Direktflüge nach Alaska + 2 Wochen Mietwagen in den Sommerferien schon ab 1.275€ p.P.

Warum ihr euren Urlaub selbst zusammenstellen solltet und wie wir euch dabei unterstützen

Sehr häufig bekommen wir Anfragen zu Kombi-Reisen, also einem Mix aus Badeurlaub, Städtetrip und Aktiv- oder Rundreise. Diese lassen sich nicht so einfach aus dem Katalog buchen wie eine klassische Pauschalreise. Viele Reisebüros bieten zudem individuelle Reisen gar nicht oder nur auf spezielle Nachfrage zu äußerst hohen Preisen an, weil sich damit natürlich nicht so leicht Umsatz machen lässt wie mit 2 Wochen All Inclusive-Urlaub.

Deswegen stellen wir regelmäßig Beispielreisen aus eigener Recherche und Erfahrung zusammen, die ihr als Inspiration oder Vorlage für eure Planungen nutzen könnt. Dadurch lässt sich nicht nur viel Geld sparen, sondern ihr könnt auch individuelle Wünsche und Vorstellungen einbauen.

Wir sind allerdings selbst kein Reiseveranstalter, sondern betreiben diesen Blog, um euch zu zeigen, dass es gar nicht so kompliziert ist, die einzelnen Bausteine der Reise zu finden und zu buchen. Dazu nutzen wir unser Farbsystem, so dass ihr die einzelnen Bestandteile der Reise schnell findet und auf eure Reise übertragen könnt.

Sendet uns Fragen und Anmerkungen oder auch Feedback zum Artikel unten in den Kommentaren senden wir unterstützen euch natürlich gern bei der Vorbereitung und Organisation eures Traumurlaubs.

Die Konkurrenzsituation zwischen Eurowings Discover und Condor führt aktuell zu recht günstigen Flugpreisen nach Alaska ab etwa 620€. Vor allem wenn man bedenkt, dass es sich hier um Nonstopflüge in der absoluten Hauptsaison und mit An- und Abreise am Samstag handelt. In der Vergangenheit lagen die Preise im August oft im vierstelligen Bereich und ihr musstet nicht selten auch noch mehrfach umsteigen.

Auch die Mietwagenpreise haben sich wieder etwas stabilisiert, so dass ihr Flüge und einen Mittelklassewagen zusammen schon ab 1.275€ pro Person buchen könnt für einen zweiwöchigen Urlaub. Zu beachten geben wir aber, dass die Hotelpreise weiterhin sehr hoch sind vor Ort, was sich aber wohl so schnell auch nicht mehr ändern wird.

Eine Alternative wäre hier, einen großen Bogen um feste Unterkünfte zu machen, ein Zelt mitzunehmen und zu campen. Das spart euch einen dreistelligen Betrag jede Nacht und hat jetzt im Sommer natürlich auch einen sehr abenteuerlichen Charakter. Alternativen dazu wären, euch eine kleine Hütte in der Natur zu mieten oder ein größeres Auto zu nehmen und es euch dort bequem zu machen.

Kommt das alles nicht in Frage, müsst ihr mit etwa 1500 bis 2000 Euro an zusätzlichen Kosten für die Unterkünfte rechnen. Ein Wohnmobil kostet euch momentan knapp 4000 Euro inklusive der Versicherungen und 1500 Freimeilen, ist also ebenfalls kein Schnäppchen.

Aufgrund der zahlreichen Optionen beschränken wir uns hier auf die Flüge und einen Mietwagen, ganz ohne fahrbaren Untersatz ist eine Rundreise durch Alaska leider fast unmöglich.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Wie immer findet ihr im Artikel Hinweise und Buchungslinks, um unser Beispiel an eure Termine anzupassen oder euch die Planung eurer eigenen Traumreise zu erleichtern. Fragen und Anmerkungen könnt ihr gern in den Kommentaren unten loswerden. Wir unterstützen euch gern.

Günstige Flüge nach Alaska buchen

Drei Mal pro Woche fliegt die Lufthansa-Tochter Eurowings Discover nonstop von Frankfurt nach Anchorage und erreicht Alaska dank Zeitverschiebung früher als ihr in Deutschland startet. Im günstigen Light-Tarif ist nur ein Trolley fürs Handgepäck sowie eine weitere kleine Tasche oder ein Rucksack dabei.

Aufgabegepäck kostet 65€ pro Strecke mehr und ihr könnt es einzeln hinzu buchen. Der nächst höhere Tarif Econoy Basic beinhaltet zwar das Gepäck, bietet aber sonst keine nennenswerte Vorteile und kostet etwa 150€ mehr.

Im Vergleich zu Condor spart ihr bei Eurowings an den meisten Terminen nicht nur 100 bis 200 Euro, sondern profitiert auch noch von den besseren Gepäckregeln. Denn bei Condor ist nicht einmal ein Trolley erlaubt. Zudem bekommt ihr bei Eurowings Discover den Zubringer per Flug oder Bahn nach Frankfurt für einen recht geringen Aufpreis.

Flugbsp. von Frankfurt ab 621€ pP

Bsp. Frankfurt – Anchorage 13.8. – 27.8.

  • Aufgabegepäck 65€ pro Strecke extra
  • Flugtage: Mo, Do, Sa
  • letzter Rückflug 10.9.2022

Bsp. Tarif inklusive Aufgabegepäck ab 772€ pP


Flugpreisvergleich:


Günstigen Mietwagen in Alaska buchen

Ab 90€ am Tag könnt ihr einen Mietwagen in Alaska aktuell buchen, wobei die Preise erst ab der zweiten August-Hälfte auf diesem Niveau liegen, vorher zahlt ihr etwa 50% mehr. Die Versicherungen sind gebucht über deutsche Vermittler fast mustergültig. Lediglich den Zusatzschutz für Glas, Reifen, Unterboden und Dach solltet ihr mit rein nehmen, da es dort aufgrund vieler nicht-asphaltierter Straßen schnell zu Schäden kommen kann. Wer es etwas größer mag, bekommt für etwa 14€ Aufpreis am Tag auch einen SUV der oberen Mittelklasse.



Hotelpreisvergleich:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.