2 Wochen Sommer-Rundreise Albanien mit vielen Badestopps für 639€ p.P. inkl. Flügen, Mietwagen (SUV) und top bewerteten 4* Hotels

Albanien gehört immer noch zu den ganz großen Geheimtipps für einen Sommerurlaub in Europa. Und das, obwohl ihr inzwischen von 11 deutschen Flughäfen nonstop in die Hauptstadt Tirana fliegen könnt, die durch ihre zentrale Lage perfekter Ausgangspunkt für eine Rundreise ist.

Einen Mietwagen bekommt ihr für kleines Geld und zahlreiche neue Hotels locken mit teilweise sagenhaft günstigen Preisen. Viele Albaner sprechen Deutsch und haben Verbindungen hierher, der Euro wird nahezu überall akzeptiert und gerade in die Straßeninfrastruktur ist in den letzten Jahren ordentlich investiert wurden.

Die Wasserqualität ist ähnlich hoch wie in Griechenland oder Kroatien, die Preise in Restaurants und Bars aber deutlich niedriger. Und man findet erstaunlich viele breite Sandstrände in Albanien.

Wenn ihr Lust bekommen habt, schaut euch unsere zweiwöchige Beispielreise für Juli, also zur besten Reisezeit, an. Wir zeigen euch hier, wie leicht es ist, sich eine individuelle Rundreise selbst zusammenzustellen. Details, Erklärungen und Buchungslinks sind natürlich ebenfalls enthalten.

Pauschal gibt es kaum Kombinationen aus Rundreise und Badeurlaub, weswegen der Preisvergleich schwer ist. Aber erfahrungsgemäß berechnet euch ein Reisebüro für die Zusammenstellung ca. 1500€ pro Person. Es lässt sich also einiges sparen.

Wenn ihr die Planung lieber unseren erfahrenen Experten überlassen wollt, reicht eine kurze Nachricht.

Nachricht schreiben

Empfehlung Rundreise Albanien

Für 2 Wochen Urlaub eignet sich am besten eine große Runde, die sowohl bis in die Berge im Norden als auch an die Strände im Süden reicht. Je nach Lust und Laune lässt sich die Abwechslung zwischen Sightseeing und Baden recht beliebig verschieben. Weit habt ihr es eigentlich nie zum nächsten Strand, so dass ihr auch tageweise Kultur und Meer kombinieren könnt. Mit dem Ohridsee habt ihr auch im Inland eine gute Option zum Abkühlen.

Unserer Empfehlung folgend geht es vom Flughafen Tirana kommend auch zuerst genau dorthin mit Übernachtung in Pogradec. Theoretisch könnt ihr über die Grenze nach Nordmazedonien, achtet aber auf die Versicherungsbestimmungen des Mietwagens.

Auf dem Weg nach Saranda solltet ihr auf jeden Fall in Korçës und Gjirokastra stoppen. In Përmet lohnt eine Übernachtung, damit der Fahrtag nicht zu lang wird. An der Küste bleibt dann genügend Zeit für die vielen Strände rund um Saranda, die euch dann auch weiter auf dem Weg in den Norden regelmäßig begleiten.

Durch den Nationalpark Llogara hindurch endet die nächste Etappe in Vlora. Der Abstecher zum St Mary’s Kloster ist momentan eher noch ein Geheimtipp. Deutlich bekannter sind die Antike Stadt Apollonia und Berat mit Burg und schöner Altstadt.

In Durrës ist der südliche Teil geschafft und es geht zunächst weiterhin entlang der Küste mit schönen Badebuchten in Richtung Shkodra mit der Burgruine Rozafa. Von hier aus in die Berge könnt ihr entweder der schmalen Landstraße folgen oder unsere Empfehlung, die Fähre Koman – Fierze nehmen, die sich auf dem langgstreckten Komani Lake entlang schlängelt.

Die nächsten zwei Nächte geht es dann in den Valbona Nationalpark mit allen Aktivitäten, die man sich in einer Bergregion wünscht. Danach heißt es leider auch schon Abschied nehmen und sich auf die Rückfahrt nach Tirana begeben.

Routenempfehlung auf der Karte:


Günstige Flüge nach Albanien buchen

Die Auswahl an Flugverbindungen von Deutschland nach Tirana war wohl noch nie so groß wie dieses Jahr. Gleich von 11 deutschen Abflughäfen geht es nonstop nach Albanien. Den Löwenanteil hat dabei Wizz Air inne, die von Karlsruhe, Dortmund, Hamburg, Memmingen, Frankfurt-Hahn und Berlin starten zu Preisen selbst im Sommer ab etwa 50€. Allerdings sind die Gepäckregeln streng und die Aufpreise gerade für Aufgabegepäck vergleichsweise hoch. Für einen 20kg Koffer müsst ihr noch einmal knapp 100€ auf den Preis draufrechnen.

