1 Woche Rundreise im finnischen Lappland für 719€ p.P. mit Direktflügen, Mietwagen und Hotels (optional Glas-Iglus)

Noch vor 10 Jahren war eine ganze Menge Überzeugungsarbeit nötig, wenn die Tourismusbüros aus dem Lappland Urlauber davon überzeugen wollten, im Winter in den hohen Norden statt in den warmen Süden zu fliegen. Dann kamen Facebook und vor allem Instagram und haben ihnen einen Großteil der Arbeit abgenommen.

Bilder von den Polarlichtern gingen millionenfach um die Welt, Videos der rasanten Hundeschlittenfahrten wurden in Sekunden in nahezu allen Ländern der Welt geteilt. Selfies von Urlaubern mit Cocktail in der Eisbar wurden von neugierigen Arbeitskollegen und Arbeitskolleginnen zu Hause bewundert. Und Influencer gewannen hunderttausende Follower mit ihren Fotos aus dem Bett eines Glas-Iglus.

Natürlich hat auch in Lappland Corona den Ansturm an Reisenden deutlich gebremst. Dennoch gibt es auch diesen Winter Direktverbindungen von deutschen Flughäfen in den Norden Finnlands, die die Anreise nicht nur deutlich schneller, sondern auch um einiges günstiger machen.

Und anders als noch vor 10 Jahren verbringen die meisten Urlauber inzwischen nicht nur ein paar Stunden, um von Rovaniemi aus ins nahe gelegene Dorf des Weihnachtsmanns zu fahren. Gleich in mehreren Regionen sind rund um die vorhandenen Skigebiete der Finnen Attraktionen für ausländische Gäste entstanden.

Die besten Attraktionen in Lappland

  • Luosto und Pyhätunturi
  • Urho-Kekkonen-Nationalpark
  • Levi, Snow Village und Pallas-Yllästunturi-Nationalpark
  • Weihnachtsmanndorf und Arktikum

Wir haben euch als Inspiration und Vorlage eine einwöchige Rundreise in der Region zusammengestellt, die ihr für aktuell 719€ pro Person bei Kostenteilung zu zweit buchen könnt.. Enthalten sind neben den Flügen auch ein Mietwagen und 7 Hotelnächte.

Kostenübersicht Beispielreise (pro Person)

Fragen und Anmerkungen zur weiteren Planung könnt ihr uns gern in den Kommentaren stellen. Alternativ übernehmen wir auch gern die Recherche und Organisation für euren Traumurlaub. Schreibt uns einfach eine Nachricht mit den Rahmenbedingungen.

Individuelle Reise planen…


Günstige Flüge nach Rovaniemi buchen

Eurowings fliegt im Winter ein bis zwei Mal pro Woche direkt von Düsseldorf nach Rovaniemi und bietet so die beste und meist auch günstigste Verbindung von Deutschland nach Lappland. Die Preise beginnen schon ab etwas über 100€, allerdings ist der günstigste Tarif praktisch unbrauchbar, seit nicht mal mehr ein Trolley im Handgepäck erlaubt ist.

Deswegen haben wir die Preise für den nächst höheren Tarif als Maßstab genommen, in dem das Aufgabegepäck von 20kg schon drin ist. Mindestens 170€ müsst ihr dafür einkalkulieren. Das ist allerdings immer noch ein super Angebot wie der Vergleich zur zweitbesten Konkurrenz zeigt.

Finnair kostet als einzige Alternative mit vernünftigen Flugzeiten und Umstieg in Helsinki im Tarif mit Aufgabegepäck mindestens 253€, wenn ihr von Berlin startet. Ab Frankfurt, Hamburg und München zahlt ihr über 300€. Größter Vorteil der Finnair-Verbindung ist sicherlich, dass ihr täglich fliegen, also entsprechend deutlich flexibler planen könnt.


