Im Sommer nach Island: Flüge ab 189€ mit Lufthansa ab vielen deutschen Airports

Ein besonders interessantes Angebot hat Lufthansa im Moment für Island. Hin- und Rückflug bekommt ihr im August schon für weniger als 200€. Und der große Vorteil ist, dass ihr mit nur wenig Aufpreis ab vielen deutschen Airports starten könnt.

Die Flüge gehen entweder über Frankfurt oder München. Ankunft in Island ist dann leider in den meisten Fällen erst Mitternacht. Aber Flughafen, Vermieter und Hotels am Airport dort sind auf diese Flugzeiten eingestellt und verfügbar.

In einigen Fällen gibt es auch Verbindungen mit SAS, Eurowings oder Icelandair. Die Gepäckbedingungen sind dort ähnlich, so dass ihr gerade bei besseren Flugzeiten auch dort zuschlagen könnt.

Die Buchung über eines der angegebenen Flugportale spart bis zu 10€. Wenn ihr lieber bei Lufthansa direkt buchen wollt, könnt ihr euch nach „Angebot prüfen“ direkt auf deren Website weiterleiten lassen.

Wie bei allen Lufthansa-Flügen innerhalb Europas ist auch hier nur Handgepäck (1x Trolley, 1x persönlicher Gegenstand) im Preis inklusive. Aufgabegepäck kostet 50€ pro Stück extra hin und zurück. Wählt dazu bei Lufthansa direkt den nächst höheren Flugtarif aus, der zusätzlich dann auch noch die Sitzplatzreservierung enthält.

Den Preis bekommt ihr an ausgewählten Terminen im August, der Aufpreis zu anderen Daten schwankt leider teilweise sehr stark. Wer also etwas flexibel ist, kann hier leicht 200€ und mehr pro Person sparen.


Island öffnete am 15. Juni die Grenzen für Urlauber. Nach aktuellem Stand müsst ihr allerdings einen Corona-Test am Flughafen machen. Dieser kostet ca. 100€ und das Ergebnis bekommt ihr im Laufe des nächsten Tages. Solange müsst ihr auch im ersten Hotel bleiben. Möglicherweise wird diese Verfahrensweise bei weiter sinkenden Infektionszahlen in den nächsten Wochen noch angepasst.

Unsere Empfehlung

So leer wie diesen Sommer war Island in den letzten 20 Jahren nicht. Klar, die 100€ für den Corona-Test bei der Einreise tun weh. Allerdings liegen die Kosten für einen durchschnittlichen Island-Urlaub ohnehin so hoch, dass die 100€ nicht extrem ins Gewicht fallen gegenüber Hotels und Mietwagen. Zum anderen spart ihr locker 100 – 200 Euro beim Flug gegenüber den Preisen in den letzten Jahren.

Bsp. Berlin – Reykjavik Fr, 14.8. – Fr, 21.8.

>> FLÜGE BUCHEN

Alle Abflughäfen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.