1 Woche Rundreise Ost-Kanada + 1 Woche Badeurlaub Cayman Islands für 1.395€ p.P. mit Flügen, Mietwagen und allen Hotels

Die Cayman Islands gehören zu den exklusivsten Zielen der Karibik und tauchen als Pauschalreise in Europa so gut wie nie auf. Wenn man aber etwas Zeit in die Recherche steckt, kann man sich aber selbst einen Urlaub zusammenstellen, der gar nicht so viel teurer ist wie die Dominikanische Republik oder Jamaika.

Mit einem kleinen Trick gibt es die Flüge nämlich schon für wenig Geld. Zumindest wenn man über Kanada fliegt. Und wenn ihr schon mal dort seid, könnt ihr auch gleich das winterliche Kontrastprogramm zur Karibik mitnehmen. Wieso, weshalb und warum erklären wir ausführlicher im Abschnitt zu den Flügen.

Eine Beispielreise soll euch bei der Planung helfen oder zur eigenen Planung inspirieren. Im Artikel erfahrt ihr, wie ihr 1 Woche Mietwagen-Rundreise im Osten Kanadas und 1 Woche auf den Cayman Islands schon für unter 1400€ pro Person buchen könnt. Mit genau den erwähnten Flügen, Freigepäck, dem Mietwagen in Kanada und allen Unterkünften.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Fragen und Anmerkungen zur weiteren Planung könnt ihr uns gern in den Kommentaren stellen. Alternativ übernehmen wir auch gern die Recherche und Organisation für euren Traumurlaub. Schreibt uns einfach eine Nachricht mit den Rahmenbedingungen.

Individuelle Reise planen…

Günstige Multistop-Flüge nach Kanada und auf die Cayman Islands buchen

„Normale“ Flugverbindungen von Deutschland auf die Cayman Islands liegen preislich im Bereich zwischen 1000 und 1500 Euro. Economy und nur mit Handgepäck. Insofern ist klar, dass es einen größeren Haken geben muss, wenn es auch für unter 400€ und sogar inklusive Aufgabegepäck funktioniert.

Der Haken ist schnell erklärt. Beim Angebot von Air Canada habt ihr auf dem Hinweg immer einen Übernachtungsstopp in Toronto dabei. Abgesehen von den Hotelkosten – auf einer Bank im Transitbereich möchte ja nun niemand übernachten – muss man hierfür auch in Kanada einreisen. Und entsprechend die aktuell gültigen Regeln dafür beachten.

Und wenn man dann schon diesen ganzen Aufwand auf sich nimmt, dann macht es doch mehr Sinn, gleich etwas länger in Kanada zu bleiben. Das ist gegen einen kleinen Aufpreis möglich, sogar recht flexibel von der Länge her. Ihr müsst lediglich bei der Planung beachten, dass Air Canada nur drei Mal die Woche auf die Cayman Islands fliegt. An den anderen Tagen findet ihr die Verbindung so nicht.

Im besten Fall kosten dann die Flüge von Frankfurt nach Toronto, ein paar Tage später weiter auf die Cayman Islands und von dort mit in der Regel kurzem Umstieg in Kanada zurück nach Frankfurt nur 405€. Und dank der Kooperation mit Lufthansa im Star Alliance-Verbund könnt ihr das Angebot für etwas mehr auch von vielen weiteren deutschen Abflughäfen buchen.


Flugpreisvergleich:


Günstigen Mietwagen in Kanada buchen

In Toronto sind die Mietwagen-Preise zumindest in der Vorsaison nicht außergewöhnlich hoch, anders als in den USA. So kostet ein voll versicherter Wagen der Kompaktklasse nur etwa 40€ am Tag. Ihr könnt ihn ganz problemlos nach Ankunft in Toronto noch am Flughafen abholen und direkt losfahren.

Auf dem Rückweg macht es sicher Sinn, das Auto schon am Vorabend abzugeben, da die Flüge auf die Cayman Islands schon morgens kurz vor 9 starten. Im Idealfall habt ihr ein Hotel am Flughafen mit kostenlosem Shuttle von und zum Terminal.

