1 Woche im schwedischen Skigebiet Sälen ab 399€ p.P. mit Flügen inkl. Gepäck und Ferienwohnung an der Piste

Wie genau ein Skiurlaub in Österreich oder Italien dieses Jahr aussehen wird, lässt sich noch immer schwer vorhersehen. Nicht einmal, ob er er überhaupt möglich ist. Anders sieht es dagegen in Schweden aus. Nicht nur, dass dort die Infektionszahlen europaweit mit am niedrigsten sind. Bemerkenswert ist sicher auch, dass Schweden während der ganzen Pandemie keine Einreiseverbote erlassen hat und auch die Hotels immer geöffnet waren.

Wir wollen hier allerdings nicht den Weg durch die Pandemie unserer Nachbarn im Norden werten, es geht einzig darum vorauszusagen, wie wahrscheinlich ihr dort im kommenden Winter als Touristen Ski fahren könnt. Und nach aktuellem Stand stehen die Chancen dafür bei 100%.

Eins der schönsten, vor allem aber gerade unter der Woche nahezu komplett leeren Skigebiete, ist die Region um Sälen im Westen nahe der Grenze zu Norwegen. Genau dafür haben wir eine Beispielreise recherchiert, die wir euch hier vorstellen wollen.

1 Woche Skiurlaub bekommt ihr mit Flügen von Luxemburg inklusive Gepäck und einer Ferienwohnung nur 250 Meter von der Piste entfernt für 399€ pro Person bei Kostenteilung zu zweit. Zu viert wird es natürlich noch günstiger. Skipässe gibt es ab 224€ für die komplette Woche und alle vier Resorts.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Fragen und Anmerkungen zur weiteren Planung könnt ihr uns gern in den Kommentaren stellen. Alternativ übernehmen wir auch gern die Recherche und Organisation für euren Traumurlaub. Schreibt uns einfach eine Nachricht mit den Rahmenbedingungen.

Individuelle Reise planen…

Günstige Flüge nach Sälen buchen

Der noch recht neue Flughafen in Sälen wird aktuell nur von SAS und einigen Chartergesellschaften angeflogen. Von Deutschland aus müsst ihr also in Kopenhagen oder Stockholm umsteigen und mit Aufgabegepäck mindestens 306€ zahlen.

Eine äußerst spannende Alternative ist Luxair. An den meisten Samstagen im Winter startet die Regionallinie von Luxemburg aus direkt nach Sälen. Und das zu Preisen ab 190€ im Tarif mit Gepäck (ab 139€ mit Handgepäck). Solltet ihr nicht allzu weit von der Luxemburger Grenze entfernt wohnen, könnt ihr in 3 Stunden direkt ins Skiegebiet fliegen.

Und bei dem Preisunterschied lohnt es sich sogar, am Flughafen von Luxemburg ein Hotel zu nehmen für die Nacht vor dem frühen Abflug. Das nh Hotel dort hat normalerweise gute Raten, die sogar den Parkplatz während eures Urlaubs beinhalten.


Flugpreisvergleich:


Ferienwohnung oder Hotel in Sälen buchen

Skistar ist der Betreiber der meisten Skigebiete in Schweden. Dort findet ihr nicht nur die Skipässe, sondern auch die beste Übersicht für Unterkünfte aller Art, von Ferienwohnungen bis hin zu den Hotels und Lodges. Angegeben ist jeweils auch, wie weit es bis zur Piste ist. So könnt ihr sicher stellen, dass ihr keine Zeit verliert.

Ein vernünftiges Netz an Skibussen sorgt dafür, dass ihr dann auch auf einen Mietwagen verzichten könnt. Für den Weg vom Flughafen zur Unterkunft und zurück solltet ihr unbedingt ein Shuttle vorab buchen, da nicht immer ausreichend Taxis am Airport warten.

Ferienwohnungen gibt es schon ab etwas über 400€ pro Woche für bis zu 4 Personen. Ein Ferienhaus kostet euch mindestens 750€. Am teuersten sind Hotelzimmer, für die ihr in der Hauptsaison mindestens 875€ pro Person zahlen müsst.

Natürlich könnt ihr Geld sparen, wenn ihr als Kleingruppe verreist und euch eine Ferienwohnung oder ein Haus gemeinsam teilt. Achtet aber natürlich vorher darauf, dass die Zimmer- und Bettenkonfiguration euren Wünschen und Ansprüchen entspricht. Denn nicht selten ist kurzfristig alles ausgebucht vor Ort.

Bsp. 7 Tage Ferienwohnung ab 209€ pP
Bsp. 7 Tage Ferienhaus ab 387€ pP
Bsp. 7 Tage Hotel ab 876€ pP

Skipass in Sälen buchen

Das Skigebiet Sälen besteht aus vier Teilen, die teils per Verbindungslift, teils mit dem Skibus miteinander verbunden sind. Lindvallen, Högfjället, Tandådalen und Hundfjället liegen von Ost nach West entlang der Landstraße 66 von Sälen zur norwegischen Grenze.

Über 160 Kilometer Piste werden von 131 Liften erschlossen, so dass für jeden was dabei sein sollte. Zwar reichen die Pisten nur zu einer Höhe von knapp 900 Metern. Durch ihre Lage im Landesinneren Skandinaviens gelten sie trotzdem als sehr schneesicher.

Der Skipass für die Region gilt in allen vier Gebieten und auch in den Skibussen. Ab 6 Tagen lohnt sich der Wochenpass für 224€. Wer nicht jeden Tag auf die Piste möchte, kann zum Beispiel einen Pass für 4 Tage innerhalb einer Woche kaufen, der schon für 191€ erhältlich ist. Für einen kleinen Aufpreis gibt es auch die Langlaufpisten dazu.

Bsp. 6 – 8 Tage ab 224€ pP
Bsp. 4 Tage innerhalb einer Woche ab 191€ pP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.