Direktflüge in die Rockies: Nonstop nach Calgary ab 485€ oder Vancouver ab 577€, Gabelflüge möglich

Plant ihr eine Reise in den Westen Kanadas jetzt im Winter oder bis in den Mai hinein, könnt ihr von den aktuell noch recht günstigen Tarifen für die Nonstop-Flüge mit Lufthansa, Air Canada oder Eurowings Discover profitieren.

Diese starten bei 485€ nach Calgary und 577€ nach Vancouver. Die Flugzeit beträgt so gerade einmal 9 bis 10 Stunden, ihr seid also nach kanadischer Zeit noch vor dem Mittagessen da. Praktischerweise lassen sich beide Ziele auch gabeln. Plant ihr einen Roadtrip, müsst ihr so nicht die ganze Strecke wieder zum Ausgangspunkt zurückfahren, sondern gebt das Auto einfach am jeweilig anderen Ende ab. Das ist natürlich auch für die spektakuläre Bahnfahrt mit dem Canadian oder Rocky Mountaineer sehr angenehm.

Aufgabegepäck ist leider noch nicht dabei, aber zumindest ein Trolley für die Kabine und eine kleinere Tasche, die unter den Vordersitz passt. Benötigen alle Mitreisenden einen Koffer, könnt ihr gleich den nächst höheren Tarif direkt bei Lufthansa buchen. Teilt ihr euch das Gepäck zu zweit, lohnt es sich mehr, den Aufpreis von 60€ pro Strecke zu zahlen.

Ihr könnt aale Verbindungen auch mit Zubringer von anderen deutschen Abflughäfen buchen. Der Aufpreis dafür ist recht gering. In einigen Fällen geht es statt mit dem Flieger mit dem ICE nach Frankfurt. Hier gelten aber die gleichen Rechte wie bei einem Flug, die Airline haftet für Verspätungen.

Unten findet ihr Links zur Mietwagen- und Hotelsuche. Wenn ihr lieber alles in einem Paket buchen möchtet, findet ihr bei Journaway unzählige private und Gruppenreisen, mit oder ohne Flügen.





Flugpreisvergleich:



Hotelpreisvergleich:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert