Geheimtipp Montenegro: 9 Tage Ende Juni nur 361€ p.P. mit 4* Hotel und Flügen ab Memmingen

Montenegro ist frei von Corona-Fällen und schon seit dem 1. Juni offen für Urlauber. Einziges Problem: Es gibt noch keine Flüge in das kleine Land an der Adria, das viele als geheime Alternative zum touristischen Kroatien sehen.

Eine kleine Ausnahme gibt es allerdings, denn Wizz Air steuert die Hauptstadt Podgorica schon ab Mitte Juni von Memmingen aus an. Und das zu äußerst niedrigen Preisen ab 50€ hin und zurück, wenn ihr terminlich flexibel seid.

Aber der größte Vorteil noch vor Juli in Montenegro Urlaub zu machen, besteht in den Vorsaisonpreisen. Denn ab Juli müsst ihr für die Hotels in Strandnähe teilweise mehr als das Doppelte zahlen als noch Ende Juni. Ohne dass sich das Wetter großartig unterscheidet. Vielmehr beginnen dann die Sommerferien und die Hotels erhöhen die Preise entsprechend der Nachfrage.

Wir haben euch aus einem besonders günstigen Flugtermin vom 22. Juni bis 1. Juli eine Beispielreise zusammengestellt, die euch zeigt, wie einfach und vor allem günstig ihr buchen könnt, wenn ihr euch den Urlaub selbst zusammenstellt, statt eine Pauschalreise zu buchen.

Flüge nach Montenegro buchen

Bis Ende Juni ist Wizz Air die einzige Fluggesellschaft nach derzeitigem Plan die Montenegro direkt aus Deutschland anfliegt. Und zwar jeweils Montag und Freitag mit einer Ausnahme vom besonders günstigen Rückflug am 1. Juli.

Wizz Air hat nur ein kleines Handgepäck im Preis inklusive. Einen Aufgabekoffer bekommt ihr für 63€ hin und zurück, wenn ihr ihn während der Buchung hinzufügt. Lasst euch dazu direkt zur Website von Wizz Air leiten.

Ab Juli kommen dann weitere Airlines und Verbindungen dazu, die aber deutlich teurer sind, vor allem über die Sommerferien. In der Regel kosten die Tickets dann 150 bis 300 Euro.

Bsp. Memmingen – Podgorica 22.6. – 1.7.

>> FLÜGE BUCHEN

>> FLÜGE DEUTSCHLAND – MONTENEGRO


Hotel in Montenegro buchen

Der bekannteste und unserer Meinung nach auch schönste Urlaubsort in Montenegro ist Budva. Dort bzw. in der Umgebung empfehlen wir eine Unterkunft zu suchen. Tagesausflüge könnt ihr von Budva problemlos entlang der kompletten Adria-Küste machen. Bis zur kroatischen Grenze im Norden bzw. zur Grenze nach Albanien im Süden ist jeweils nur etwa eine Stunde.

Das 4* Hotel Tre Canne liegt zentral in der Stadt, in weniger als 5 Minuten seid ihr am Strand und es hat hervorragende Bewertungen. Mit einem Preis ab 622€ für 9 Nächte im Beispielzeitraum Ende Juni für ein Doppelzimmer ist auch das Preis-Leistungsverhältnis äußerst gut.

Teilt ihr euch die Kosten, kommt ihr so auf knapp 35€ pro Nacht und Person. Für ein Hotel in der Lage in der Hauptsaison natürlich ein Superpreis, zumal das Frühstück schon dabei ist jeden Morgen.

Aber natürlich findet ihr in der Metasuche auch viele weitere Hotels und vor allem die auch recht beliebten Ferienwohnungen in den Bergen über Budva, die in den letzten Jahren entstanden sind.

Bsp. Hotel Budva 22.6. – 1.7.

>> HOTEL BUCHEN

Der Flughafen von Podgorica wird leider auch im Jahr 2020 noch nicht von öffentlichen Verkehrsmitteln angefahren. Aus eigener Erfahrung empfehlen wir vorab entweder einen Mietwagen zu buchen, vor allem wenn ihr ohnehin noch weitere Ausflüge geplant habt. Oder ihr reserviert ein Taxi, das euch für 30€ nach Budva bringt.

Kostenübersicht

  • Flüge 50€ p.P.
  • Hotel 622€ / 2 = 311€ p.P.
  • Gesamt 361€ p.P.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.