2 Wochen Rundreise Rhodos + Kastelorizo + Nisyros für 549€ p.P. mit Flügen, Fähren und allen Unterkünften

Seit ein paar Jahren rücken die vielen kleineren griechischen Inseln immer mehr ins Interesse deutscher Urlauber. Klar ist es auf Kreta, Kos und Korfu auch sehr schön. Aber gerade im Pauschalreisebereich ist eine gewisse Massenabfertigung dort vor allem im Sommer nicht zu vermeiden, egal ob man im Resort das Büffet am Abend oder die All Inclusive-Getränke betrachtet.

Naxos, Zakynthos oder Karpathos hießen entsprechend die Alternativen. Aber auch hier gibt es Airports, die regelmäßig Flieger aus ganz Europa empfangen. Die Unterkünfte sind zwar schon deutlich individueller, man spürt auch mehr davon, in Griechenland zu sein, eng wird es in den Sommermonaten rund um die Highlights der Inseln trotzdem.

Wir haben noch etwas näher an die griechische Inselwelt rangezoomt und zwei kleinere Exemplare gefunden, die vermutlich nur sehr Wenigen bisher bekannt sind. Gemeinsam haben beide, dass sie in etwa 2,5 bis 3 Stunden von Rhodos aus erreichbar sind, keine oder so gut wie keine Flüge haben und es auch keine größeren Hotels oder Resorts gibt.

Es handelt sich konkret um Kastelorizo unweit der türkischen Ägäis-Küste und die Vulkaninsel Nisyros. Auf beiden Eilanden findet ihr rund um den Hafen eine Reihe familiärer Unterkünfte, Tavernen, kleine Supermärkte, aber auch die Möglichkeit, euch einen Motorroller oder ein Auto zu mieten. Strände findet ihr eher in versteckten Buchten. Dafür ist das Wasser super klar und ihr seid nicht selten allein.

Unsere heutige Beispielreise zeigt, dass ihr selbst solche kleinen, eher exklusiven Inseln, problemlos zu einem längeren Urlaub zusammenbauen könnt, der noch dazu kaum teurer ist als eine Pauschalreise, die euch nur nach Rhodos bringt.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Fragen und Anmerkungen zur weiteren Planung könnt ihr uns gern in den Kommentaren stellen. Alternativ übernehmen wir auch gern die Recherche und Organisation für euren Traumurlaub. Schreibt uns einfach eine Nachricht mit den Rahmenbedingungen.

Individuelle Reise planen…

Günstige Flüge nach Rhodos buchen

Sicher bekommt ihr ab und an Flüge nach Rhodos mit Ryanair in den Saisonnebenzeiten für unter 50€. Das solltet ihr aber nur als Maßstab nehmen, wenn ihr bereit seid, auch die oft ungünstigen Flugzeiten, die teils horrenden Aufpreise fürs Gepäck vor allem aber die massiven Zuschläge zu beginn der Sommersaison in Kauf zu nehmen. Denn dann werden aus 50€ schnell bis zu 300€.

Unser Tipp geht deshalb in eine weitestgehend unbekannte Richtung. Denn viele Veranstalter verkaufen die von ihnen gecharterten Flugplätze auch einzeln, also ohne Pauschalreise dazu. Dabei kommen nicht nur erstaunlich gute Preise ab etwa 150€ raus, sondern auch ein spezieller Tarif, der bereits das Aufgabegepäck beinhaltet.

Hinzu kommt, dass ihr so neben den größeren Airports, die vor allem von Condor bedient werden, auch viele kleinere Abflughäfen zur Auswahl habt, die sonst kaum Beachtung finden. Stellvertretend nennen wir hier Erfurt, Friedrichshafen, Rostock oder Paderborn.

Aber keine Sorge, wir haben uns die Mühe gemacht, alle deutschen Abflughäfen für euch durchzuschauen und einzeln zu verlinken Ihr findet sie unten und könnt dann auf der Zielseite weiter nach Reisezeitraum und Urlaubslänge filtern. Es wird automatisch immer der beste verfügbare Preis angezeigt.


Fähren zwischen den Griechischen Inseln buchen

Fähren innerhalb Griechenlands finden und buchen ist inzwischen super einfach mit dem Portal Ferryscanner, das wir vor zwei Jahren entdeckt haben. Es hat nahezu alle Reedereien des Landes angeschlossen, so dass ihr nur dort schauen müsst und auch gleich buchen könnt ohne Aufpreis.

Von Rhodos aus fahren nach Kastelorizo und Nisyros die Gesellschaften Blue Star und Dodekanisos Seaways mit eher größeren Schiffen, die auch Autos transportieren. Das macht die Fahrzeit etwas länger, den Preis aber deutlich geringer als auf den Schnell-Katamaranen.

Achtung: Es gibt keine täglichen Verbindungen. Ihr müsst also die Planung auch etwas in Abhängigkeit der Fähren machen und solltet die Fahrpläne entsprechend vorher checken. Zudem liegen einige Abfahrtszeiten mitten in der Nacht. Auch diese empfehlen wir zu meiden.

Von Kastelorizo nach Nisyros fahrt ihr an einigen Tagen sogar durch mit Stopp auf Rhodos. Das bedeutet 8 Stunden auf See. Bereitet euch entsprechend darauf vor (Sonnencreme im Handgepäck!). Getränke und Snacks gibt es am Kiosk an Bord oder ihr bringt euch etwas vom Hafen mit. Bei normalem Sommerwetter könnt ihr draußen sitzen, wo es ein teils überdachtes Sonnendeck mit Tischen und Bänken gibt.

Bsp. Fähre Rhodos – Kastelorizo ab 39€ pP
Bsp. Fähre Kastelorizo – Nisyros ab 18€ pP
Bsp. Fähre Nisyros – Rhodos ab 27€ pP

Hotel-Empfehlungen auf Rhodos, Kastelorizo und Nisyros

Während ihr auf Rhodos eine gigantische Anzahl an Hotels, Resorts, Gästehäusern und Ferienwohnungen findet und komplett frei in eurer Entscheidung seid, wo und wie ihr übernachtet, sieht es auf Kastelorizo und Nisyros eher so aus, dass ihr euch rechtzeitig um die wenigen kleinen, aber familiären und in der Regel sehr liebevoll eingerichteten Pensionen kümmern müsst.

Die meisten davon befinden sich rund um den Hafen, was gleichzeitig auch bedeutet, dass ihr Restaurants, Bars, Cafés und Shops in Fußlaufweite habt. Auf beiden Inseln könnt ihr euch ein Auto oder Motorroller mieten, es gibt aber auf beiden Inseln auch lokale Busse und Touristentouren. Viele Ziele erreicht ihr aber auch einfach zu Fuß, denn die Inseln gehören zu den kleineren in Griechenland.

Wir haben euch für alle drei Ziele jeweils unseren Preis-Leistungs-Sieger für den Beispielzeitraum ausgewählt. Mehr Luxus bekommt ihr natürlich gegen Aufpreis auch, wenn gewünscht. Scrollt euch einfach durch die jeweils verlinkte Übersicht, wo ihr auch weiter filtern könnt.

Hotelbsp. 5 Nächte Rhodos ab 93€ pP

Hotelbsp. 4 Nächte Kastelorizo ab 136€ pP

Hotelbsp. 4 Nächte Nisyros ab 71€ pP

Hotelbsp. 1 Nacht Rhodos ab 15€ pP

Hotelpreisvergleich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.