Flugpreisvergleich:


Günstigen Mietwagen in Rovaniemi buchen

Vergleichsweise günstig sind Mietwagen am Flughafen von Rovaniemi aktuell. Schon für unter 40€ am Tag bekommt ihr einen voll versicherten Kleinwagen. Viel zu beachten gibt es in Nordeuropa bei der Auswahl nicht. In Finnland wird lediglich regelmäßig darauf hingewiesen, dass ihr das Winterpaket besser schon bei der Buchung mit einschließt, da es gelegentlich vor Ort extra berechnet wird. Und ohne Winterreifen dürft ihr dort oben selbstverständlich nicht unterwegs sein.

Bsp. 7 Tage Mietwagen in Rovaniemi ab 126€ pP

Hotel-Empfehlungen im finnischen Lappland

Auch wenn es mit mehreren Hotelwechseln verbunden ist, so empfehlen wir euch bei einer Woche Aufenthalt, den Radius um Rovaniemi zu erweitern und eine kleine Rundreise zu unternehmen. So haben wir in unserem Beispiel die ersten beiden Nächte nach Luosto gelegt, knapp 90 Minuten Fahrt vom Flughafen Rovaniemi entfernt. Dort ist nicht nur ein bekanntes Skigebiet, sondern auch ein guter Ort, um die Polarlichter zu sehen. Ein beliebter Ausflug führt auch in das Kristallbergwerk, im Winter mit einem sehr speziellen Gefährt.

Weiter geht es noch weiter in den Norden zum Urho-Kekkonen-Nationalpark. Unterkünfte findet ihr vor allem in und um Saariselkä, wenn ihr möchtet auch die berühmten Glas-Iglus, von denen man die Polarlichter sogar vom warmen Bett aus sehen kann. Schlittentouren mit Hunden oder Rentieren werden hier ebenfalls angeboten.

Den dritten Stopp mit auch hier 2 Hotelnächten könnt ihr gut nach Levi nördlich der kleinen Stadt Kittilä legen. Denn auch hier sind in den letzten Jahren rund um das vorhandene Skigebiet viele weitere Attraktionen entstanden, so dass es sicher nicht langweilig wird. Neben dem Pallas-Yllästunturi-Nationalpark besuchen viele Urlauber auch das Snow Village und vor allem die Eisbar.

Zum Abschluss geht es zurück nach Rovaniemi, wo neben dem Arktikum das Weihnachtsmanndorf die wenn auch etwas kitschige Hauptattraktion der wichtigsten Stadt im Norden Finnlands ist.

Wir haben euch Hotels entlang der Route im Beispielzeitraum vorausgewählt, die das aus unserer Sicht beste Preis-Leistungsverhältnis bieten. Mit Preisen von 100 bis 150 Euro pro Nacht müsst ihr rechnen. Fast überall könnt ihr für – zum Teil deutlich mehr Geld – auch fancy Resorts und eben die berühmten Iglus mit Glasdach buchen.

Ob sich der Aufpreis in jedem Fall lohnt, ist natürlich Geschmacksache. Gerade bei durchgehend bedecktem Himmel habt ihr keine Chance auf Nordlichter. Hier bietet es sich je nach Planung an, auf kurzfristig stornierbare normale Hotels zu setzen und nur falls klares Wetter angesagt ist, eins der Iglus zu buchen. Allerdings müsst ihr im Hinterkopf behalten, dass gerade an den Wochenenden die Iglus auch ausgebucht sein können, zumindest aber die Preise bei guter Belegung noch höher sind als bei Buchung im Voraus.

Wer beim Komfort Abstriche machen kann, findet überall auch Ferienhäuser und Apartments zu Preisen schon ab 60€ pro Nacht. Schaut euch in jedem Fall die Beschreibung der jeweiligen Ausstattung genau an, damit ihr keine böse Überraschung erlebt.

Hotelbsp. 2 Nächte Luosto ab 159€ pP




Hotelpreisvergleich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.