Im August: 16 Tage Rundreise Bali + Gili Islands ab 959€ p.P. inkl. Flügen mit Singapore Airlines und top Resorts

Zwar kann man theoretisch mit dem Umweg über ein Arbeitsvisum jetzt schon nach Bali, wir rechnen aber für „normale“ Urlauber erst nach Ostern mit einer Öffnung Indonesiens. Vermutlich müsst ihr dann einen negativen Corona-Test oder Impfnachweis mitbringen, aber das wird wohl ohnehin der Standard im Jahr 2021 sein um Fernreisen durchführen zu können.

Wer nicht noch ein weiteres Jahr warten will und sich damit arrangieren kann, der findet hier einen Rundreisevorschlag, den wir ursprünglich für diesen Sommer ausgearbeitet hatten, aber auf 2021 verschieben müssen.

Wir zeigen euch darin, wie ihr für unter 1000€ pro Person eine Rundreise auf Bali mit Abstecher auf die Gili Islands zusammenstellen könnt, wenn mindestens zu zweit unterwegs seid. Unterwegs seid ihr 16 Tage und das zur besten Reisezeit im Hochsommer. Die Route könnt ihr natürlich flexibel anpassen.

Unsere Empfehlung

16 TAGE FÜR UNTER 1000€ PP
TERMINE IM JULI & AUGUST
RUNDREISE BALI
ABSTECHER GILI ISLANDS
FLÜGE MIT SINGAPORE AIRLINES
TOP BEWERTETE RESORTS
ROUTE FLEXIBEL ANPASSBAR

Der Einfachheit halber haben wir uns auf die Flüge und Unterkünfte beschränkt, die Fahrpläne der Fähren sind ohnehin noch nicht verfügbar. Tickets bekommt ihr online kurz vorab oder auch noch vor Ort problemlos.

Ebenfalls weggelassen haben wir die Transfers. Auch hier könnt ihr euch einfach vor Ort einen Fahrer suchen, was auf Bali absolut üblich ist selbst für längere Strecken. Für kurze Strecken empfehlen wir die App „Grab“, eine Art asiatisches Uber. Im Idealfall besorgt ihr euch dafür am Flughafen gleich eine lokale SIM-Karte für ein paar Euro, um unabhängig von der Wifi Hotspot-Suche zu sein.

Weitere Kosten für Verpflegung, Ausflüge, Touren und Souvenirs fallen vor Ort zwar an, sind aber deutlich günstiger als man es aus Europa gewohnt ist. Wer sparsam ist, kommt mit insgesamt 1500€ pro Person aus, mit etwas mehr Luxus oder Tauchgängen sollte man insgesamt etwa 2000€ einplanen.



Flüge nach Bali buchen (ab 513€ pP)

Direktflüge aus Europa nach Bali gibt es kaum, aus Deutschland ohnehin nicht. Die Konkurrenz hält sich in Grenzen, was sich natürlich auf die Preise auswirkt. Hinzu kommt, dass bei Bali Sommerferien, beste Reisezeit und lange Flugdauer zusammenfallen, so dass man nur schwer auf die Nebensaison ausweichen kann ohne größere Einschränkungen beim Wetter, der Flugstrapazen oder der Urlaubslänge.

Deswegen ist der wohl beste Trick schon seit ein paar Jahren, ab Zürich zu fliegen. Denn dort liegen die Preise selbst im August noch über 200€ günstiger als mit ähnlichen Flügen von deutschen Airports.

Wohnt ihr in Süddeutschland, ist die Anreise nach Zürich ohnehin oft nicht weiter als nach Frankfurt. Nördlich des Mains muss man dann natürlich abwägen, ob die Anreise lohnt. Aber zum Beispiel bei einer vierköpfigen Familie kommen knapp 1000€ Ersparnis zustande.

Hinzu kommt, dass die günstigste Verbindung ab Zürich mit etwa 16 Stunden und nur einem kurzen Stopp in Singapur auch noch deutlich kürzer als von den meisten deutschen Abflughäfen.

Unser Beispieltermin Mitte August bis Anfang September liegt in den Sommerferien in Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen und Thüringen. Wenn in eurem Bundesland die Ferien schon Ende Juni bzw. Anfang Juli beginnen, schaut am besten nach Terminen gleich zu Beginn. Von Mitte Juli bis Mitte August zahlt ihr etwa 100 bis 150 Euro mehr auch ab Zürich.

Wir haben euch die wichtigsten Abflughäfen mit der jeweils besten Option (Preis-Leistung) ausgewählt und die jeweiligen Umbuchungs- bzw. Stornierungsbedingungen der Airline ergänzt.

Wichtiger Hinweis der Redaktion

Auch wenn bis zu 50€ Ersparnis locken, empfehlen wir euch aktuell, Flüge nur bei der Airline direkt zu buchen. Ansonsten gelten einige Kulanzbedingungen nicht, vor allem aber müsst ihr alle Anfragen über das jeweilige Portal laufen lassen, deren Erreichbarkeit oft nicht gewährleistet ist.
Wir haben die Links im KAYAK-Preisvergleich angepasst, leider funktioniert dies besonders in externen mobilen Browsern wie dem von Facebook nicht korrekt. Ihr könnt in dem Fall entweder in der Suche entsprechend filtern und euch zur jeweiligen Airline weiterleiten lassen, nutzt für die Buchung einen Laptop oder geht direkt auf die Website der Fluggesellschaft.


