Flüge nach Tahiti ab 749€ p.P. mit flexiblem Aufenthalt in Kalifornien auf dem Hin- oder Rückweg

Französisch-Polynesien gehört sicher zu den exotischsten Reisezielen auf der Erde, was natürlich vor allem an der abgeschiedenen Lage im Süden des Pazifiks liegt. Selbst die „benachbarten“ Fidschi-Inseln sind über 2000 Kilometer entfernt.

Trotzdem stehen Reisen nach Tahiti oder Bora Bora bei vielen auf der Wunschliste, nicht nur für die Flitterwochen. Bei Flugpreisen ab 1500€ ist es allerdings nicht verwunderlich, dass die Inseln nur wenige Besucher aus Europa verzeichnen.

Wir wollen euch mit diesem Artikel aber zeigen, dass ihr mit einem kleinen Trick nicht nur die Hälfte des Flugpreises sparen, sondern zusätzlich noch einen mehr oder weniger langen Aufenthalt an der amerikanischen Westküste einbauen könnt. Zum einen, weil das ohnehin der Wunsch vieler Reisenden ist. Zum anderen ist es eine sinnvolle und spannende Unterbrechung der ansonsten etwa 24-stündigen Fluganreise.

Wer dies nicht möchte, findet aber mit dem aktuellen Angebot von United ab 1.217€ auch ein tolles Schnäppchen, zumal ihr nur einen Stopp habt (hinzu mit Übernachtung in San Francisco) und das Gepäck schon im Preis drin ist.

Durchgehende Flugtickets von Deutschland (ab 1.217€)

Ab knapp über 1.200€ pro Person bekommt ihr durchgehende Tickets von den meisten deutschen Abflughäfen über die USA nach Tahiti. Von Frankfurt und München geht es dabei nonstop in die kalifornische Metropole, von den anderen Abflughäfen mit Umstieg in Frankfurt oder im Osten der USA.

Da der Weiterflug nach Tahiti bereits um kurz nach 13 Uhr erfolgt, die Flüge aus Deutschland aber erst am Nachmittag in San Francisco eitreffen, habt ihr auf dem Hinweg jeweils eine Übernachtung dort. Da ihr aber ohnehin einreisen müsst, da es in den USA keinen Transit gibt, ihr jede Menge Hotels rund um den Flughafen findet und von dort auch für wenig Geld in die Stadt fahren könnt, sehen wir den Aufenthalt dort fast schon als Bonus zwischen den beiden langen Flügen, um den Urlaub nicht komplett übermüdet zu beginnen.

Gepäck, Verpflegung und Bordunterhaltung sind im Preis drin. Natürlich setzt die Verbindung voraus, dass ihr bis dahin wieder in die USA einreisen könnt. Wir erwarten dies aber im Laufe des Frühjahrs mit negativem Test oder Impfnachweis, sobald die Infektionszahlen in den USA und Europa auf ein sicheres Niveau geschrumpft sind. Sollte dies bis zu eurem Reisedatum nicht passieren, könnt ihr die Flüge umbuchen oder rückerstatten lassen.


Tickets mit Aufenthalt in Kalifornien (ab 749€)

Die Alternative zum langen „direkten“ Flug bis Tahiti ist die Aufteilung der Strecke in zwei Teile, was am einfachsten und günstigsten in San Francisco funktioniert. Neben dem dadurch sensationell günstigen Preis profitiert ihr auch von der nahezu komplett flexiblen Aufteilung.

Ihr könnt die Weiterflüge von San Francisco nach Tahiti sowohl an den Anfang der Reise, in die Mitte oder auch ans Ende legen, je nachdem wie es zu euren Plänen passt. Im Zeitraum Juni bis Oktober habt ihr hier außerdem den Vorteil, dass sowohl an der US-Westküste als auch in Französisch-Polynesien beste Reisezeit vorherrscht.

Selbstverständlich ist auch die Länge des Aufenthalts sowohl in den USA als auch in der Südsee nahezu komplett frei planbar. Die Flugtage findet ihr jeweils aufgeführt bei unseren Beispielen, nach San Francisco geht es von Deutschland aus ohnehin täglich.

Einen kleinen Nachteil gibt es allerdings: Zum Preis von 749€ reist ihr mit Handgepäck. Bei Temperaturen von 25 bis 30 Grad im Beispielzeitraum sowohl in den USA als auch in der Südsee benötigt ihr natürlich nur leichte Kleidung, die sich auch einfach und kostengünstig unterwegs waschen lässt.

Aber uns ist natürlich bewusst, dass nicht jeder gern so reist. Wenn ihr euch einen Koffer zu zweit teilt, kommt ihr besser, wenn ihr den günstigsten Preis bucht und das Gepäck einzeln dazu gegen Aufpreis aufgebt. Benötigt jeder einen Koffer, dann bucht die Flüge von San Francisco nach Tahiti besser bei United, da ist Gepäck bereits im Preis drin, während es bei French Bee aktuell 70€ hin und zurück extra kostet. Für die Strecke in die USA macht es finanziell keinen Unterschied, ob ihr den nächst höheren Tarif nehmt oder den Aufpreis für das Gepäck einzeln zahlt.

Für den Fall, dass die Einreise in die USA zum Reisezeitpunkt noch nicht wieder möglich ist, könnt ihr auch hier problemlos umbuchen. Die Preisdifferenz zum Alternativtermin, falls vorhanden, müsst ihr allerdings nachzahlen dann.

Flugbsp. San Francisco – Tahiti mit French Bee ab 459€

Bsp. San Francisco – Tahiti 12.9. – 23.9.

Hinflugtermine:

  • Mi + Fr + So

Rückflugtermine:

  • Mo + Do + Sa
Flugbsp. San Francisco – Tahiti mit United ab 535€
(inkl. Aufgabegepäck)

Bsp. San Francisco – Tahiti 31.8.

Flugtage:

  • Di + Do + Sa

Bsp. Tahiti – San Francisco 11.9.

Flugtage:

  • Di + Do + Sa

Flugpreisvergleich:


Um zwischen den Inseln zu pendeln, eignet sich der Air Tahiti Air Pass recht gut. Ein Schnäppchen ist er zwar mit knapp 450€ in der Hochsaison nicht, dafür ist das Gepäck schon dabei und ihr habt freien Flug zwischen den sechs wichtigsten Inseln. Und wir können euch versprechen, dass jeder Flug ein Erlebnis für sich ist.

2 thoughts on “Flüge nach Tahiti ab 749€ p.P. mit flexiblem Aufenthalt in Kalifornien auf dem Hin- oder Rückweg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.