11 Tage Sommerurlaub auf Malta und Gozo für 499€ p.P. mit Flügen, Hotel, Ferienwohnung oder Farmhaus

Warum ihr euren Urlaub selbst zusammenstellen solltet und wie wir euch dabei unterstützen

Sehr häufig bekommen wir Anfragen zu Kombi-Reisen, also einem Mix aus Badeurlaub, Städtetrip und Aktiv- oder Rundreise. Diese lassen sich nicht so einfach aus dem Katalog buchen wie eine klassische Pauschalreise. Viele Reisebüros bieten zudem individuelle Reisen gar nicht oder nur auf spezielle Nachfrage zu äußerst hohen Preisen an, weil sich damit natürlich nicht so leicht Umsatz machen lässt wie mit 2 Wochen All Inclusive-Urlaub.

Deswegen stellen wir regelmäßig Beispielreisen aus eigener Recherche und Erfahrung zusammen, die ihr als Inspiration oder Vorlage für eure Planungen nutzen könnt. Dadurch lässt sich nicht nur viel Geld sparen, sondern ihr könnt auch individuelle Wünsche und Vorstellungen einbauen.

Wir sind allerdings selbst kein Reiseveranstalter, sondern betreiben diesen Blog, um euch zu zeigen, dass es gar nicht so kompliziert ist, die einzelnen Bausteine der Reise zu finden und zu buchen. Dazu nutzen wir unser Farbsystem, so dass ihr die einzelnen Bestandteile der Reise schnell findet und auf eure Reise übertragen könnt.

Sendet uns Fragen und Anmerkungen oder auch Feedback zum Artikel unten in den Kommentaren senden wir unterstützen euch natürlich gern bei der Vorbereitung und Organisation eures Traumurlaubs.

Ein Sommerurlaub auf Malta hat wenig gemeinsam mit einer klassischen Pauschalreise ans Mittelmeer. Wer All Inclusive und lange Sandstrände sucht, ist woanders besser aufgehoben. Malta bietet eher den Mix aus Sonne, (viel) Kultur, (wenig) Natur, glasklares Meer und vielleicht die Neugierde auf das kleinste Land der EU, deren Einwohner sich als Mischung aus Arabisch und Sizilianisch am besten beschreiben lassen. Und denen die Geschichte Englisch als zweite Amtssprache neben dem für Außenstehende merkwürdig anmutenden Maltesisch eingebrockt hat.

Um es noch komplexer zu machen: Die Einwohner der Nachbarinsel Gozo, keine halbe Stunde mit der Fähre entfernt, wollen möglichst wenig mit den Maltesern zu tun haben und pflegen ihre eigenen Traditionen. Wer beides erleben möchte, sollte also mehr als nur den üblichen Tagestrip machen, sondern den Urlaub auf beide Inseln aufteilen.

Das klingt viel komplizierter als es ist, denn trotz aller Unterschiede sind Malta und Gozo so eng verbunden, dass die rund um die Uhr verkehrenden Fähren fast immer gut gefüllt und auf beiden Seiten gut angebunden sind.

Wir haben euch eine Beispielreise für knapp 500 Euro pro Person im Juni zusammengestellt, bei der ihr 6 Tage auf Malta und 5 Tage auf Gozo verbringt. Eingerechnet haben wir neben den Flügen unsere Hotelempfehlung im Urlauberort Mellieha sowie eine Ferienwohnung auf Gozo. Dazu findet ihr hier im Artikel weitere Tipps und Hinweise, unter anderem auch, wenn ihr eins der traditionellen Famhäuser mieten wollt.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Wie immer findet ihr im Artikel Hinweise und Buchungslinks, um unser Beispiel an eure Termine anzupassen oder euch die Planung eurer eigenen Traumreise zu erleichtern. Fragen und Anmerkungen könnt ihr gern in den Kommentaren unten loswerden. Wir unterstützen euch gern.

Günstige Flüge nach Malta buchen

Von fünf deutschen Airports könnt ihr nach aktuellem Stand diesen Sommer direkt nach Malta fliegen. Das größte Angebot hat dabei Air Malta mit täglichen Flügen von München sowie zwei Mal pro Woche von Berlin und Düsseldorf.