Flugbeispiel von Zürich ab 513€

Bsp. Zürich – Bali 16.8. – 1.9.2021
Singapore Airlines

  • Inkl. Aufgabegepäck
  • Gebührenfrei umbuchbar (Preisdifferenz fällt an)
Flugbeispiel von Prag ab 645€

Bsp. Prag – Bali 16.8. – 1.9.
Qatar Airways

  • Inkl. Aufgabegepäck
  • Gebührenfrei umbuchbar (Preisdifferenz fällt an)
  • Kostenlos stornierbar
Flugbeispiel von Berlin ab 722€

Bsp. Berlin – Bali 16.8. – 1.9.2021
Turkish Airlines

  • Inkl. Aufgabegepäck
  • Gebührenfrei umbuchbar (Preisdifferenz fällt an)
  • Gebührenfrei stornierbar (Guthaben als Gutschein)
Flugbeispiel von Frankfurt ab 751€

Bsp. Frankfurt – Bali 16.8. – 1.9.2021
Cathay Pacific

  • Inkl. Aufgabegepäck
  • Gebührenfrei umbuchbar bei Ticketaustellung bis 31.12.2020 (Preisdifferenz fällt an)
Flugbeispiel von München ab 774€

Bsp. München – Bali 16.8. – 1.9.2021
Qatar Airways

  • Inkl. Aufgabegepäck
  • Gebührenfrei umbuchbar (Preisdifferenz fällt an)
  • Kostenlos stornierbar
Flugbeispiel von Düsseldorf ab 787€

Bsp. Düsseldorf – Bali 16.8. – 1.9.2021
Emirates

  • Inkl. Aufgabegepäck
  • Gebührenfrei umbuchbar (ohne Preisdifferenz falls von Covid-Maßnahmen betroffen)
  • Gebührenfrei stornierbar (falls von Covid-Maßnahmen betroffen)
Flugbeispiel von Hamburg ab 787€

Bsp. Hamburg – Bali 16.8. – 1.9.2021
Emirates

  • Inkl. Aufgabegepäck
  • Gebührenfrei umbuchbar (ohne Preisdifferenz falls von Covid-Maßnahmen betroffen)
  • Gebührenfrei stornierbar (falls von Covid-Maßnahmen betroffen)

Flugpreisvergleich:


Hotels auf Bali und Gili Islands buchen (ab 446€ pP)

Auch wenn es euch etwas früh vorkommen mag, die Unterkünfte für eine Rundreise im August bereits mehr als ein halbes Jahr im Voraus zu buchen, kann es sich dennoch lohnen.

Viele Resorts in Indonesien sind eher klein und familiär mit Platz für weniger als 50 Gästen, teilweise deutlich weniger. Entsprechend schnell sind die besten Unterkünfte weg und ihr müsst später mit den zweit- oder drittbesten Vorlieb nehmen.

Hinzu kommt, dass viele gute Frühbucherangebote bedingt durch Corona kostenlos stornierbar sind bis kurz vor Ankunft. Ihr könnt euch also zunächst die Wunschhotels sichern und später noch umbuchen, falls sich etwas Besseres ergibt oder sich eure Pläne ändern.

Frühstück ist in Indonesien fast immer bereits enthalten, Angebote mit Halbpension oder All Inclusive sind eher unüblich. Man geht abends in ein Restaurant seiner Wahl im Resort oder außerhalb. Getränke werden auf die Rechnung geschrieben, wobei diese in der Regel ein gutes Stück unter europäischen Resortpreisen liegen.

Natürlich ist unser Rundreisevorschlag beliebig anpassbar. Die Beispielunterkünfte bieten das zum Reisezeitraum aktuell beste Preis-Leistungsverhältnis, also eine gute Mischung aus Luxus und mittlerem Budget. Nach unten ist noch viel Platz, wenn ihr auf den einen oder anderen Komfortfaktor verzichten könnt. Nach oben sind ohnehin keine Grenzen gesetzt.

Rundreisevorschlag

Zunächst geht es nach Ankunft ins nahe gelegende Nusa Dua mit den vielleicht schönsten Stränden Balis. Dort könnt ihr euch vom langen Flug und Jetlag erholen.

Nach 3 Tagen geht es in die Inselmitte nach Ubud. Der kleine Ort zwischen Reisterrassen und spektakulären Tempelanlagen steht für eine Mischung aus Kultur, sportlichen Aktivitäten und Relaxen.

Der nächste Stopp ist an der Küste im Nordosten Balis eingeplant. Die Strände hier sind zerklüfteter und steiniger als im Süden, dafür findet ihr hier jede Menge Hotels mit den in Bali bekannten Infinity Pools zwischen Dschungel und Meer. Schnorchler und Taucher kommen hier auch auf ihre Kosten.

Weiter fahrt ihr mit dem Katamaran hinüber auf die Gili Islands. Bis vor wenigen Jahren noch fest in Backpacker-Hand gibt es inzwischen auch jede Menge Unterkünfte mit gehobenem Standard. Wir empfehlen Gili Air, das eine Mischung zwischen Nachtleben, Ruhe, schönen Sandstränden und aller Arten von Wassersport bietet. Wer es ganz ruhig bevorzugt, sucht sich besser etwas auf Gili Meno. Wer auf lebhaftes Partyleben steht ist auf Gili Trawangan am besten aufgehoben.

Wenn wir in unserem Beispiel die Reise nach 2 Wochen schon ihr Ende findet, nehmt ihr am besten die Fähre direkt nach Kuta zurück und verbringt noch eine Nacht dort in einem schönen Resort am Strand. Auf wenn der Rückflug erst abends geht, solltet ihr am Vortag zurück nach Bali übersetzen, da es vorkommen kann, dass die Boote bei zu starkem Wind nicht verkehren.

3 Hotelnächte Nusa Dua (ab 77€ pP)
3 Hotelnächte Ubud (ab 75€ pP)
3 Hotelnächte Karangasem (ab 126€ pP)
5 Hotelnächte Gili Islands (ab 125€ pP)
1 Hotelnacht Kuta (ab 43€ pP)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.