einzige Airline hin und rückzu Tagesflüge. Die Preise sind mit unter 500€ von Hamburg und Düsseldorf sehr gut. Von München und Frankfurt mit etwas über 500€ zumindest noch ok für die Osterfeiertage.

Gulf Air

Und ganz zum Schluss unser Geheimtipp, falls ihr von Frankfurt startet. Die Airline aus dem Bahrein bringt euch für unter 400€ nach Dubai und zurück. Trotz des Umstiegs landet ihr bereits halb elf abends in Dubai und fliegt auch vor Mitternacht dort wieder los, was zumindest deutlich entspannter ist als bei Qatar und auch angenehmer als der frühmorgendliche Nachtflug von Lufthansa halb zwei.

Nach Ostern sinken die Preise vor allem bei Emirates und Lufthansa noch einmal. Allerdings beginnt auch schon 13. April der Ramadan. In Dubai führt das zwar zu weniger Einschränkungen als in den Nachbaremiraten, aber viele ziehen die Monate davor doch vor. Zumal es ab April auch von Tag zu Tag heißer wird.

Flugbsp. von Frankfurt ab 391€ pP

Bsp. Frankfurt – Dubai 28.3. – 6.4.

Beispiel mit Lufthansa (nur Handgepäck)

Beispiel mit Lufthansa (inkl. Aufgabegepäck)

Beispiel mit Emirates

Flugbsp. von Düsseldorf ab 489€ pP
Flugbsp. von Hamburg ab 488€ pP
Flugbsp. von Berlin ab 306€ pP

Flugpreisvergleich:


Günstiges Hotel in Dubai buchen (ab 237€ pP)

So günstig wie aktuell waren die Preise zumindest in der Hauptsaison, also zwischen Weihnachten und Ramadan, schon lange nicht mehr. Wahrscheinlich noch nie. So könnt ihr zum Beispiel das 5* Hyatt Regency mit Frühstück schon für fast unglaubliche 52€ pro Nacht buchen. Pro Person also gerade einmal 26€. Und die Lage ist top mit nur ein paar Fußminuten zur Metro und in die Altstadt Dubais.

Wer lieber einen Strand vor der Hoteltür haben möchte, ist mit dem 4* Aloft Palm Jumeirah gut bedient. 84€ kostet dort die Übernachtung im Beispielzeitraum über Ostern und Frühstück ist auch hier schon dabei. Beide Hotels sind mit einem Aufpreis von ca. 20 bis 25 Euro pro Nacht und Person auch mit Halbpension buchbar. Aber es gibt natürlich auch jede Menge Restaurants, die von euch getestet werden wollen.

Bsp. 9 Nächte Dubai Stadthotel ab 237€ pP
Bsp. 9 Nächte Dubai Palme ab 378€ pP

Leave a Reply

Your email address will not be published.