Mehr als Malediven und Dubai: Die besten Unterwasser-Hotels der Welt

Die Übernachtung in einem Unterwasser-Hotel klingt vermutlich erst einmal sehr fiktiv und könnte Teil eines James Bond-Films sein. In der Realität sind die Planungen für ein solches Projekt allerdings schon erstaunlich weit fortgeschritten. So möchte die amerikanische Firma Planet Ocean Underwater Hotels ein mobiles Unterwasser-Hotel auf Roatan Island in Honduras, auf den Malediven und auch im Roten Meer zwischen Jordanien und Ägypten platzieren.

Mit einer Spende an eine gemeinnützige Organisation sollen Interessierte an einer Lotterie teilnehmen können, um eine Nacht dort verbringen zu können. Näheres zur Aktion findet ihr auf der Website.

Aber auch wenn es noch kein komplettes Hotel unter Wasser gibt, findet ihr auch heute schon verschiedene Schlafplätze unter der Meeresoberfläche. Diese reichen von einer Suite auf den Malediven mit Glasdecke bis hin zu einem kleinen U-Boot in Florida.

Auf einem See in Schweden schwimmt ein Haus, dessen Untergeschoss den Blick auf die Unterwasserwelt freigibt. In Australien bietet eine Mini-Kreuzfahrtschiff Zimmer unter der Wasseroberfläche, von denen ihr das Great Barrier Reef seht. Und in Dubai und Singapur wurden einzelne Suiten so positioniert, dass die Fenster ins benachbarte Aquarium schauen.

Auch im Intercontinental Hotel in Shanghai könnt ihr solche Unterwasser-Zimmer buchen, wenn ihr das nötige Kleingeld habt. Auf St. Lucia findet sich dagegen ein luxuriöses U-Boot, mit dem ihr eine sehr spezielle Kreuzfahrt unternehmen könnt.

Auch in Tansania sind wir fündig geworden. Ähnlich wie in Schweden liegt das Untergeschoss eines Hausbootes unter der Meeresoberfläche und ihr seht beim Einschlafen den Meeresbewohnern zu. Sicher vom Budget her am ehesten leisten könnt ihr euch einen Bungalow auf Bali, dessen kompletter Fußboden aus Glas ist und den Blick auf die Fische darunter freigibt. Ähnliche Konstruktionen findet ihr natürlich auch auf vielen Wasserbungalows auf den Malediven, meist aber nur als eine Art Guckloch. Und zu deutlich höheren Preisen.

Wir haben euch alle uns bekannten Hotels und Resorts zusammengetragen, dazu den Ab-Preis pro Nacht, um es etwas einordnen zu können. In der Regel sind diese Unterkünfte nicht für einen 2-Wochen-Urlaub gedacht. Eine einzelne Nacht dagegen lässt sich zumindest in einigen Fällen durchaus bezahlen.

Und noch ein Tipp, falls ihr etwas Vergleichbares in Deutschland sucht. Das Radisson Collection Hotel in Berlin hat ein riesiges Aquarium im Innenhof, das man von den Fenstern der Innenzimmer Tag und Nacht bewundern kann. Und diese gibt es oft für weniger als 100€ pro Nacht.

The Muraka Residence im Conrad Rangali Island Resort (Malediven)



Reefsuites at Whitsundays (Great Barrier Reef, Australien)


Jules‘ Undersea Lodge (Florida, USA)


Ocean Suites im Equarius Hotel (Singapur)


Manta Resort auf Pemba Island (Tansania)

DCIM\100GOPRO\G0039084.JPG

Intercontinental Shanghai Wonderland (China)


Atlantis The Palm (Dubai, VAE)


Hotell Utter Inn (Västerås, Schweden)


Lovers Deep Submarine (St. Lucia)


Udang House im Bambu Indah Hotel (Bali, Indonesien)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.