Die maltesische Fluglinie hat gerade mal wieder ihre Gepäckaufpreis- und Tarifliste angepasst, wir haben euch die Übersicht unten im ersten Beispiel eingefügt. Die Preise starten bei etwa 100€ hin und zurück und liegen bei Buchung über diverse Flugportale meist deutlich günstiger als direkt bei Air Malta.

Der Tarif inklusive Aufgabegepäck kostet 20€ pro Strecke mehr, der Flex-Tarif als interessanteste Option lediglich weitere 10€. Wer nicht für alle Mitreisende Aufgabegepäck benötigt, kann auch nachträglich noch einen Koffer für 25€ pro Strecke hinzu buchen, was erfahrungsgemäß aber oft nur telefonisch geht.

Von Frankfurt aus fliegt Lufthansa bis zu drei Mal am Tag nach Malta zu Preisen ab etwa 125€. Auch hier kostet das Gepäck extra (25€ pro Strecke), dafür habt ihr den Vorteil, aus ganz Deutschland per Bahn- oder Flugzubringer Verbindungen zu finden, was euch tägliche Verfügbarkeit zu meist akzeptablen Preisen bringt. Von München aus gibt es ebenfalls vereinzelt Flüge mit Lufthansa, meist aber teurer als die Verbindungen von Air Malta.

Preislich am besten liegt Ryanair, die momentan aber nur von Köln aus nach Malta fliegen. Los geht es schon ab 60€. Dafür müsst ihr hier selbst einen Trolley im Handgepäck schon extra zahlen. Ansonsten nehmen sich alle drei Airlines vom Service an Bord nicht allzu viel.

Flugbsp. von Berlin ab 97€ pP

Bsp. Berlin – Malta 15.6. – 26.6.

Tarife und Zusatzgepäck bei Air Malta:


Flugbsp. von Düsseldorf ab 118€ pP

Flugbsp. von München ab 110€ pP

Flugbsp. von Frankfurt ab 127€ pP

Flugbsp. von Köln ab 60€ pP

Flugpreisvergleich:


Hotel-Empfehlungen auf Malta und Ferienwohnung oder Farmhaus auf Gozo

Wenn ihr nicht gerade einen Partyurlaub plant, empfehlen wir euch auf Malta eine Unterkunft im Norden rund um den Ort Mellieha. Denn hier findet ihr die wenigen Sandstrände der Insel, Restaurants, Shops und direkte Busverbindungen zu allen Attraktionen der Insel. Auf einen Mietwagen könnt ihr so gut verzichten, viel Spaß macht der dichte Linksverkehr auf den engen Straßen mit wenig Parkplätzen im Sommer ohnehin nicht.

Unsere 3 Hoteltipps liegen alle recht nah beieinander, sind in den letzten 2 Jahren renoviert und modernisiert wurden und unterscheiden sich nur durch Kleinigkeiten, die wir euch hier kurz vorstellen wollen.

Erst Ende 2021 wurde das ehemalige Hotel Panorama als Boutique Hotel VIU57 neueröffnet. Die Zimmer wurden dabei dem neuesten Stand angepasst. Die Lage auf einer Felsenkante über der Mellieha Bay ist spektakulär und nahezu alle Zimmer haben einen Balkon mit direktem Meerblick. Vor dem Hotel gibt es einen kleinen Pool zum Abkühlen sowie Restaurant- und Barbereich. Das Frühstück ist inklusive, war allerdings bei unserem Besuch im März sehr spärlich. Wer morgens großen Hunger hat, wird hier weniger Freude haben. Zum Bus bzw. zum Ortszentrum mit Shops und weiteren Restaurants benötigt ihr etwa 5 bis 6 Minuten zu Fuß.

Mitten in Mellieha liegt dagegen das Solana Hotel, bei dem vor allem der spektakuläre Rooftop-Pool herausragt. Die Zimmer sind recht groß mit modernem, schönen Bad. Allerdings bieten die günstigsten Kategorien keinen Ausblick, einige sogar nur in den Innenhof. Hier solltet ihr nicht am falschen Ende sparen, zumal der Aufpreis meist nicht übermäßig hoch ist. Wer sich etwas Besonderes gönnen will, findet 3 Suiten mit großer Dachterrasse und perfektem Blick auf die Mellieha Bay. Das Frühstück ist guter Durchschnitt, es kann aber recht schnell voll werden. In nördlicher Richtung halten die meisten Busse direkt vor dem Hotel, in südlicher Richtung müsst ihr etwa 2 bis 3 Minuten den Berg hinab laufen.

