17 Tage Island Hopping Azoren im Sommer für 790€ p.P. mit allen Flügen, Fähren und Unterkünften

Die portugiesische Fluggesellschaft TAP bietet aktuell wieder Flüge für unter 100€ auf die Azoren an vereinzelten Terminen sogar im Sommer. Besonders interessant daran ist, dass ihr diese auch zwischen den zwei wichtigsten Inseln, São Miguel und Terceira, gabeln könnt. Und wenn ihr schon dabei seid, lassen sich auch vier weitere Inseln des Archipels mitten im Atlantik in eine Rundreise integrieren.

Inselhüpfen, oder meist auch Englisch etwas eleganter Island Hopping, werden solche Reisen oft genannt, die auf einer Route mehrere Ziele vereinen. Auf den Azoren lässt sich das gut mit einer Mischung aus Inlandsflügen für die weiter entfernten Eilande und Fähren für die näher gelegenen umsetzen.

Alles was ihr dann noch braucht sind Unterkünfte, von denen es mit so viel Vorlauf zum Sommer wie jetzt noch mehr als genügend auch zum besten Preis-Leistungsverhältnis gibt. Etwas Recherche und Planung später entsteht daraus ein 17-tägiger Erlebnisurlaub, den ihr schon ab 790€ pro Person buchen könnt, wenn ihr euch die Kosten zu zweit teilt.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Wie immer könnt ihr unsere Beispielreise als Inspiration oder Vorlage für eure eigenen Planungen nutzen. Details, Hinweise und Buchungslinks findet ihr hier im Artikel. Fragen und Anmerkungen könnt ihr unten in den Kommentaren loswerden.

Günstige Gabelflüge auf die Azoren buchen

TAP macht es nicht allzu leicht, günstige Termine und Kombinationen zu finden. Die gängigen Hilfsmittel wie Google Flights zeigen häufig falsche Preise, so dass ihr euch am besten direkt auf der Website von TAP umschaut. Allerdings müsst ihr euch auch hier von Tag zu Tag durchklicken, da die preise wie auch die Flugzeiten großen Schwankungen unterliegen. Bis Ende Juni haben wir günstige Hinflüge, bis Anfang Juli passende Rückflüge gefunden.

Das Aufgabegepäck könnt ihr entweder einzeln nach der Buchung hinzufügen (wenn sich zum Beispiel zwei Mitreisende einen Koffer teilen) oder ihr wählt gleich bei Buchung den nächst höheren Tarif „Basic“ aus, der bereits Gepäck enthält.

Je nach Datum und Abflughafen habt ihr einen kürzeren oder längeren Umsteigestopp in Lissabon in der Verbindung. Teilweise liegt dieser auch über Nacht. Allzu tragisch muss das nicht sein, denn mit der U-Bahn seid ihr schnell und günstig in der Stadt, so dass sich bereits ab 6 Stunden Aufenthalt eine Stadtbesichtigung lohnt. Rund um den Flughafen gibt es auch gut bezahlbare Hotels.

Den besten Preis gibt es in der Regel von Frankfurt, gefolgt von Berlin. Düsseldorf, München und Hamburg sind weitere, oft aber etwas teurere Optionen. Im Flugpreisvergleich könnt ihr eure Wunschtermine und Abflughäfen testen.


Günstige Flüge zwischen den Azoren-Inseln buchen

Zwischen den Inseln fliegt aktuell nur SATA zu Monopolpreisen. Deswegen ist es nicht verwunderlich, dass ihr für die beiden Flüge von São Migue nach Flores und zurück nach Faial mehr zahlt als für den Anreise von Deutschland.

Tröstend ist lediglich, dass die Fähren auf den längeren Strecken wohl auch diesen Sommer nicht verkehren – und wenn doch sehr teuer sind, lange brauchen und nur ein bis zwei Mal pro Woche verkehren. Zudem ist bei den Inlandsflügen das Gepäck schon dabei und die kleinen Flieger mit ihrer eher niedrigen Flughöhe sind natürlich auch etwas Sightseeing. Außerdem könnt ihr unter mehreren täglichen Verbindungen wählen.