Wer keinen Mietwagen nehmen und trotzdem was von Kanada sehen möchte, kann viele Punkte der Rundreise auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Zwischen Toronto, Kingston, Ottawa und Montreal fahren vergleichsweise viele Züge ähnlich dem InterCity-Verkehr in Deutschland. Auch zu den Niagarafällen könnt ihr zwei bis drei Mal am Tag direkt mit der Bahn fahren. Dazwischen verdichten Busse den Takt. Vom Flughafen Toronto in die Innenstadt gibt es ebenfalls einen Zug. Die Verbindungen sind in Google Maps enthalten.

Bsp. Mietwagen 7 Tage von Toronto ab 141€ pP

Hotel-Empfehlungen auf den Cayman Islands

Keine Frage, die Unterkünfte auf den Cayman Islands sind teuer. Und je früher ihr bucht, desto größer die Chancen, dass ihr zumindest noch eine gut bewertete Ferienwohnung, ein Apartment oder ein Zimmer in einem Gästehaus für unter 300€ bekommt.

Aus unserer Sicht hervorstechend ist das Bed & Breakfast-Angebot der Addison Lee Cayman Villa, wenn ihr mit „kleinem“ Budget unterwegs seid. Ein Suite-ähnliches Zimmer bekommt ihr dort ab 169€ die Nacht. Frühstück ist bereits inklusive. Zum Strand sind es nur etwa 5 Fußminuten, auch wenn ihr sicher etwas braucht, um den besten Weg zu finden. Alternativ fahren an der Hauptstraße, die nur 1 Minute entfernt ist, jede Menge Kleinbusse zu den offiziellen Strandzugängen weiter im Norden. Zumindest bei uns war es aber auch kein Problem, durch die Hotelanlagen in der ersten Strandreihe durchzulaufen, um zur Straße zu kommen.

Ihr habt außerdem eine modern ausgestattete Gemeinschaftsküche im Haus, so dass ihr als Selbstversorger jede Menge Geld sparen könnt. Shops, Restaurants, Bars, Cafés und einen Supermarkt findet ihr ebenfalls in unter 10 Minuten.

Wer auf ein Strandresort besteht, bekommt momentan den besten Preis im Holiday Inn Resort, welches sich zwischen Yachthafen und Golfplatz auf der gegenüber liegenden Seite vom berühmten 7 Miles Beach befindet. Allerdings seid ihr dort etwas abseits von Restaurants und Bars abgesehen von denen des Hotels.

Im Hotelpreisvergleich findet ihr neben den beiden genannten auch alle weiteren verfügbaren Hotels, Resorts und Ferienwohnungen auf allen wichtigen Portalen mit einer Abfrage.

Bsp. 1 Woche Bed&Breakfast ab 591€ pP
Bsp. 1 Woche Strandhotel ab 1.043€ pP

Rundreise-Empfehlung Kanada mit Hotelvorschlägen

Für die Rundreise durch den Osten Kanadas, zumindest einem kleinen Teil davon, haben wir euch Hotels vorausgewählt, die vor allem durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis glänzen. Komfort und Luxus sind aus unserer Sicht eher zweitrangig, da ihr in der Regel nur zum Schlafen dort seid.

Sauberkeit ist entsprechend auch wichtiger als die Lage, denn ihr seid ja mit dem Auto flexibel. Wollt ihr abends gern ausgehen, könnt ihr natürlich auch nach eher zentralen Hotels schauen. Allerdings sind die Parkgebühren plus die höheren Kosten aufgrund der Lage oft schon deutlich über dem, was euch ein UBER oder Taxi kosten würde.

Denn so landet ihr bei nur etwa 60 bis 80€ pro Nacht im Doppelzimmer. Teilt ihr euch die Kosten zu zweit, seid ihr mit entsprechend 30 bis 40€ pro Person für kanadische Verhältnisse gut dabei. Auch hier findet ihr unter den Links oder unten im Quervergleich noch viele weitere Optionen je nach Geldbeutel und Wunsch.

Hotelbsp. 1 Nacht Barrie ab 43€ pP

Hotelbsp. 1 Nacht Ottawa ab 43€ pP

Hotelbsp. 1 Nacht Montreal ab 39€ pP

Hotelbsp. 1 Nacht Kingston ab 31€ pP

Hotelbsp. 2 Nächte Niagara Falls ab 57€ pP

Hotelbsp. 1 Nacht Toronto ab 45€ pP

Hotelpreisvergleich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.