2 Wochen Rundreise und Badeurlaub auf Sardinien für 989€ p.P. mit Flügen, sehr gut bewerteten Hotels und Mietwagen

Sardinien gehört zu den Mittelmeerinseln, auf denen es echt schwer fällt, sich zwischen einer Rundreise und einem klassischen Badeurlaub zu entscheiden. Aber bei den meisten Reiseveranstaltern wie in der Regel auch im Reisebüro müsst ihr das. Denn einen Mix aus beiden findet man von der Stange nur selten. Und wenn dann zu erschreckend hohen Preisen.

Deswegen lohnt es sich, die Planung einfach selbst zu machen. Flüge, Unterkünfte und Mietwagen kann man unkompliziert und zu frei wählbaren Storno-Bedingungen einfach online buchen. Und die Gewinnmarge der Veranstalter sowie die Provision fürs Reisebüro wandert in die eigene Tasche.

Unsere Beispielreise hier soll euch dabei unterstützen, als Inspiration und Vorlage dienen. Wir haben sie auf Ende Juni gelegt. Denn dann ist es schon warm genug, um auch länger im Meer zu baden. Das Wetter ist aber noch nicht so heiß, dass Sightseeing ungenießbar wird. Und vor allem seid ihr noch vor den Italienern unterwegs, deren Sommerferien erst ab Mitte Juli beginnen.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Fragen und Anmerkungen zur weiteren Planung könnt ihr uns gern in den Kommentaren stellen. Alternativ übernehmen wir auch gern die Recherche und Organisation für euren Traumurlaub. Schreibt uns einfach eine Nachricht mit den Rahmenbedingungen.

Individuelle Reise planen…

Günstige Flüge nach Sardinien buchen

Momentan könnt ihr Flüge nach Sardinien zum Teil über deutsche Reiseveranstalter günstiger buchen als direkt bei den beteiligten Fluglinien. In unserem Fall geht es konkret um Eurowings und die Strecke nach Olbia. Diese ist im Frühsommer 2022 für etwa 150€ erhältlich. Und da es sich um den Veranstaltertarif handelt, ist das Gepäck auch schon dabei. Direkt bei Eurowings zahlt ihr ca. 50€ mehr pro Person.

Leider klappt das natürlich nur dort, wo die Veranstalter Plätze bestellt haben. Ist nichts Passendes dür euch dabei, könnt ihr auch ganz normal Flüge zu Preise zwischen 100 und 150 Euro buchen. Hier kommt dann aber das Gepäck mit noch einmal ca. 50€ obendrauf.


Flugpreisvergleich:


Günstigen Mietwagen auf Sardinien buchen

Mit dem Start der Sommersaison steigen die Preise für einen Mietwagen auf Sardinien doch erheblich. Mit mindestens 60€ pro Tag müsst ihr für einen voll versicherten Kleinwagen ohne Selbstbeteiligung rechnen. Um zumindest etwas zu sparen, ohne weit in die noch frische Vorsaison wechseln zu müssen, könnt ihr das Auto nur für einen Teil des Urlaubs anmieten.

Unsere Beispielreise haben wir entsprechend so geplant, dass ihr gleich nach Ankunft einen Mietwagen am Flughafen abholt, weiter nach Maddalena fahrt und die erste Woche eher mit Sightseeing verbringt. Nach 7 Tagen checkt ihr in ein Strandhotel in der Nähe von Olbia ein, gebt danach das Fahrzeug zurück und genießt einfach das Strandleben. Das ist natürlich ein Muss, aber spart euch etwa 350 bis 400 Euro. Und bei geschickter Wahl des Hotels wie in unserem Beispiel habt ihr Restaurants und Bars vor der Tür und auch eine Bushaltestelle für den Weg nach Olbia um die Ecke.

Mietwagenbsp. 8 Tage von Olbia ab 243€ pP

Hotel-Empfehlungen auf Sardinien

Wie eingangs erwähnt versuchen wir in unserem Beispiel einen guten Mix aus möglichst großem Besichtigungsradius und möglichst wenigen Hotelumzügen. Deswegen sind nur drei verschiedene Unterkünfte geplant, die aber einen Großteil der Attraktionen Sardiniens abdecken als Tagestrips.

Los geht es mit einem echten Schnäppchen auf La Maddalena, das ihr so nur auf der Hotelwebsite findet. Für nur 56€ pro Nacht, also 28€ pro Person, bekommt ihr ein sehr gut bewertetes 3* Hotel mit Frühstück fast direkt am Meer, das für 3 Tage Ausgangspunkt für die wunderschöne Insel ist.

Danach geht es per Fähre zurück auf die Hauptinsel und weiter in den Nordwesten. Sassari ist der perfekte Übernachtungsplatz, um alle wichtigen Highlights der Gegend zu erreichen. Das 4* Best Western Hotel dort ist mit 79€ pro Nacht ebenfalls preiswert für Mitte und Ende Juni, zumal das Frühstück schon dabei ist.

Am meisten Recherche solltet ihr in die letzte Woche stecken. Zumindest wenn ihr wie hier vorgeschlagen den Mietwagen schon früher zurückgebt. Das Hotel muss in Fußlaufweite zum (Sand)Strand liegen. Es sollte sich um einen Badeort handeln, damit ihr ausreichend Auswahl an Restaurants, Shops, Cafés und Bars habt. Und es sollte nicht zu weit von Olbia entfernt sein, denn der Flieger geht rückzu schon vor 10 Uhr morgens. Perfekt ist natürlich, wenn ihr noch eine Bushaltestelle um die Ecke habt, um direkt ins Stadtzentrum von Olbia zu kommen.

Unsere beiden Beispiele in Pittulongu bieten all das. Je nach Geschmack und Budget haben wir ein eher familiäres 3* Hotel für 101€ pro Nacht gefunden. Oder ihr nehmt das 4* Beach Resort für 168€ die Nacht, die ihr mit einem aktuellen Gutschein wie unten zu sehen bei TUI noch etwas verringern könnt. Frühstück ist bei beiden Optionen bereits enthalten.

Hotelbsp. 3 Nächte La Maddalena ab 84€ pP

Hotelbsp. 4 Nächte Sassari ab 158€ pP

Hotelbsp. 7 Nächte Pittulongu ab 353€ pP

Hotelpreisvergleich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.