Flugbsp. São Miguel – Flores ab 76€ pP
Flugbsp. Flores – Faial ab 47€ pP

Flugpreisvergleich:


Fähren zwischen den Azoren-Inseln buchen

Atlânticoline betreibt alle Fähren zwischen den einzelnen Inseln der Azoren. Die Fahrpläne sind eher dünn gestrickt, die Preise dafür eher hoch. Die Sommerfahrpläne existieren bisher nur in der Theorie, werden aber wohl mindestens so gut sein wie letztes Jahr unter Corona-Bedingungen, vermutlich besser.

Um die Preise müsst ihr euch wenig Gedanken machen, wenn ihr den Sea Pass nutzt, der 60€ kostet. Theoretisch könnt ihr damit 4 Strecken im westlichen Teil der Azoren fahren, unserer Kalkulation nach lohnt er sich aber schon bei den drei Strecken von Faial über Pico und São Jorge nach Terceira.

Die Fahrpläne für den Sommer wurden bisher noch nicht auf der Website der Reederei veröffentlicht, ihr findet sie auch noch nicht über die Buchungsmaschine. Klar ist aber, dass es mehrere tägliche Verbindungen zwischen Faial und Pico, mindestens eine tägliche Fahrt von Pico nach São Jorge und zwei Verbindungen pro Woche von São Jorge nach Terceira gibt,

Sollte vor allem die letzte Strecke nicht zu euren Planungen passen, könnt ihr natürlich alternativ auch einfach fliegen. Zwischen allen größeren Inseln gibt es direkte Verbindungen oder Flüge mit Umstieg in Ponta Delgada oder Terceira.

Bsp. Fähre Faial – Pico ab 60€ pP
Bsp. Fähre Pico – São Jorge ab 0€ pP
Bsp. Fähre São Jorge – Terceira ab 0€ pP

Hotel-Empfehlungen auf den Azoren

Insgesamt 6 Inseln besuchen wir während der Reise und die touristische Infrastruktur ist doch sehr unterschiedlich. Während auf der Hauptinsel São Miguel die komplette Bandbreite von der Ferienwohnung bis zum 5* Resort zu finden ist, wird die Auswahl auf den anderen Inseln zunehmend kleiner.

Dennoch solltet ihr problemlos etwas nach eurem Geschmack und Geldbeutel finden, wenn ihr nichts erst auf den letzten Drücker bucht. Ab etwa 50€ pro Nacht starten sehr gut bewertete Pensionen und Gästehäuser, Hotels mit Pool findet ihr zu Preisen ab etwa 75€. De Resorts starten im Sommer bei mindestens 100€ soweit vorhanden.

Empfehlenswert ist sicher im Hinterkopf zu behalten, ob ihr die jeweilige Insel per Flieger oder Fähre erreicht und verlässt, aber auch, ob ihr euch einen Mietwagen nehmen möchtet oder die lokalen Busse nutzt. Entsprechend achtet auf die Lage bei eurer Suche. Gerade bei kürzeren Aufenthalten ist ein Hotel in der Nähe des Fähranlegers sicher nicht die schlechteste Wahl, da sich dort in der Regel auch die Buslinien der Insel treffen, aber auch die Autovermieter ihre Stationen haben.

Unsere Empfehlung mit dem jeweils besten Preis-Leistungsverhältnis zum Zeitpunkt der Reise haben wir euch unten rausgeschrieben. Der jeweilige Link führt zu Trivago, wo ihr mit einer Abfrage für euer Wunschdatum gleich alle Hotelportale auf einen Sclag durchsuchen könnt.

Hotelbsp. 5 Nächte São Miguel ab 143€ pP

Hotelbsp. 2 Nächte Flores ab 55€ pP

Hotelbsp. 2 Nächte Faial ab 72€ pP

Hotelbsp. 3 Nächte Pico ab 90€ pP

Hotelbsp. 2 Nächte São Jorge ab 65€ pP

Hotelbsp. 3 Nächte Terceira ab 88€ pP

Hotelpreisvergleich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.