Citytrip Budapest + Bade- und Aktivurlaub Balaton: 9 Tage für nur 449€ p.P. inkl. Flügen, Stadthotel und FeWo am Plattensee

Warum ihr euren Urlaub selbst zusammenstellen solltet und wie wir euch dabei unterstützen

Sehr häufig bekommen wir Anfragen zu Kombi-Reisen, also einem Mix aus Badeurlaub, Städtetrip und Aktiv- oder Rundreise. Diese lassen sich nicht so einfach aus dem Katalog buchen wie eine klassische Pauschalreise. Viele Reisebüros bieten zudem individuelle Reisen gar nicht oder nur auf spezielle Nachfrage zu äußerst hohen Preisen an, weil sich damit natürlich nicht so leicht Umsatz machen lässt wie mit 2 Wochen All Inclusive-Urlaub.

Deswegen stellen wir regelmäßig Beispielreisen aus eigener Recherche und Erfahrung zusammen, die ihr als Inspiration oder Vorlage für eure Planungen nutzen könnt. Dadurch lässt sich nicht nur viel Geld sparen, sondern ihr könnt auch individuelle Wünsche und Vorstellungen einbauen.

Wir sind allerdings selbst kein Reiseveranstalter, sondern betreiben diesen Blog, um euch zu zeigen, dass es gar nicht so kompliziert ist, die einzelnen Bausteine der Reise zu finden und zu buchen. Dazu nutzen wir unser Farbsystem, so dass ihr die einzelnen Bestandteile der Reise schnell findet und auf eure Reise übertragen könnt.

Sendet uns Fragen und Anmerkungen oder auch Feedback zum Artikel unten in den Kommentaren senden wir unterstützen euch natürlich gern bei der Vorbereitung und Organisation eures Traumurlaubs.

Zwar hört man von Urlaub am Balaton oft nur von Heranwachsenden, dann in der Regel mit viel Party und Alkohol. Dennoch gehören die Deutschen nach wie vor zu den häufigsten ausländischen Gästen am ungarischen Plattensee. Denn die Preise sind vergleichsweise günstig, die Wasserqualität ist gut und es gibt rund um den größten Binnensee Mitteleuropas ausreichend zu Sehen und zu Erleben.

Und diesen Sommer könnt ihr erstmals mit dem Linienflieger direkt zum See starten ohne den Umweg über Budapest. Wobei wir die ungarische Hauptstadt immer einen besuch wert finden und sich die Kombination aus kurzem Städtetrip mit nachfolgendem Erholungsurlaub am Wasser ja regelrecht aufdrängt.

Genau so haben wir unsere Beispielreise aufgebaut. Zunächst geht es am Freitagnachmittag nach Budapest zum Sightseeing. Und am Sonntagnachmittag fahrt ihr in 2 bis 3 Stunden (je nach Badeort) weiter zum Balaton, wo euch eine ganze Woche bleibt. Beides lässt sich natürlich an eure Wünsche anpassen.

Die Reise haben wir auf Anfang Juli gelegt, wo die Temperaturen schon warm sind, es aber noch nicht so voll wird wie ab Mitte des Monats, wenn die Sommerferien starten.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Wie immer findet ihr im Artikel Hinweise und Buchungslinks, um unser Beispiel an eure Termine anzupassen oder euch die Planung eurer eigenen Traumreise zu erleichtern. Fragen und Anmerkungen könnt ihr gern in den Kommentaren unten loswerden. Wir unterstützen euch gern.

Gabelflüge nach Budapest und zum Balaton buchen

Wizz Air ist momentan die einzige Fluggesellschaft, die den Balaton-Airport in Sarmellek direkt mit Deutschland verbindet. In dem Fall geht es von und nach Dortmund zu aktuell äußerst günstigen Preisen auch im Sommer. Wer nur zum Balaton möchte, kann natürlich den Hinflug statt nach Budapest auch gleich dorthin legen. Wir finden das Wochenende in Budapest zu beginn aber recht passend zur Einstimmung.