Dort befindet sich auch unsere dritte Empfehlung, das Maritim Antonine. Vom Gesamteindruck ist es sicher das beste Hotel mit komfortablen Zimmern, einem guten Frühstücksbüffet und mehreren Pools. Zudem ist die Lage perfekt mit dem Bushalt direkt vor der Tür. Das Hotel besteht aus zwei Teilen auf beiden Seiten der Straße, die unterirdisch verbunden sind. Daraus ergibt sich auch der größte Nachteil, denn viele Zimmer liegen direkt über der Straße. Bei geschlossenem Fenster kein Problem, wer mit offenem Fenster schläft, sollte sich den Aufpreis für ein Zimmer mit Gartenblick überlegen. Etwas schade ist, dass der Rooftop-Pool keine Aussicht hat, die stattdessen dem Thai-Restaurant am Abend gegeben ist. Dazu beherbergt das Hotel auch eine Pizzeria und eine Sportbar.

Preislich liegen alle drei Hotels meist nicht weit voneinander entfernt. Die günstigsten Zimmer starten im Juni bei etwa 75€. Wir empfehlen zum Preisvergleich Trivago, da die Hotels bei unzähligen Veranstaltern und Portalen gelistet sind, regelmäßige Rabattaktionen haben und ihr so am schnellsten den besten Preis bekommt.


Die Zahl der Hotels auf Gozo ist im Vergleich zu Malta bescheiden. Wir haben auch noch kein Hotel gefunden, das uns wirklich überzeugt hat. Der Grund dafür liegt vermutlich darin, dass die Malteser selbst gern ihr Wochenende, Feiertage oder die Sommerferien auf der Nachbarinsel verbringen und dort Ferienwohnungen oder ein Haus bevorzugen.

In der Regel bekommt ihr deshalb mehr Leistung für den gleichen Preis, wenn ihr euch für diese Variante entscheidet, zumal es klassische All Inclusive-Resorts wie auf anderen Mittelmeer-Inseln sowieso kaum gibt.

Eure Entscheidung für Wohnung oder Haus und vor allem wo auf Gozo solltet ihr unter anderem davon abhängig machen, ob ihr einen Mietwagen buchen wollt oder nicht. Es geht problemlos ohne, in dem Fall solltet ihr euch aber ein Apartment in einem der größeren Orte suchen, in denen es genügend Busse, Supermärkte, Restaurants und Cafés gibt. Neben der Inselhauptstadt Victoria passen auch Nadur, Marsalforn und Xlendi auf diese Beschreibung. Dort findet ihr recht problemlos Apartments, Wohnungen oder auch Gästehäuser oft auch mit Pool zu Preisen ab etwa 75€ pro Nacht.

Wer eins der traditionellen Farmhäuser mieten möchten, dem maltesischen Gegenstück zur Finca, der muss schon recht viel Glück haben, dass es so zentral liegt, dass ihr problemlos einen Supermarkt in Fußlaufweite findet. Hier empfiehlt es sich in der Regel, noch auf dem Festland einen Mietwagen abzuholen. Dafür bekommt ihr fast immer euren eigenen privaten Pool. Die Kosten sind deutlich höher (ab etwa 125€ pro Nacht) und so richtig lohnenswert wird es eigentlich erst, wenn ihr mit mehreren Personen unterwegs seid.

Fast alle Apartments und Häuser sind sowohl bei booking.com als auch bei airbnb gelistet. Wir haben bei zahlreichen Vergleichen festgestellt, dass booking.com deutlich günstiger war und nicht selten auch die besseren Stornobedingungen hatte. Vergleicht aber am besten für euer konkretes Datum selbst.

Direkt beim Eigentümer zu buchen, war dagegen selten günstiger, oft aber mit längerer Kommunikation verbunden, um Preis und Bedingungen herauszubekommen. Denkt auf jeden Fall auch daran, euch rechtzeitig vor Ankunft mit dem Eigentümer oder Verwalter in Verbindung zu setzen für die Schlüsselübergabe.


Hotelpreisvergleich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.