Kurzurlaub ins winterliche Slowenien: 5 Tage für 299€ p.P. inkl. Lufthansa-Flügen nach Ljubljana und zentralem 4* Hotel mit Frühstück

Warum ihr euren Urlaub selbst zusammenstellen solltet und wie wir euch dabei unterstützen

Sehr häufig bekommen wir Anfragen zu Kombi-Reisen, also einem Mix aus Badeurlaub, Städtetrip und Aktiv- oder Rundreise. Diese lassen sich nicht so einfach aus dem Katalog buchen wie eine klassische Pauschalreise. Viele Reisebüros bieten zudem individuelle Reisen gar nicht oder nur auf spezielle Nachfrage zu äußerst hohen Preisen an, weil sich damit natürlich nicht so leicht Umsatz machen lässt wie mit 2 Wochen All Inclusive-Urlaub.

Deswegen stellen wir regelmäßig Beispielreisen aus eigener Recherche und Erfahrung zusammen, die ihr als Inspiration oder Vorlage für eure Planungen nutzen könnt. Dadurch lässt sich nicht nur viel Geld sparen, sondern ihr könnt auch individuelle Wünsche und Vorstellungen einbauen.

Wir sind allerdings selbst kein Reiseveranstalter, sondern betreiben diesen Blog, um euch zu zeigen, dass es gar nicht so kompliziert ist, die einzelnen Bausteine der Reise zu finden und zu buchen. Dazu nutzen wir unser Farbsystem, so dass ihr die einzelnen Bestandteile der Reise schnell findet und auf eure Reise übertragen könnt.

Sendet uns Fragen und Anmerkungen oder auch Feedback zum Artikel unten in den Kommentaren senden wir unterstützen euch natürlich gern bei der Vorbereitung und Organisation eures Traumurlaubs.

Slowenien wird als Urlaubsziel oft unterschätzt. Zu Unrecht wie wir finden, denn das kleine Land hat viel mehr zu bieten als die Transitautobahn nach Kroatien. Die östlichen Ausläufer der Alpen schaffen es hier immerhin noch auf 2.864 Meter. Der Triglav mit dem gleichnamigen Nationalpark drumherum gehört zu den vielen Highlights, die sich sogar als Tagesausflug von Ljubljana aus erreichen lassen.

Berühmt ist auch der Bleder See, über dem die gleichnamige Burg thront. Direkte Busse bringen euch in weniger als 90 Minuten vom Busbahnhof Ljubljana an die Adria. Selbst wenn im Winter das Wasser zu kalt für ein Bad ist, schließt das einen Strandspaziergang natürlich nicht aus. Und Ljubljana selbst hat auch genügend zu bieten, um mehr als einen Tag dort zu verbringen.

Deswegen ist unsere Beispielreise auch etwas länger als nur ein Wochenende, denn wir denken, dass ihr es bereut, nur 2 Tage vor Ort einzuplanen. Zumal mangels Billigflieger auch keine Flugpreise für unter 50€ zu erwarten sind. Es muss sich also schon lohnen.

Mit 4 Übernachtungen, also 5 Tagen in Slowenien bekommt ihr schon einen besseren Eindruck. Die Hotelpreise geben es auch her, dass ihr trotz Anreise mit Lufthansa noch unter 300€ pro Person bleiben könnt.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Wie immer findet ihr im Artikel Hinweise und Buchungslinks, um unser Beispiel an eure Termine anzupassen oder euch die Planung eurer eigenen Traumreise zu erleichtern. Fragen und Anmerkungen könnt ihr gern in den Kommentaren unten loswerden.

Als zusätzlichen Service bieten wir euch auch die Erstellung einer individuellen Pauschalreise. Damit bekommt ihr Flüge, Hotels und weitere Wunschleistungen in einem Paket auf eine Rechnung. Das kostet zwar etwas Aufpreis gegenüber der Einzelbuchung, dafür habt ihr für etwaige Probleme das deutsche Verbraucherschutzrecht als Sicherheit. Zudem bekommt ihr natürlich auch einen Sicherheitsschein, der euch im Falle einer Insolvenz von Fluggesellschaft oder Hotels schützt.

Schreibt uns einfach eine Nachricht mit den Rahmenbedingungen. Wir melden uns dann umgehend bei euch.

Individuelle Reise als Paket buchen

Günstige Flüge nach Ljubljana buchen

Direkte Verbindungen von Deutschland nach Slowenien gibt es momentan ausschließlich von Frankfurt mit Lufthansa und München mit Air Dolomiti, die ebenfalls zur Lufthansa-Familie gehört. Die Preise starten ab etwas über 150€ im besten Fall und Handgepäck sowie eine kleine Tasche oder ein kleiner Rucksack sind immer ohne Aufpreis dabei.

Vorteil der Lufthansa-Gruppe ist natürlich, dass ihr ohne oder mit wenig Extrakosten auch von anderen deutschen Abflughäfen starten könnt. Meist geht es dann über Frankfurt, teilweise aber auch München, Brüssel oder Zürich nach Slowenien.


Flugpreisvergleich:


Hotel-Empfehlungen in Ljubljana

Ein solides 4* Hotel im Stadtzentrum bekommt ihr mit Frühstück ab etwa 75€ pro Nacht im Doppelzimmer. Wer noch etwas Budget drauflegen kann und möchte, findet über die Filter bei Trivago auch Hotels mit Pool, wobei das InterContinental sicher das beste Haus am Platz und gar nicht mal so teuer ist.


Hotelpreisvergleich:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.