Wenn Dortmund für euch nicht in Frage kommt und euch die Anreise mit dem Auto zu weit ist, dann bietet sich der Hin- und Rückflug nach Budapest als Alternative an, die dann auch von deutlich mehr Abflughäfen und bei meist täglicher Verfügbarkeit möglich ist.

Natürlich könnt ihr auch mit dem Zug hin und zurück fahren. Vom Süden Deutschlands aus geht es über München und Wien nach Györ, wo ihr dann weiter nach Budapest oder zum Balaton fahren könnt. Aus Ostdeutschland findet ihr oft sehr gute Sparpreise auf der Strecke über Dresden, Prag und Bratislava nach Györ. In den meisten Fällen müsst ihr aber mit einem ganzen Tag im Zug rechnen.

Flugbsp. von Dortmund ab 70€ pP

Bsp. Dortmund – Budapest 1.7.

  • jeweils Mo, Mi, Fr + So

Bsp. Hévíz – Dortmund 10.7.

  • jeweils Do + So

Flugpreisvergleich:


Hotel-Empfehlungen in Budapest und am Balaton

In Budapest solltet ihr so zentral wie möglich übernachten. Wem die Hotels rund um den Platz Deák Ferenc tér zu teuer sind, dem empfehlen wir, auf eine Unterkunft entlang der roten Metro-Linie 2 auszuweichen, die eine direkte Verbindung zum Bahnhof Budapest-Déli ermöglicht, wo die Züge zum Balaton abfahren.

Unsere Empfehlung ist das Atrium Hotel mit sehr guten Bewertungen und einem für ein 4* Hotel ebenfalls guten Preis ab 73€ pro Nacht mit Frühstück. Es liegt am Platz Blaha Lujza tér mit der M2 und zahlreichen Tram- und Buslinien.

Hotelbsp. 2 Nächte Budapest ab 73€ pP

Rund um den Balaton ist die Auswahl natürlich riesig, und es hängt natürlich auch von euren Interessen ab, wo ihr optimal untergebracht seid. Für eine Mischung aus Bade- und Aktivurlaub sowie etwas Sightseeing empfehlen wir den Ort Balatongyörök im Nordwesten. Dort gibt es rund um den Bahnhof und nicht weit vom Strand jede Menge Ferienwohnungen, einen Supermarkt im Ortszentrum, Restaurants, Cafés und Bars. Villa Gracia wäre unsere erste Wahl im Beispielzeitraum. Aber unter „Weitere Unterkünfte“ findet ihr noch viele weitere Optionen in der Gegend.

Wer eher auf Partyurlaub aus ist, schaut besser Richtung Siófok, wo es die meisten Clubs und Bars inklusive Vergnügungsmeile gibt. Die Fahrt zum Flughafen Balaton ist zwar theoretisch mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich, wir empfehlen euch aber ein Taxi. Die Fahrt kostet etwa 10.000 HUF bzw. 25€.

Hotelbsp. 7 Nächte Balaton ab 295€ pP

Zugtickets von Budapest zum Balaton buchen

Bahntickets für die Züge von Budapest zu den verschiedenen Badeorten am Balaton könnt ihr bequem vorab online buchen, aber auch zum gleichen Preis noch am Bahnhof bekommen. Wundert euch nicht, dass jeweils zwei exakt gleiche Verbindungen mit unterschiedlichen Preisen angegeben sind. Für den Aufpreis dürft ihr im etwas komfortableren Wagen am Zugende mit reservierten Plätzen sitzen. Je nach Verkehrstag kann es recht voll sein und die Reservierung ist dann natürlich Gold wert.

Im Normalfall findet ihr stündliche Verbindungen zum Balaton, wobei es sich bei der südlichen Route um Direktverbindungen handelt, während ihr zu den Badeorten im Norden meist einmal umsteigen müsst.

Bsp. Zugticket Budapest – Balatongyörök ab 11€ pP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.