3 Wochen Deluxe Backpacking durch Thailand für 815€ p.P. mit Flügen, super Hotels sowie Tickets für Züge und Fähren

Deluxe Backpacking klingt bestimmt erst einmal kurios. Aber wer schon einmal Glamping statt Camping probiert hat, ahnt vielleicht, in welche Richtung unser Artikel geht.

Oft haben wir die Eindruck, dass zwischen einer klassischen Backpacker-Reise durch Thailand, wie in viele Studierende auf ihrer To-Do-Liste stehen haben, und einer Pauschalreise in ein luxuriöses Strandresort noch ganz viel Platz für weitere Urlaubsmöglichkeiten bleibt. Denn natürlich finden nicht nur junge Leute eine Rundreise spannender als 2 Wochen im gleichen Hotel. Und anders herum ist sicher auch niemand mit kleinerem Reisebudget abgeneigt, die eine oder andere Nacht in einem tollen Resort zu verbringen.

Deswegen versuchen wir mit dieser Beispielreise das Beste aus beiden Welten zusammenzubringen. Eine Rundreise durch Thailand mit verschiedenen Verkehrsmitteln lässt sich mit Rucksack sicher unkomplizierter planen als mit einem großen Koffer. Und die aktuellen Hotelpreise in Thailand sind auf der anderen Seite so niedrig, dass ihr selbst mit wenig Budget keine Absteige buchen müsst.

Einreise Thailand

Wohl schon in den nächsten Tagen sollen die Einreiseregeln in Thailand wieder gelockert werden, nachdem Omikron offenbar zwar zu höheren Infektionszahlen geführt hat, aber deutlich geringere Krankenhauseinweisungen registriert wurden.
Es ist davon auszugehen, dass das Land dann wieder zum vorherigen Test&Go-Verfahren zurückkehrt. Dabei benötigt ihr neben dem Impfnachweis nur einen negativen Test vor und einen zweiten nach Einreise am Flughafen oder im Hotel. Und ihr müsst nur im ersten Hotel bleiben bis ihr das negative Ergebnis vom Einreisetest habt.


Knapp 3 Wochen lang seid ihr unterwegs von Bangkok über Ayutthaya nach Chiang Mai sowie von Koh Samui über Koh Tao nach Hua Hin. Für 815e pro Person bekommt ihr bei Kostenteilung zu zweit Flüge, tolle Hotels und Resorts sowie Zug- und Fährtickets.

Wie es funktioniert, könnt ihr hier nachlesen. Die jeweiligen Buchungslinks lassen sich auf eure Wunschdaten anpassen, so dass ihr sie als Vorlage oder Inspiration für eure eigene Planung nutzen könnt.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Fragen und Anmerkungen zur weiteren Planung könnt ihr uns gern in den Kommentaren stellen. Alternativ übernehmen wir auch gern die Recherche und Organisation für euren Traumurlaub. Schreibt uns einfach eine Nachricht mit den Rahmenbedingungen.

Individuelle Reise planen…

Tipps und Tricks

Eine allgemeine Planungshilfe für Rundreisen und Badeurlaub in Thailand haben wir euch in unserem Magazin zusammengestellt, den ihr hier findet.


Günstige Flüge nach Bangkok buchen

An Optionen mangelt es nicht nach Bangkok, so dass ihr unter vielen Optionen je nach Budget und Komfortanspruch wählen könnt. Preisbrecher ist nach wie vor der Billigflieger Scoot, Tochtergesellschaft von Singapore Airlines und somit nicht insolvenzgefährdet. Von Berlin geht es über Singapur nach Bangkok schon ab 255€ hin und zurück.

Allerdings ist hier wirklich außer einem Kabinentrolley oder ähnlich großem Rucksack und einem kleinen Gepäck nichts im Preis drin. Ihr müsst also neben dem Aufgabegepäck auch für die Sitzplatzreservierung, Essen plus Trinken und sogar den Strom aus der Steckdose extra zahlen.

Das klingt alles sehr dramatisch, so schlimm ist es in der Praxis aber ehrlich gesagt nicht. Der Sitzplatzabstand ist normaler Durchschnitt für die Langstrecke, Filme kann man sich aufs Handy oder Tablet laden, Snacks vorher einpacken und die Trinkflasche hinter der Sicherheitskontrolle am Flughafen noch einmal auffüllen. Eine Powerbank sorgt für ausreichend Strom unterwegs.

Wer dennoch schon beim Lesen die Lust verliert, findet mit KLM und Air France einen gar nicht mal so viel teureren Konkurrenten. Die Preise starten hier ab 347€ und ihr könnt neben Berlin auch von vielen weiteren Flughäfen in Deutschland starten.

Trotz Zubringerflug in die falsche Richtung, es geht systembedingt erst einmal nach Amsterdam oder Paris, seid ihr in der Regel sogar schneller als über Singapur. Allerdings müsst ihr auch hier das Aufgabgepäck extra bezahlen mit etwa 100€ Aufpreis pro Koffer. Dafür sind die Flüge kostenlos stornierbar, so dass ihr kein Risiko eingeht. Verpflegung und Unterhaltungsprogramm sind dazu gratis.

Wer auf jeden Fall großes Gepäck mitnehmen möchte, muss je nach Abflughafen deutlich mehr Recherche betreiben. Von Berlin aus könnt ihr die Scoot-Flüge über die Muttergesellschaft Singapore Airlines buchen und bekommt dort ab 428€ den besten Tarif inklusive Gepäck. Auch Qatar Airways ist sicher eine gute Empfehlung, denn auch hier seid ihr flexibel, falls ihr die Flüge stornieren müsst.

Flugbsp. von Berlin ab 255€ pP

Bsp. Berlin – Bangkok 14.3. – 3.4.

Bsp. mit KLM / Air France (kostenlos stornierbar)

Weitere Airlines inkl. Aufgabegepäck


Günstige Inlandsflüge in Thailand buchen

Die Auswahl an Fluggesellschaften und Verbindungen ist nur ein Bruchteil von dem, was bis 2019 Standard war. Entsprechend lohnt es sich, frühzeitig zu buchen oder zu akzeptieren, dass die Wunschverbindung kurzfristig recht teuer wird oder gar nicht verfügbar ist.

Flugplanänderungen sind aktuell weiterhin Standard, weswegen ihr unbedingt etwas Puffer einbauen und vor dem Rückflug nach Deutschland nur kürzeren Landverkehr oder eine Zwischenübernachtung einplanen solltet.

Bangkok Airways scheint aktuell den stabilsten Flugplan zu haben und ist außerdem die einzige Airline, die euch direkt nach Koh Samui bringt, ohne den Umweg über Surat Thani und anschließenden Shuttle- und Bootsverkehr. Für aktuell recht konstante 71€ bekommt ihr die Strecke Chiang Mai – Koh Samui, Aufgabegepäck ist schon dabei und in bangkok müsst ihr kurz umsteigen.

Flugbsp. Chiang Mai – Koh Samui ab 71€

Flugpreisvergleich:


Hotel-Empfehlungen in Thailand

Wir sind immer wieder erstaunt, fast erschrocken, wie tief das Preisniveau der Hotels in Thailand aktuell ist. Man muss sicher aber vor Augen halten, dass nur ein kleiner Bruchteil der Touristen aus vergangenen Jahren die Einreisehürden auf sich nimmt. Zumal neben den europäischen und amerikanischen Touristen eben auch viele Millionen Besucher aus China, Südkorea und Japan fehlen.

Selbst mit kleinem Budget lohnt es sich kaum, die klassischen einfachen Bungalows zu buchen. Auch wenn ihr diese für unter 10e pro Nacht bekommt momentan. Denn selbst viele 4- und 5-Sterne Resorts berechnen euch nur Preise zwischen 30 und 50€. Und da ist das Frühstück oft schon dabei, die Lage perfekt im Stadtzentrum oder am Strand und die Bewertungen könnten besser kaum sein.

Unsere Empfehlungen findet ihr nachfolgend, unter dem Link dann jeweils eine noch viel größere Auswahl, die wir bereits vorgefiltert haben. Unsere Beispiele haben allesamt einen Pool. Wenn ihr diesen nicht unbedingt benötigt, lassen sich noch viele weitere Hotels mit ähnlichem Standard zu deutlich günstigeren Preisen finden.

Hotelbsp. 3 Nächte Bangkok ab 65€ pP

Hotelbsp. 2 Nächte Ayutthaya ab 39€ pP

Hotelbsp. 3 Nächte Chiang Mai ab 45€ pP

Hotelbsp. 4 Nächte Koh Samui ab 95€ pP

Hotelbsp. 3 Nächte Koh Tao ab 62€ pP

Hotelbsp. 4 Nächte Hua Hin ab 84€ pP

Hotelpreisvergleich:


Tickets für Züge, Busse und Fähren in Thailand buchen

Die Website 12go.asia ist sicher die beste Plattform, um sich einen Überblick über die verschiedenen Optionen zu verschaffen, in Thailand von A nach B zu kommen. Das gilt aktuell um so mehr, da viele Fährverbindungen eingestellt wurden oder nicht täglich verkehren. Gleiches gilt auch für Shuttlebusse oder Züge.

Die meisten Leistungen könnt ihr auch bequem online vorab buchen, was euch die Rennerei vor Ort erspart. Denn auch hier gilt, dass viele der ehemaligen kleinen Reisebüros, die es überall in Thailand gab, geschlossen sind. Entsprechend schwer ist es, spontan vor Ort an Infos zu Fahrplänen oder Fahrtagen zu kommen.

Beachtet aber, dass auch bei 12go.asia längst nicht alle Anbieter gelistet sind und es oft eine Weile dauert bis neue oder wiedereröffnete Verbindungen in der Suche auftauchen. Viel Sparpotential gibt es aber zumindest auf unserer Beispielreise nicht , wie unten gut zu sehen. Die Preise liegen auch dort auf gut bezahlbarem Niveau, wo aktuell nur ein Anbieter unterwegs ist.

Bsp. Minibus Bangkok – Ayatthaya ab 3€ pP
Bsp. Zug Ayutthaya – Chiang Mai ab 23€ pP
Bsp. Fähre Koh Samui – Koh Tao ab 16€ pP
Bsp. Fähre/Bus Koh Tao – Hua Hin ab 33€ pP
Bsp. Taxi Hua Hin – Bangkok ab 24€ pP

Powered by 12Go system

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.