Eurowings bringt euch von Düsseldorf, Köln und Stuttgart direkt nach Tirana. Die Preise schwanken bei der Lufthansa-Tochter massiv, so dass die Suche etwas mühsam ist. Dafür zahlt ihr hier nur 50€ mehr für das Aufgabegepäck. Und wer sparsam packt, kommt eventuell sogar mit dem im Preis enthaltenen Handgepäckstrolley hin.

Lufthansa selbst ist ab Frankfurt und München zu Preisen ab etwa 185€ auch dabei. Die Verfügbarkeiten sind hier die besten und auch hier kostet Aufgebagepäck nur 50€ extra. Mit etwas Aufpreis gibt es natürlich auch das Zug-zum-Flug-Ticket dazu wie auch Zubringerflüge von vielen weiteren Abflughäfen.

Für unsere Beispielreise haben wir die Eurowings-Flüge von Düsseldorf als Grundlage gewählt.

Flugpreisvergleich:


Günstigen Mietwagen in Albanien buchen

Mietwagen sind inzwischen kein Problemfall mehr in Albanien. Einen Kleinwagen könnt ihr schon für unter 20€ pro Tag voll versichert buchen. Zwar reicht der auf den meisten Straßen aus, wir empfehlen trotzdem einen SUV. Zum einen, da ihr doch ab und zu auf unasphaltierte Abschnitte stoßt und es sich so einfach komfortabler fahren lässt. Zum anderen auch, weil ihr höher sitzt und so mehr Übersicht habt.

Für 375€ könnt ihr einen Dacia Stepway bzw. ein ähnliches Modell für 2 Wochen bekommen. Alle Versicherungen inklusive und ohne Selbstbeteiligung. Abzuholen direkt am Flughafen Tirana nach Ankunft.

Mietwagenbsp. 2 Wochen von/nach Tirana Flughafen ab 188€ pP

Hotels in Albanien buchen

Zwischen zahlreichen Ferienwohnungen und Pensionen finden sich inzwischen auch eine für die Hauptsaison ausreichende Anzahl an Hotels mit hohen Weiterempfehlungsraten, so dass ihr keine Probleme haben werdet, etwas passendes zu finden. Zudem sind die Preise im Vergleich zum benachbarten Griechenland selbst in Strandnähe noch sehr günstig. Seid ihr flexibel bei der Lage könnt ihr jede Menge echte Schnäppchen machen.

Unsere Empfehlungen sind ausschließlich hervorragend bewertete 4* Hotels mit moderner Ausstattung. Lediglich in den Bergen ganz im Norden an der Grenze zu Montenegro haben wir ein Bed & Breakfast als Alternative ausgesucht, damit ihr mitten in der Natur bleiben könnt ohne lange Anreisewege.

Alle Hotels zusammen kosten gerade einmal 630€ im Doppelzimmer. Pro Person und Nacht landet ihr also selbst im Juli bei nur 22,50€. Da lässt sich also einiges sparen, ohne dass ihr auf Komfort verzichten müsst. Unten im Hotelpreisvergleich könnt ihr nach euren Terminen schauen und findet dann mit einer Abfrage den Überblick aller wichtiger Portale.

Hotelbsp. 2 Nächte Pogradec ab 35€ pP
Hotelbsp. 1 Nacht Përmet ab 19€ pP
Hotelbsp. 3 Nächte Saranda ab 79€ pP
Hotelbsp. 2 Nächte Vlora ab 45€ pP
Hotelbsp. 2 Nächte Durrës ab 42€ pP
Hotelbsp. 1 Nacht Shkodra ab 23€ pP
Hotelbsp. 2 Nächte Valbonë ab 44€ pP
Hotelbsp. 1 Nacht Tirana ab 28€ pP

Hotelpreisvergleich:


Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

  • Flüge ab 136€
  • Mietwagen ab 188€
  • Hotel Pogradec ab 35€
  • Hotel Përmet ab 19€
  • Hotel Saranda ab 79€
  • Hotel Vlora ab 45€
  • Hotel Durrës ab 42€
  • Hotel Shkodra ab 23€
  • Hotel Valbonë ab 44€
  • Hotel Tirana 28€
    ……………………………………
  • Gesamt 639€ pro Person

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.